Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wofür noch arbeiten?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gelöscht 119638

Gast
Ich frage mich warum ich mich überhaupt noch weiterhin um einen Arbeitsplatz bewerben soll.
Der Wohnungsmarkt in meiner Region ist so angespannt, dass ich null Chancen auf eine Wohnung habe ( wohne bei meinen Eltern).
Selbst Gutverdiener haben keine Chance.
Meine Eltern haben auch ein Haus ( wäre also wohntechnisch abgesichert).
Als ungeimpfte darf ich wahrscheinlich sowieso bald nichts mehr machen und in meinem Wohnort gibt es sowieso nicht viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen..
Arbeiten macht mir auch keinen Spaß und erfüllt mich absolut nicht ( wäre nur Mittel zum Zweck).
Der Gesellschaft gegenüber habe ich kein schlechtes Gewissen.
Wer ungeimpfte ausschließt ohne nach den Gründen zu Fragen muss einfach akzeptieren, dass die Person sich dann komplett ausschließt.
Mit dem Arbeitsamt habe ich keine Probleme.
Es reicht wenn ich jeden Monat ein paar Bewerbungsnachweise bringe ( mehr wird nicht verlangt).
Wenn Corona vorbei ist liegt hier eh alles in Trümmern.
Also muss ich auch nicht auf die Zeit nach Corona sparen oder mich dafür beruflich vorbereiten.
 

Anzeige(7)

Northern Light

Aktives Mitglied
Was dein kein Bock auf Arbeit mit Ungeimpftsein zu tun hat, erschließt sich mir nicht.
Wenn es bei euch am Ort weder Jobs noch Wohnraum gibt, solltest du dich woanders hin orientieren.

Arbeiten macht mir auch keinen Spaß und erfüllt mich absolut nicht ( wäre nur Mittel zum Zweck).
Das klingt mir noch am Plausibelsten von all deinen Begründungen warum du nicht arbeiten gehst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Doratio

Aktives Mitglied
Kurzfristig scheint es dir gut zu gehen.
Dem Arbeitsamt bist du egal, weil du keine finanziellen Ansprüche hast.
Aber was möchtest du langfristig machen?
Deine Eltern werden nicht ewig leben, um dich für immer zu versorgen.
Es wird auch nach Corona noch ein Leben geben.
Der Weltuntergang wird irgendwann auch wieder abgesagt werden müssen.
Also was wird das für dich bedeuten?
Falls du später das Haus erbst, wirst du es verkaufen müssen. Da du den Unterhalt nicht bezahlen kannst.
Wenn das Geld dann verbraucht ist, wirst du Hartz-IV beantragen.
Soll das dann bis zu deinem Lebensende alles sein was du möchtest?
Noch bist du jung, und kannst dein Leben nach eigenen Wünschen gestalten. Mit zunehmendem Alter werden die Möglichkeiten aber geringer.
 
G

Gelöscht 119638

Gast
Woanders findet man noch schwerer Wohnraum.
Und dort wo es Wohnraum gibt , gibt es keine Arbeitsplätze.
Als ungeimpfter darf man ja bald gar nichts mehr ( Urlaub, Restaurantbesuch etc.).
Dann brauche ich auch nicht mehr viel Geld.
Wenn ich ungeimpfte von allem ausschließe darf ich auch nicht erwarten, dass diese Leute noch etwas für die Gesellschaft machen möchten.
 
G

Gelöscht 119638

Gast
An mein Essen komm ich auch anderweitig.
An ein Leben nach Corona glaube ich nicht mehr.
 
T

Tuhgjkl

Gast
Mir macht arbeiten auch keinen Spaß, Arbeitslosigkeit allerdings auch nicht. Und wenn man mal vorhat Familie zu gründen, kommt es schlecht (vorm Partner und Schwiegereltern) wenn man arbeitslos ist und vor allem keine Lust auf Arbeit.

Corona wird in der aktuellen Form nicht für alle Zeiten bestehen, es kann sein, dass das plötzlich auch wieder verschwindet (siehe Spanische Grippe).

Du darfst nicht nur darauf schauen was jetzt ist, sondern auch was in 5, 10, 20 Jahren ist. Im Moment mag es ja ok sein, aber willst du so wie du lebst in 30 Jahren noch leben?
 
G

Gelöscht 119638

Gast
Aber vielleicht sollte ich mich doch impfen lassen.
Vielleicht geht es mir ja hinterher so schlecht, dass ich nicht mehr arbeiten muss.
 

Geißblatt67

Aktives Mitglied
Ich frage mich warum ich mich überhaupt noch weiterhin um einen Arbeitsplatz bewerben soll.
Der Wohnungsmarkt in meiner Region ist so angespannt, dass ich null Chancen auf eine Wohnung habe ( wohne bei meinen Eltern).
Selbst Gutverdiener haben keine Chance.
Meine Eltern haben auch ein Haus ( wäre also wohntechnisch abgesichert).
Als ungeimpfte darf ich wahrscheinlich sowieso bald nichts mehr machen und in meinem Wohnort gibt es sowieso nicht viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen..
Arbeiten macht mir auch keinen Spaß und erfüllt mich absolut nicht ( wäre nur Mittel zum Zweck).
Der Gesellschaft gegenüber habe ich kein schlechtes Gewissen.
Wer ungeimpfte ausschließt ohne nach den Gründen zu Fragen muss einfach akzeptieren, dass die Person sich dann komplett ausschließt.
Mit dem Arbeitsamt habe ich keine Probleme.
Es reicht wenn ich jeden Monat ein paar Bewerbungsnachweise bringe ( mehr wird nicht verlangt).
Wenn Corona vorbei ist liegt hier eh alles in Trümmern.
Also muss ich auch nicht auf die Zeit nach Corona sparen oder mich dafür beruflich vorbereiten.
Ich lese eigentlich nur Jammern.

Und du machst es dir bequem im Haus deiner Eltern.

Was genau ist deine Frage?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • C
  • S (Gast) ssrt1
  • S (Gast) ssrt01
  • S (Gast) ssrt010
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) ssrt01:
    Hey...
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Hey, wie geht es dir ?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    geht so
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    sry muss wieder afk... bis vielleicht spaeter :*
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Warum geht so?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    ui, ich glaub ich störe ^^
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast ssrt010 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt010:
    erzähl ich dir später ja
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    quatsch @Rocco
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Ok :)
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    verfass mal 5 beiträge damit man dir privat schreiben kann hihi :*
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben