Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Brauch mal Hilfe/Rat

hans - peter

Mitglied
Hi,

vor ca 2 Monaten habe ich mich abends gefragt was ist mit mir los !
komisches gefühl im magen.
Daraufhin kam ich zu der Frage wofür tu ich das eigentlich also Leben .

Klar ich lebe um spaß zu haben un zu genießen.

nach ca 1 -2 Wochen kam der gedanke von alleine mit dem messer in den Bauch pieken .

Das das falsch ist weiß ich. also messer weggeworfen.
das ging auch gut . habe insgesamt 5 stück weggeworfen nach und nach.weg war dieser gedanke .

dann kamen gedanken wie wenn ich dann noch lebe und co.
ich will ja leben weis ich . macht doch spaß.

dann kamen gedanken , wirst immer alleine bleiben ect. man habe einen riesen freundes kreis. und was morgen ist weis ich nicht.

nun kommen immer wieder die gedanken an den tod . ich weis nicht wieso . das geht einher mit oberbauchschmerzen.

habe es geschafft fast 2 wochen nicht daran zu denken , erinnere mich aber immer wieder selber daran.

ich weiss das tod falsch ist, und will ja auch leben.
darum sage ich mir du lebst , du bleibst, und ich will. ich wil mir nichts antun, darauf hab ich keinen bock.

nur wieso denke ich immer wieder daran`? das es keine lösung ist weis ich doch auch.

nur wie am samstag beim essen kam das mit dem messer wieder. auch wenn ich irgendwo oben stehe kommt der gedanke , hüpf doch mal runter ....

ist dumm der gedanke , will ich ja nicht. ist mal da und mal nicht, dass kann ich kontrolieren

ich weiss nur nicht wie ich weiter verfahren soll, also ab zum psychologen und tabletten dagegen schlucken ?

spaß am leben habe ich. gehe mit freunden weg , gehe arbeiten ,
ect.

nur die gedanken sind immer mal wieder da. wenn ich in so ein stimmungsloch falle.

unter menschen kan ich ganz nrmal lachen und weiss das ich morgen wieder aufstehen werde.

habe mir auch uraub genommen um damit "klarzukomen"

gruß

und danke für Rat und oder Hilfe
 

Anzeige(7)

cucky

Neues Mitglied
Ich kann dich und deine Gedanken nachvollziehen, weil es mir fast genau so geht wie dir . Ich bin ganz neu in diesem Forum und habe große schwierigkeiten, mich auf die themen die ich lese zu konzentrieren.wenn ich diese Gedanken habe kann ich mich sehr schwer ablenken, meist verkrieche ich mich unter der bettdecke, was ja auch nichts nützt. ich war schon in einer therapie und da haben sie uns einige tricks zum ablenken mitgegeben. Bei mir hilft es manchmal einen bestimmten Duft(lieblingsparum) auf ein tuch zu geben und den geruch dann zu geniessen. das lenkt schon ein wenig ab. ich bin durch diese paar worte,die ich dir geschrieben habe schon wieder ganz daneben. Gruß cucky
 

hans - peter

Mitglied
hi,

erstmal danke für deine worte.

bei mir ist auch im moment ne stimmungsschwankung drin.

ich weiss das ich den einen fehler nicht machen werde, weil es total falsch währe.

ich nim den gedanken das meine traumfrau dann leider auf mich warten
müsste .

und ausserdem habe ich noch viel zu erleben und viele ziele im leben

kann nur diese gedankengänge nicht nachvollziehen die einen so runterziehen.

weil das leben ist schön . daran gibt es nix auszusetzen.
evtl ist es so weil ich bisher nur 1 freundin hate und das kurz.

aber ich habe mal nachgedacht. hatte früher den gedanken
das ich immer alleine bleiben werde. da hatte ich auch kaum freunde.
nun habe ich nen riesen freundeskreis.

ich weiss das ich irgendwann also monate oder jahre wieder vergeben sein werde.

nur bin ich so , das ich am liebsten heute schon wissen würde was morgen ist, und am besten alles gleich haben .

evtl ist das mein problem
 

Namenlos

Mitglied
Hallo Hans-Peter!

Ich würde mich bei einem Psychiater vorstellen, ist ja nicht gesagt, dass er dich gleich mit Tabletten vollstopft. Aber glaubst du nicht es wäre eine Erleichterung, wenn er dir etwas geben könnte, was dir diesen Druck nimmt. Wäre doch schade wenn du dir in einer schlimmen Phase wirklich was antust und du sagst ja selber du willst das nicht. Es gibt verscheidene Krankheiten, die kommen einfach, ohne das du irgendwas dagegen oder dafür hättest tun können, Krankheiten die jeden von uns mal treffen können. Und wär doch schön wenn du bald wieder der alte bist.

Alles Gute!

Namenlos
 

hans - peter

Mitglied
hi,

ja das hab ich mir auch gedacht.

ist schon komisch , konnte das alles 2 wochen von mir total fernhalten.

seit heute morgen chao im kopf. nach dem motto im sommer fahre ich in den urlaub.
aus dem unterbewusstsein --> wenn ich dann noch da bin. ????!!!

ich weis ich bin dann da. ich WILL wirklich leben.

hab mir auch gesagt. beim sport da kannste mal aufgeben aber auch wieder neu starten.
das geht beim leben nicht so einfach.

als habe jetzt erstmal urlaub.

verstehe nur nicht das ich z.b mittags supi und klar draufbin.
und dann auf einmal wieder so blöde gedanken hab. also mich wieder fallen lasse .

irgendwo ist doch in mir ein interesen konflikt.

ich weis tod ist keine lösung. NIE!!! also leb ich und will mein leben auch etwas verändern.

nur komme ich vom gedankenchaos nicht immer los.

ach man , man könnte jeden tag so genießen
nur irgendwie kann ich es im moment nicht.
 

hans - peter

Mitglied
so,


mus nochmals schreiben.

ich lache mich grade über mich selbst kaputt.

mir geht es doch supi. nur habe ich mal wieder den ganzen tag über den tod nachgedacht. über vorteile die eigentlich keine sind.

5 minuten später geht es mir wieder viel besser . weil ich ja weiss
das die gedanken dumm und "krank" sind.

tja und dann komt mir imer mal wieder die frage wofür tu ich das alles ? gdamit hatt alles auch angefangen.

hm bin zumindst vn dem trip runter , wenn ich über urlaub und anderes denke das ich nicht mehr denke ob ich da noch lebe. ich lebe da . ich fahre in urlaub.

ja soweit bin ich schonmal .

man ist das ne blöde situation. denkst das richtige leben , und die gedanken gehen in die ganz andere richtung tod.


als währe das falsche das richtige ....??!!

bekloppt .
 

Eis-Fee

Urgestein
Hallo Hans-Peter


Ich kenne diese Gefühle,
diese dummen Gedanken.
Ich war genau so alt, wie Du heute.
Ich ging zu einem Arzt und der verschrieb
mir eine Kur. Zuerst dachte ich, was soll ich
denn hier? Da gab es Menschen denen ging es
viel besch..... als mir. Dachte ich aber nur kurz,
nach und nach merkte ich erst, wie "unten" ich
war.
Heute kann ich leben, ist es auch nicht immer
leicht. Lass´ Dir helfen, es war meine einzigste Chance.

Und glaube mir, es lohnt sich.


Anna
 
M

Mahdia

Gast
Hallo!

Ich würd Dir auch raten, Dir professionelle Hilfe zu holen. Da muss man sich nicht dafür schämen.

Gibt es einen bestimmten Auslöser für Deine Selbstmordgedanken?
Ist, bevor Du die das erste Mal hattest, etwas vorgefallen, das Dich sehr beschäftigt hat?

Oder vielleicht rührt es noch aus der Kindheit her, dass da etwas "hochkommen" will, das Du verdrängt hast?

Liebe Grüße
 

hans - peter

Mitglied
naja,

selbstmordgedanken nciht so richtig,

ich will ja leben . nur verstehe ich dann den rest nicht.

hatte mal so ne phase in der schule, ging nach 2 wochen weg.

dann vor ca 2 jahren. war auch dumm. man denkt einfach zu negativ.

ich gehe ja mit meinen freunden weg und genieße das leben .

nur dann wieder so ein mist .
 

Eis-Fee

Urgestein
naja,

selbstmordgedanken nciht so richtig,

ich will ja leben . nur verstehe ich dann den rest nicht.

hatte mal so ne phase in der schule, ging nach 2 wochen weg.

dann vor ca 2 jahren. war auch dumm. man denkt einfach zu negativ
.
Hallo Hans-Peter

So ne Phase? Oh ja, sagt mir noch was....
Ich glaube nicht, dass Du alleine damit fertig wirst. Kannst Du
denn mit Deinen Freunden darüber reden? Wenn nicht,
gehe zu einem, der was davon versteht.
Bei mir gab es auch das berühmte "Kopfschütteln" und
besorgte Gesichter; aber ich war in dieser besch...
Situation mal wieder allein. Ich habe meinen "Rest Mensch"
genommen und Hilfe geholt.

Wünsche Dir Kraft, egal wie Du Dich entscheidest.


Anna
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben