Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Muttertag

H

Honigbiene21

Gast
Ich wurde früher schon im Kindergarten und Schule dazu erzogen, das "man" quasi am Muttertag immer was selbstgemachtes der Mutter schenkt. Aber meine Mutter war nie wirklich wie eine Mutter und jetzt Rückblickend denke ich, sie hat es auch jetzt nicht mehr verdient durch diesen Zirkustag bedacht zu werden. Sie hat immer behauptet, Respekt müssten Kinder sich erstmal von ihren Eltern verdienen und hat uns Kinder sowieso immer nur ungleich behandelt. Heute ist sie eine nörgelige unzufriedene alte und kranke Frau, die ja eine so böse Tochter dabei hat und sie kann es sich ja auch nicht erklären, warum ihre Kinder und Enkelkinder jetzt nicht wirklich gerne mehr zu den "armen armen" Eltern kommen. Sie meinten es ja immer nur gut. Klar, deswegen schlägt man seine Kinder, weil sie laut der Mutter nur die Eltern ärgern wollen?! Unmöglich und krank diese Frau. Sie sieht sich als armes Hascherl und spielt zu gerne die Opferrolle. Ich kann mir die Frau einfach nicht geben, sonst bekomme ich Aggressionen durch der.
 

Anzeige(7)

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Ich würde versuchen auszuziehen...

Bei schwierigen Müttern ist es wichtig Distanz zu bewahren.

Es gibt Beratungsstellen z.B. Caritas, welche dir bei den Finanzen helfen würden.

Als mir mein Mann man einen mickrigen Geburtstagsstrauss geschenkt hat....habe ich mir selber einen dicken Blumenstrauss gekauft, welchen ich gut fotografieren und posten konnte.... :cool:

Bei den Kindern war ich schon über ein Gänseblümchen zufrieden.
 

Kareena

Sehr aktives Mitglied
Ich habe mich mit meiner Mutter wieder vertragen und sie hat die Blumen auch angenommen.

Ich habe es anders geplant: Wir können uns gerne Kleinigkeiten schenken, aber ich werde jetzt nicht darauf achten welches Geschenk zu einen passt. Sollte es wieder so ein Theater geben, dann lasse ich es ganz.
 

Rose

Urgestein
Ich habe mich mit meiner Mutter wieder vertragen und sie hat die Blumen auch angenommen.

Ich habe es anders geplant: Wir können uns gerne Kleinigkeiten schenken, aber ich werde jetzt nicht darauf achten welches Geschenk zu einen passt. Sollte es wieder so ein Theater geben, dann lasse ich es ganz.
Dann hat sie dich wieder rumbekommen?
 

Samina

Mitglied
Du darfst dich nicht rechtfertigen oder gar entschuldigen. Deine Mutter hat es nicht mal verdient so genannt zu werden. Sorry aber ich bin geschockt darüber was es doch für Menschen gibt....
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Kylar Wem graust es noch vor morgen? (Muttertag) Familie 22

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben