Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freund lässt das Fenster offen, Katze springt raus...

Anzeige(7)

Sturmläufer

Mitglied
Das ist nicht perse eine Quälerei.
Du scheinst nicht viel Ahnung von Katzen zu haben.
Ich habe den Ausdruck Quälerei benutzt, weil ich offensichtlich ein Zitat geschrieben habe, in dem ebenfalls dieser Ausdruck vorkam. Ich halte selbst zwei Wohnungskatzen, die - außer auf den gesicherten Balkon - nicht rausgehen. Sie haben sich gegenseitig und wirken sehr zufrieden.
Aber es mag auch Katzen geben, die alleine super klarkommen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie dann psychisch auffällig werden, ist dann aber erhöht. Das kann durch eine liebevolle Haltung ein wenig aufgefangen werden. Dennoch: Eine Katze (die nicht rausgeht) alleine zu halten ist nicht artgerecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Weltkind

Aktives Mitglied
Das ist nicht perse eine Quälerei.
Du scheinst nicht viel Ahnung von Katzen zu haben.
Sturmläufer liegt da schon richtig:


 
K

Katzenmuddi

Gast
Hallo, hier ist die TE.

Unsere Katze lebt nicht alleine. Wir haben zwei. Die andere Katze springt nicht aus dem Fenster, deswegen habe ich es nicht erwähnt. Darum geht es auch nicht.

Es geht darum, wie ich verhindere, dass die andere Katze aus dem Fenster springt. Ich habe heute damit angefangen, die Tür abzuschließen und den Schlüssel auf den Türrahmen gelegt. Ich hoffe fürs erste, dass das reicht, um meinen Freund an das offene Fenster zu erinnern.

Wie man ein Fliegengitter katzensicher einbaut, ohne am Fensterrahmen zu bohren UND das Fenster immer noch flexibel öffnen zu können, ohne jedes mal eine Umbauaktion bei jedem Lüften starten zu müssen, darauf bin ich gespannt. Ich weiß nicht, wie ihr euer Bad lüftet, aber ich mache das jedes mal auf, wenns müffelt oder wenn geduscht wurde und das ist mitunter mehrmals am Tag.

Jedenfalls werde ich ganz sicher nicht riskieren, dass meine Katze vom Haus fällt und sich alle Knochen bricht. Außerdem haben wir Vogelnester auf dem Dach. Die Katze da rauszulassen wäre strunzdumm und fahrlässig.
 

Lebens-Erfahrene

Aktives Mitglied
Hallo Katzenmuddi!

ohne jedes mal eine Umbauaktion bei jedem Lüften starten zu müssen
Ohne feste Verankerung wird es wohl oder übel immer eine kleine Umbauaktion sein.. Hast Du schon mal überlegt in Eigenregie eine passende Vorrichtung zu bauen? Ähnlich wie die in dem Link hier:


So was würde ich mir bauen - mit Klemmvorrichtung für das Fenster und Seitenflügeln (durch eine passende Spannvorrichtung oben fest auseinander gehalten). Zum Lüften muss man es halt vorher auf den Rahmen setzen und das Fenster einspannen und über den Griff mit einer reißfesten relativ dicken Schnur fest an einem festen Gegenstand im Raum verbinden (falls der Wind kräftiger ist).

Ansonsten schau mal hier
Anleitung - Fenstersicherung für Dachfenster ohne Bohren | Katzenforum- MietzMietz das Forum über Katzen.
Das ist auch eine interessante Lösung, wobei ich persönlich zwei Holzhaken zum Einhaken des Gitters mit einbauen würde oder einen kleinen Holzbalken mit Drehfunkion!

Liebe Grüße, LE
 

gittazi

Mitglied
Jedenfalls werde ich ganz sicher nicht riskieren, dass meine Katze vom Haus fällt und sich alle Knochen bricht. Außerdem haben wir Vogelnester auf dem Dach. Die Katze da rauszulassen wäre strunzdumm und fahrlässig.
Vielleicht war meine Katze einfach nicht strunzdumm. Sie ist über einen Zeitraum von 9 Jahren nicht vom Dach gefallen. Aber die TE scheint die Entscheidung ja schon getroffen zu haben, insofern muss sich der Freund wohl damit abfinden, jedes mal die Tür abzuschließen.
 

Alopecia

Aktives Mitglied
Jedenfalls werde ich ganz sicher nicht riskieren, dass meine Katze vom Haus fällt und sich alle Knochen bricht. Außerdem haben wir Vogelnester auf dem Dach. Die Katze da rauszulassen wäre strunzdumm und fahrlässig.
ist auch richtig so. ich sehe auch nicht, wie du das fenster mit irgendeiner art gitter sichern könntest. vor allem ohne boren oder ähnliches. so ein dachfenster geht ja nach aussen auf, kenne ich jedenfalls nicht anders. jede idee, die ich hätte, würde INNEN Bohren oder ähnliches erfordern.

ich verstehe ehrlich gesagt das problem deines freundes nicht, denn jeder normale mensch macht doch so ein bad zu, damit die düfte, feuchtigkeit und co nicht in die wohnung ziehen.

als lösung sehe ich eigentlich nur schocktherapie, nicht unbedingt marke "lüge", sprich dass die katze rausgefallen ist, sondern eher sowas hier :


vielleicht findest du auch noch ein paar bilder (ich tu mir das nicht an) und verpackst ihm alles schön ausgedruckt und pinnst es ihm unters kopfkissen.

ich bin auch manchmal schusselig, aber wenns um meine tiere geht, verstehe ich keinen spaß. da passe ich auf wie der sprichwörtliche schießhund.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Kampfmaus:
    hm irgendwie werden die Raumnachrichten immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten geleert
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich hab jetzt nach meiner Antwort nichts mehr gelesen, außer deiner letzten Nachricht
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    glaub du hast nichts verpasst ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    dann ist gut
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich werde Mal mit dem Admin reden
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    wegen dem Löschen des Chats?
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich verlasse den Chat wieder
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Habt einen schönen Abend!
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    danke, du auch!
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja Maus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast itsalinx hat den Raum betreten.
  • (Gast) itsalinx:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    Welchen GK würden ihr wählen? Bio oder Chemie
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    In Chemie habe ich einen schlechten Lehrer, Bio interessiert mich mehr, aber das auswendig lernen ist nicht immer ganz einfach
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • @ CheeseburgerGurke:
    denk würd bio nehmen
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben