Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Muttertag

Kareena

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ist jetzt eigentlich nicht das riesen Problem, aber ich bin gerade aktuell richtig sauer.

Ich wollte heute Nachmittag zu einem bestimmten Blumenladen gehen und ich habe im Internet gelesen, dass sie früher zu hatten.

Deswegen bin ich früher losgegangen und ich wollte dass sie aus diesen Blumen einen Strauß zusammenbinden. Sie meinte aber dass ich es erst um 15:00 Uhr abholen kann (um 15:00 Uhr haben die Feierabend) Das hat mir nicht so gefallen, weil meine Mutter mit Essen nach Hause kommt. Ich fand es schade und dann habe ich die billigere Variante genommen. Als meine Mutter nachhause kam wurde ich von ihr angebrüllt wieso sie nur so etwas kleines bekommt. Die Blumen sind zwar verpackt, aber man konnte sehen das der Strauß nicht so dick ist. Sie fühlt sich ungerecht behandelt und macht mir Vorwürfe dass ich mir keine Mühe gebe. Ich fühlte mich ungerecht behandelt weil ich über eine Stunde das richtige für sie suchen wollte und ich schon was zusammen habe und ich es erst zu spät abholen musste. Dann meinte sie hättest du machen sollen oder ein fertigen Strauß kaufen können. Sie will das Geschenk nicht und ist richtig sauer auf mich. Sie macht mir Vorwürfe dass sie so viel für mich getan hat und ich das nicht würdige. Ich streite dass einerseits nicht ab, aber meine Mutter war noch nie die empathische. Sie will immer die besten Geschenke, damit sie angeben kann. Da ist mir das Geschenke kaufen häufig ein Greul, weil ich immer die Befürchtung habe dass ihr nichts gut genug ist. Einige Geschenken waren gut und andere weniger. Wenn sie ein Geschenk hat was ihr weniger gefällt, dann fängt sie entweder an zu heucheln und macht mir im Nachhinein ein Vorwurf oder wir streiten (so wie heute) und sie ist total beleidigt. Dann meinte sie noch: Ich habe eh nichts zu Essen gekauft.

Ich habe keine Ahnung wie ich damit umgehen soll. Ich sehe es mehr als Verpflichtung weil ich ja zum Geburtstag oder zu Weihnachten auch etwas bekomme, aber ich mache es irgendwie nicht gerne. Dazu kommt noch die Erwartungshaltung und die Vergleiche mit anderen Töchter.

Sie ist jetzt Unterwegs und will sich bestimmte Blumen selber kaufen.
 

Anzeige(7)

N

Nachteulchen

Gast
Kinder sollten nicht dankbar sein für Essen auf dem Tisch, Kleidung am Leib, Arztbesuche und dass sie nicht misshandelt werden!
😠
Solche Eltern machen mich extrem wütend!
War es DEINE Entscheidung, auf die Welt zu kommen? Nein! Es war die Entscheidung deiner Mutter, und es ist ihre 🤬 Aufgabe, dafür zu sorgen, dass es dir gut geht bis du alt genug bist, auf dich selber zu schauen!

Du schuldest deiner Mutter GAR NICHTS!
Muttertagsgeschenke sollen ein Zeichen der Wertschätzung und des Respekts sein, und du hast dich dafür entschieden, ein solches Zeichen zu setzen. Wenn es ihr nicht passt ist das NICHT DEINE Verantwortung!
Pack die Blumen in eine Vase und behalte sie für dich, denn ehrlich: "verdient" hat sie sich dieses Geschenk nicht.


Wenn du jetzt traurig bist, verstehe ich das. Wie gemein von ihr, so mit dir umzugehen.
Ich bin zwar nicht deine Mutter, aber auch eine Mutter, und als solche danke ich dir für den Blumenstrauss und all die Gedanken, die du dir deswegen gemacht hast. 😊 Fühl dich gedrückt!
 

Fantafine

Aktives Mitglied
Nach dem Kindergarten gab es in meiner Familie keinen Muttertag mehr. Meine Mutter legt keinen Wert drauf, denn sie sagt, sie weiß, dass ich sie sehr liebe. Ich zeige ihr es oft.

Wie ist euer Verhältnis?

@Pinguin bitte nicht frägt schreiben, ich hab dann immer Schmerzen ;) (sorry)😘
 

takita

Aktives Mitglied
Wem Geschenke nicht genug sind, hat gar keine verdient! Ich würde keine mehr kaufen an Deiner Stelle. Das weihnachtliche Beschenken wurde in unserer Familie übertrieben, da habe ich es boykottiert. So gab's die billigsten Sachen von mir unverpackt in kleinen Mülltüten. Mein Stiefvater bekam ne kleine Dose Mandarinen. Irgendwie haben sie es hingenommen und nicht hinterfragt.
 
D

Die Queen

Gast
Schenk ihr gar nichts mehr, wenn ihr eh nichts gut genug ist. Man beschenkt eben ungern jmd, der zu dank Gift und Galle spuckt. Sie sollte froh sein, dass sie überhaupt was kriegt.

Muttertag ist zudem genau wie Valentinstag oder Weihnachten eine Mischung aus Kommerz und Heuchelei.

In einer "gesunden" Mutter Kind Beziehung findet ein Drama um den größten Blumenstrauß nicht statt.
 

Lebens-Erfahrene

Aktives Mitglied
Hallo Kareena,
traurig, dass Deine Mutter Deine Liebe zu ihr an der Größe Deines Geschenkes (hier Blumenstrauss) fest macht. Leider wirst Du Deine Mutter nicht ändern können, das kann sie nur selber, wenn sie ihr Verhalten als das erkennt, was es ist: Verletzend für Dich!

Du selbst kannst einfach nur akzeptieren, dass sie so ist, wie sie ist. Lernen, nicht auf ihr Ping-Pong-Spiel einzugehen. Lass es von Dir abprallen. Das ist leichter gesagt als getan, ich weiß. Aber es geht und dann verbessert sich auch die Beziehung untereinander, da Friede einkehrt. Du kannst das lernen, da bin ich mir sicher.

Liebe Grüße, LE
 

Kareena

Sehr aktives Mitglied
Nach dem Kindergarten gab es in meiner Familie keinen Muttertag mehr. Meine Mutter legt keinen Wert drauf, denn sie sagt, sie weiß, dass ich sie sehr liebe. Ich zeige ihr es oft.

Wie ist euer Verhältnis?

@Pinguin bitte nicht frägt schreiben, ich hab dann immer Schmerzen ;) (sorry)😘
Ich bin vom Wesen evtl. etwas kühl und sachlich. Das Verhältnis ist etwas durchwachsen. Es gibt nicht regelmäßig streit, es ist eher so wie eine Zweckgemeinschaft. Ich persönlich will auch nicht mehr.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Kylar Wem graust es noch vor morgen? (Muttertag) Familie 22

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast rund hat den Raum betreten.
  • (Gast) rund:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) rund:
    Ich möchte ab 2020 noch einmal leben
    ...
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast rund 2 hat den Raum betreten.
  • (Gast) rund 2:
    Warum bin ich so dumm?
    Zitat Link
  • (Gast) rund 2:
    Ich hoffe immer noch darauf, dass ich aufwache und es nochmal so ist wie letztes Jahr
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ich glaub, wenn du an etwas festhältst, was nicht geht, dann verschwendest du ganz viel Lebenszeit......
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Und du kannst an der Gegenwart drehen. Vllt. so, dass du wieder so zufrieden wie letztes Jahr wirst. Nur dafür musst du was tun..... Das Datum zurückdrehen wäre leider zu einfach... :(
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.
  • (Gast) rund 2:
    Ich weiß...
    Zitat Link
  • (Gast) rund:
    Ich glaube, ich sollte mich umbringen...
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    https://www.hilferuf.de/hilfe/soforthilfe/
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Falls du akute Suizidgedanken hast, dann hole dir bitte Hilfe bzw. rufe bei einer dieser Nummern an.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben