Anzeige(1)

Vertrauensbruch

G

Gelöscht 108106

Gast
Ich habe ein neues Problem mit meinem Partner und ich muss es unbeding loswerden.
Ich habe meinem Partner immer vertraut und er kann und konnte mir auch immer vertrauen.
Wir haben auch beide unsere eigenen Interessen und Hobbys verfolgt auch unabhängig vom anderen ohne
das es den anderen störte. Ich habe einen besten Freund mit dem ich (fast) täglich schreibe und wenn es auch nur ganz kurz ist ( wie: gehts dir heute gut..oder so in der Art). Auf jeden Fall hatte er letztens ein Problem und ich habe ihm dabei geholfen.
Hab dann natürlich auch mehr mit ihm geschrieben Zwecks Problemlösung. Er bedankte sich bei mir, sagte das er sich freut, dass ich für ihn da bin und sagte mit das er mich liebt hat...und ich sagte das zu ihm auch OHNE Hintergedanken und weil ich ihn als besten Freund eben lieb habe. Wir haben uns auch keine anzüglichen Nachrichten geschrieben. Aber ich mag ihn sehr,einfach aus dem Grund, weil wir auch viele gemeinsame Interessen haben, die meinen Partner nicht interessieren. Es ist schön mit jemaden darüber zu reden.
Naja...wie gesagt, ich habe meinem Partner immer vertraut. Mein Handy lasse ich Abends immer im Wohnzimmer auf dem Tisch liegen, natürlich nicht Passwortgeschützt weil ich auch nichts zu verbergen habe. Vor zwei Tagen habe ich also mein Handy auf den Wohnzimmertisch gelegt und bin ins Bett gegangen. Es muss so gegen ein Uhr gewesen sein, als plötzlich die Schalfzimmertür aufgerissen wurde und mein Partner laut brüllend reinkam, mich als Sch**** beschipmpfte und mich körperlich anging (hab jetzt ein paar blaue Flecke, von denen er aber behauptet, dass das der Hund war...). Ich wusste nicht wie mir geschieht und hab fast einen Schock bekommen, weil ich ja auch schon im Tiefschlaf war. Bis ich erstmal rausfand, was überhaupt los war, tobte er wie blöd durch die Wohnung, schlug Türen und gebar sich wie ein Wahnsinniger.
Bis er mir denn sagte, dass er in meinem Handy die WA Nachrichten gelesen hätte. Nun wusste ich immer noch nicht, was er genau meinte. Bis er auf die "ich-hab-dich-lieb-nachricht" kam...und nun unterstellt er mir permanent, dass ich in meinem besten Freund verliebt sei...das ich mich nach ihm hingezogen fühle u.s.w. (klar mag ich meinen besten Freund..sonst wäre ich ja auch nicht mit ihm befreundet und er stellte von Anfang klar, dass er KEINE Partnerschaft will/wollte ). Und das macht er jeden Tag...es fängt morgends nach dem Aufstehen an und hört Abends auf. Wenn ich eine Nachricht bekomme, dann will er immer wissen wer da geschrieben hat und was derjenige geschrieben hat. Ich mache den Haushalt oder schaue TV oder lese grade, denke in diesem Moment an nichts und niemanden und er fängt davon an. Wie er Handys hasst und das das "ewige" Geschreibe ihn auf den Geist geht und das ich mich seit dem Krebs ja total zum Nachteil verändert habe. Dabei reibt er sich den ganzen Tag daran auf und macht mich damit wahninnig. In der letzten Woche hat er mindestens achtmal mit mir Schluss gemacht um die Entscheidung eine Stunde später zu widerrufen. Letztens sagte er mir, dass er froh wäre, dass ich mit niemandem hier in der Nähe so befreundet wäre...dann wäre ich bestimmt nur weg. Wenn ich am Laptop sitzt, dann schaut er mir stängig über die Schulter und wenn ich Tagebuch schreibe, dann habe ich ja nur Geheimnisse vor ihm.

So langsam aber sicher bin ich echt am Limit. Ich will auch meine Freundschaft nicht aufgeben. Ich sehe das auch nicht ein. Und ich bin mir sehr sehr sicher, dass er sich bei jeder Freundschaft so aufführen würde. Mehr als sagen, dass ich ihn liebe und es ihm auch jeden Tag zeigen, kann ich auch nicht.
Aber ich merke, wie meine Gefühle auch langsam anfangen zu schwanken.
Ich möchte einfach nur in Ruhe und Frieden leben und die Freiheit haben, selbst zu entscheiden, was ich tue ohne dauernd einen negativen und völlig überzogenen Kommentar zu bekommen. Das habe ich ihm auch gesagt.

Ich will einfach nur wieder gesund werden und bin langsam am Ende mit meinem Latein.
 

Anzeige(7)

Schokoschnute

Aktives Mitglied
Also,..ohne die Gewalt an dem Schock-Abend entschuldigen zu wollen, zeigt sein Verhalten eine RIESEN
Erschütterung eurer Liebe. Das ging Ihn richtig tief ins Herz und ans Vertrauen.
Wie soll man (er) da wissen ,wo die (deine) Grenze ist, wenn das Vertrauen zueinander nicht auch RIESIG ist.
Das genau solche Heimlichkeiten Probleme bringen,ist nicht neu..
Bei Hilfe von Problemlösungen sagt man eigentlich nur Danke.
Wenn man sich sagt:Ich hab Dich Lieb,ist da schon ne enge emotionale Bindung.

Wenn mir ein Mensch/Freund innerhalb einer Partnerschaft soviel Bedeutet,das man sich Gegenseitig sagt das man sich lieb hat, würde mein Freund/Mann auch davon wissen.
Hättest du z.B im vorhinein mehr über deinen Freund erzählt und auch das er nicht erschrecken soll,weil ihr manchmal schreibt das ihr euch Lieb(t) habt,wäre es wohl nicht so Eskaliert.

Aber hinterher ist man immer Schlauer.
Vielleicht wäre sowas wie eine Aus-Zeit oder getrenntes Wohnen, eine Möglichkeit um wieder eure Basis,euren Wert und eure Liebe zu spüren?
Er sollte sich schon wieder einkriegen zumindest soweit das ihr euch wieder "Nah" fühlt.
Ansonsten schicke Ihm zum Freund oder geh du zu einer Freundin,ö.ä.
Mit einem einfachen, ich liebe nur Dich, ist es aber wohl nicht getan.
Die Frage an Dich selbst wäre: wie tief ist denn die Liebe wirklich zu Ihm ?
Und bist du bereit dafür zu Kämpfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Polarfuchs

Aktives Mitglied
Schon richtig eklig, wie der Mann in Schutz genommen wird. Sein Verhalten zeigt wohl eher eine Erschütterung in seinem Hirn.

Von verschwommenen Grenzen bei "Hab dich lieb" zu sprechen und von Heimlichkeiten ist schon richtig absurd und fern jeglicher Realität. Selbst wenn ein "Hab dich lieb" eine enge Bindung bezeugt, darf man die jetzt nur noch zu seinem Partner haben oder was?

Meinetwegen darf man Zweifel haben, dann sucht man aber ein klärendes Gespräch "Du, ich habe das auf deinem Handy gelesen und ich habe das Gefühl...."

Ich würde die Beziehung beenden
 

Binchy

Mitglied
Hallo,

Viele Partner würden eifersüchtig sein, wenn man einem guten Freund oder Freundin täglich schreibt und sich dann sogar schreibt, dass man sich liebt, auch wenn es platonisch ist. Diese Art von nichtsexueller Intimität hat man in einer Beziehung doch eher mit seinem Partner und wenn nicht, dann warum nicht? Ich kann verstehen, dass dein Freund eifersüchtig und gestresst ist und dann auch mal dein handy gelesen hat. Das ist nicht schön, aber verständlich. Was aber nicht geht ist, dass er gewalttätig wird. Ich verstehe, dass du frieden möchtest, aber er möchte ihn auch und deine sehr enge Beziehung zu einem anderen mann stört seinen Frieden. Gibt es eine Möglichkeit, dass ihr euch eine Zeitlang nicht seht, zur Ruhe kommt und jeder mal in Ruhe nachdenkt? Man kann zwar einander vertrauen, aber das heisst nicht, dass es einen nicht trotzdem stört, wenn der andere jemanden täglich schreibt. Es klingt ein bisschen so, als seist du auf verschiedenen ebenen mit 2 Männern zusammen.
Was willst du, was tut dir gut? Kannst du ruhig mit deinem freund reden? Er scheint recht temperamenvoll zu sein, vielleicht hat sich einige Zeit bei ihm etwas aufgestaut. Lg Nina
 

Schokoschnute

Aktives Mitglied
Schon richtig eklig, wie der Mann in Schutz genommen wird. Sein Verhalten zeigt wohl eher eine Erschütterung in seinem Hirn.

Von verschwommenen Grenzen bei "Hab dich lieb" zu sprechen und von Heimlichkeiten ist schon richtig absurd und fern jeglicher Realität. Selbst wenn ein "Hab dich lieb" eine enge Bindung bezeugt, darf man die jetzt nur noch zu seinem Partner haben oder was?

Meinetwegen darf man Zweifel haben, dann sucht man aber ein klärendes Gespräch "Du, ich habe das auf deinem Handy gelesen und ich habe das Gefühl...."

Ich würde die Beziehung beenden
Wenn man keine starken Gefühle kennt oder das Wort LIEBE schwer Nachvollziehen kann,
ist die Sicht der Dinge beschränkt und deine Lösung des Problem natürlich sehr Einfach gestrickt.
Wenn Du dich auf mein Post beziehst, verdrehe doch meine Meinung nicht ,nur weil dir da was nicht gefallt. Danke schön.
Du darfst auch gerne den A**** in der Hose zeigen und mich zitieren,damit wir uns Richtig verstehen.^^
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Beziehungsunfähig durch Vertrauensbruch? Liebe 2
M "digitaler" Vertrauensbruch, Meinungen? Liebe 24

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben