Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Noch keine Freundin gehabt mit 30

YoungMan

Mitglied
Schönen Abend. Bin ein junger Mann, 30 Jahre, hatte noch keine Freundin, nicht mal ein Date oder so. Ersten Sex mit einer Frau mit 26 im Bordell gehabt. Bisher 2 mal (erst) Sex mit einer Frau gehabt (im Bordell eben). Früher erst voll schlimm Probleme gehabt weil ich noch nicht mit einer Frau geschlafen hatte (weiß nicht ob das durch allgemeine Sexualität/Libido kommt, Dinge die ich als jugendlicher im Internet gelesen hab (was einen öfters auch schonmal runterzieht), ob durch Mitschüler, Vergleiche mit anderen). Zwar schon ein paar mal angesprochen worden, hat von meiner Seite aus verschiedenen Gründen bisher nicht geklappt (also nein gesagt), weil: vor 20. Lebensjahr nicht so offen gewesen, da 2 mal angesprochen worden. Einmal von einer Mitpatientin angesprochen und auf einen Kaffee eingeladen worden, aber weils mir nicht gut ging zu dem Zeitpunkt nein gesagt. Eine Frau später suchte nachnem Freund, war zwar eigentlich voll hübsch, aber irgendwie trotzdem leider nicht mein Typ (ist irgendwie kacke das sagen zu müssen). Seit 2-3 Jahren rückt das Interesse an Sex in den Vordergrund, vor 1-2 Jahren mit Online Dating angefangen: eine kostenlose Singlebörse und ne Facebook Singlegruppe. Bisher über 20 Frauen zusammen angeschrieben ohne Antwort. Vor kurzem hat mich die erste Frau angeschrieben, die aber nicht ganz mein Typ ist (tut mir leid dass ich das schreiben muss, oder wie ich das sagen soll).

Problem halt: Hätte gern ne feste Freundin. (fühle mich schon bissl schlecht, wenn ich höre das andere schon X also zb. 3 oder mehr Freunde hatten, denke immer die werden alle "aussortiert". Bin mir nicht sicher wie wichtig es mir ist, dass ne mögliche Freundin noch keinen Freund hat, weil ich mich sonst wie der hinterste in der Schlange oder so fühle oder wie einer von vielen oder so, wenn ihr versteht was ich mein. ist irgendwie kacke)
Problem zwei: Seit einer Weile halt irgendwie auch der Gedanke echt mal mit einer Frau die man so irgendwo kennelernt auch mal Sex zu haben... komm mir vor als hätte ich hinterm Mond gelebt, oder Außenseiter, oder wie auch immer.
Ein übler Gedanke war einmal als ich unterwegs, dass die Frau die mich in der Klinik (hab ne psychische Erkrankung) angesprochen ( vor 5-6 jahren oder so) mittlerweile (den Gedanke hatte ich glaub ich 1-3 Jahre später) einen Freund hat und mit dem schon geschlafen hat. Hat sich in dem Moment richtig scheiße angefühlt als ich das gedacht hab. Die hat mich so nett angesprochen. Später nochmal gefragt: Sag doch mal warum nicht... (und:) Ich find so... so "ha". Und dann irgendwann der Gedanke dass ein Anderer sie "hat" hat sich echt sch... angefühlt.
Ich will ja nicht nur sex, auch einfach viel zeit zusammen verbringen, ich zocke gern, spiel gern Gesellschaftsspiele (mit Freunden öfters), könnte man zusammen machen, muss nicht, aber vielleicht mal zusammen kochen, spazieren (auch wenn ich eigentlich nicht so gern spaziere), reden, irgendwas, was auch immer man in einer Beziehung so macht, weiß ich ja nicht so genau.
Kuscheln und Küssen wäre mal cool. umarmen und so
Hab bisschen Bauch. Mir haben schon zwei junge Frauen gesagt süßer [mein Name], süßer Junge oder dass ich ein süßes Lächeln hab. jemand anderes auch noch mal was positives.
weiß nicht ob ich für tinder oder sowas geld ausgeben soll, hab da echt Hemmungen. will auch nicht 10 Städte weit mit dem Zug fahren oder so...
 

Binchy

Sehr aktives Mitglied

Amory

Aktives Mitglied
weiß nicht ob ich für tinder oder sowas geld ausgeben soll, hab da echt Hemmungen. will auch nicht 10 Städte weit mit dem Zug fahren oder so...
Also Tinder ist kostenlos (solange man keine zusätzlichen Dienste abonniert) und Du kannst den Radius in dem Du suchst einschränken. Ich habe meine z.B. nur auf 35 km eingestellt.

Aber Du musst Dir bewusst sein, dass Online-Dating nicht ganz so einfach ist. Es braucht auch da einiges an Übung und Erfahrung damit, damit man erkennt, wer passen könnte und wer nicht. Und dann kann es auch frustrierend sein, weil Männer weniger oft Matches haben, als Frauen. Also kann Dir passieren, dass Du auch auf solchen Portalen so wenig Rückmeldungen hast, wie in der Facebookgruppe.

Ich würde Dir deshalb schon auch eher anraten, erstmal im "richtigen" Leben versuchen Erfahrungen zu sammeln. Dass Du gerne Gesellschaftsspiele spielst, ist doch schon mal ein toller Ansatz!
 

YoungMan

Mitglied
Vielleicht noch ein paar Punkte:
1. Früher hab ich das als Sehnsucht nach einer Frau empfunden, im prinzip heute immer noch. Ist aber halt relativ schlimm irgendwie. Hab in einer Facebook-gruppe gelesen dass sowas als Jammern bezeichnet wird und dass Frauen keinen Jammerlappen wollen... Echt super gruppe. Da gabs einen ganzen Text der sich im Prinzip komplett gegen Männer richtet. Überhaupt kein Verständnis würd ich sagen und echt unprofessionell... Naja aber nochmal zurück: Ich kann mir auch so Sachen nicht anhören, dass andere schon mit 17 oder so ihre erste Freundin hatten und dass ständig so viele vergeben sind, ich komm mir vor als wär ich irgendwie hängen geblieben oder so... Es gibt irgendwie so viele Menschen auf der Welt, aber irgendwie lernt man kaum jemanden kennen. Also im Alltag. Ich könnte in einen Verein gehen wie da schon genannt, also einem Hobby nachgehen, aber ich denke immer: da sind dann 5 bis 10 Leute, und falls dann doch niemand in frage kommt, ist es halt doof. weiß auch nicht ob dass nicht irgendwie krank wirkt, wenn man jemanden den man 1 oder 2 mal (wobei ich denke man kann auch etwas warten) gesehen hat, anspricht und fragt ob man sie auf einen Kaffee einladen kann. Vielleicht ist das Leben einfach so, aber trotzdem denke ich ständig drüber nach. Einfach mal jemand kennenlernt die man toll findet und die einen im besten fall auch sehr interessant findet und sich gegenseitig zuhören und so. Ich mein Freunde hab ich ja, aber es wäre echt was besonderes mit einer Frau an der man mehr interessiert ist, sich zu treffen.
2. Ist das nicht normal abends mal Gesellschaft haben zu wollen? Bin aktuell am Wochenende fast nur alleine zu hause, abends auch. Manchmal halt mit Bekannten zum Gesellschaftsspiele treffen, bisschen schreiben oder mit einem übers Internet was zocken.
3. @Binchy: bin mir nicht sicher ob die unteren drei angaben von dir: zb. Thread für Internetseiten Partnersuche/Freizeitpartner und was dadrunter steht ein link sein soll oder sollte, kann es nicht anklicken.
4. Lese hier und sonst im Internet öfters vom Sexualleben zwischen Partnern: Ist das wirklich so dass man manche mehr oder generell passenden Sex haben wollen? Ich hab immer das Gefühl unsere Gesellschaft ist da sehr introvertiert, sehr zurückhaltend und ich sprudel (zumindest vor ein paar Jahren noch mehr) nur so vor Fantasien (nicht nur Sex, sondern auch einfach kuscheln und kennenlernen, Sex aber auch). Ich mein ich hätte auch gerne "einfach mal" Sex mit einer Frau die ich so irgendwie kennenlerne. Ich bin soweit auch ein lieber Kerl und alles, nur jemand finden, die mein Typ ist und deren Typ ich bin ist irgendwie, irgendwie fast aussichtslos oder so. Hätte auch ein paar Frauen schon angesprochen aber ist leider auch nicht jede mein Typ. Tut mir leid wenn ich das sagen muss, find ich ja selber doof, frage mich ob man sich irgendwie umgewöhnen kann oder so.
Ich versuch dazu zu lernen allgemein.
Mal in Arm nehmen oder so wär schon cool...
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Text hätte auch von mir sein können. Bis auf den letzten Absatz. Sozusagen bist du weiter als ich. Aber wenn du hier öfter mitliest, wirst du feststellen, dass wir nicht die einzigen Männer mit diesem Problem sind. Fast täglich gibt es neue Threads zu diesem Problem hier. Wir fallen eben immer durch das Sieb. Das muss wohl die natürliche Auslese sein... dafür gibt es einfach keinen Trost. Wir haben doch nur ein Leben auf dieser Welt.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fliese123

Gast
Nein, ihr fallt nicht 'einfach durch das Sieb', ihr geht es einfach nicht richtig an.

Die (falsche) Grundannahme ist die, dass Frauen eine ganz andere Kategorie von Wesen sind als Männer.

Klar gibt es da einiges an Unterschieden zwischen Männern und Frauen.

Aber da Frauen genauso Menschen sind wie Männer gibt es da erhebliche individuelle Unterschiede zwischen Frauen.

@YoungMan: wenn du gern Gesellschaftsspiele spielst, such dir einen Verein oder eine offene Gruppe in der Stadt, wo Leute das gemeinsam tun...

Und dann schau, wen du triffst.

Wie habt ihr denn Freundschaft mit euren Freunden geschlossen?

Lässt sich natürlich nicht 1:1 auf die Suche nach einer Partnerin übertragen, aber es gibt Gemeinsamkeiten.

Man trifft sich irgendwo und irgendwie das erste Mal, kommt ins Gespräch, findet sich sympathisch, verbringt Zeit miteinander...
 

Schroti

Urgestein
Lese hier und sonst im Internet öfters vom Sexualleben zwischen Partnern: Ist das wirklich so dass man manche mehr oder generell passenden Sex haben wollen? Ich hab immer das Gefühl unsere Gesellschaft ist da sehr introvertiert, sehr zurückhaltend
Was bedeuten diese Worte?
Ich verstehe sie nicht.
("Die Gesellschaft" ist meiner Wahrnehmung nach in hohem Maße liberal, wenn es um die Ausübung sexueller Praktiken geht. Wen erlebst du als "introvertiert"? Oder zurückhaltend? Die Gesellschaft???)
Hätte auch ein paar Frauen schon angesprochen aber ist leider auch nicht jede mein Typ. Tut mir leid wenn ich das sagen muss, find ich ja selber doof, frage mich ob man sich irgendwie umgewöhnen kann oder so.
So wird es den Frauen gehen, die "dein Typ" sind, und die dich korben - du bist halt nicht deren Typ.
Ist das nicht normal abends mal Gesellschaft haben zu wollen? Bin aktuell am Wochenende fast nur alleine zu hause, abends auch. Manchmal halt mit Bekannten zum Gesellschaftsspiele treffen, bisschen schreiben oder mit einem übers Internet was zocken.
Ich würde mir in diesem Fall ein Haustür zulegen.
Deine Sehnsucht nach einer Beziehung lässt sich reduzieren auf die Punkte: Endlich mal Sex ohne dafür Geld auszugeben. Und: Abends Gesellschaft auf dem Sofa haben und keine Langeweile.
Die Frau soll eine Menge liefern. Was hast DU zu geben?
Hab bisschen Bauch. Mir haben schon zwei junge Frauen gesagt süßer [mein Name], süßer Junge oder dass ich ein süßes Lächeln hab. jemand anderes auch noch mal was positives.
Darf eine potentielle Partnerin auch Bauch haben?
Es ist wichtig, seine Ansprüche realistisch zu halten.
 

CompletelyLost

Aktives Mitglied
Ausstrahlung schlägt Aussehen. Hab mal einen Film gesehen, da fiel ein toller Spruch (sinngemäß):

X (dick) zu Y (schlank): Sieh, Y, ich bin dick, aber ich wirke schlank, Du hingegen bist schlank, wirkst aber dick.

Tatsächlich war der dicke X im Film ein totaler Aufreißer und der vergleichsweise attraktivere Y war ein Loser bei den Damen. Da spielt das Innere bei uns Männern die größte Rolle. Wenn du eine innere Lockerheit hast, so eine Art Verspieltheit vielleicht, dann kommst du viel leichter mit Frauen ungezwungen in Kontakt. Dann kann es viel besser klappen.

Wenn das Thema nicht von alleine läuft geht Mann oft zu sehr in die Gedanken. Grübeln und so. Die Lockerheit ist nicht da. Das kann viel hemmen. Ich verstehe auch nicht, warum Frauen darauf so allergisch reagieren, aber sie tun es.

Versuch locker zu sein, von innen heraus. Hab Spaß an Kommunikation, Freude mit Menschen zu reden. Der Flirt als was Schönes. Ja, klingt wie vom Tipp-Zettel, ich weiß. Die Männer die ich kennengelernt habe und die mit dem Flirten wenige Probleme hatten, die hatten meist diese gewisse Lockerheit.

Alles Gute!
 

Bärt

Aktives Mitglied
Vielleicht noch ein paar Punkte:
Hätte auch ein paar Frauen schon angesprochen aber ist leider auch nicht jede mein Typ. Tut mir leid wenn ich das sagen muss, find ich ja selber doof, frage mich ob man sich irgendwie umgewöhnen kann oder so.
Nur als kleinen Tipp:
Weiß nicht ob du dich regelmäßig durch Masturbation entlastest...

Lass es sein und plötzlich (Nach 7 Tagen spätestens)
werden alle möglichen Frauen für dich attraktiv.

Viel Spaß.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben