Anzeige(1)

Sex und geistige Behinderung

Anzeige(7)

Amory

Aktives Mitglied
Vermutlich ist das Triebverhalten auch bei geistig Behinderten Menschen unterschiedlich, so wie bei allen anderen Menschen auch.

Aber ganz sicherer weiss ich, dass schwere geistige Behinderung den Sexualtrieb keineswegs ausschliesst.

Eine Freundin von mir, hat ihren mehrfach behinderten (körperlich und geistig sehr schwer) Sohn zu Hause betreut, bis er erwachsen war. Dann musste sie ihn doch weg geben, weil er oft masturbiert (nicht unter der Bettdecke) und die Betreuerinnen angegrapscht hat. Ausserdem wurde er auch sonst aggressiver in seinem Verhalten. Tja... nun wird er im Heim sediert und meiner Freundin zerreisst es das Herz. Aber es ging nicht mehr anders. Es war wegen seiner geistigen Behinderung absolut unmöglich, ihm beizubringen seinen Trieb zu kontrollieren.
 
A

Agan86

Gast
Ich denke solange es den Kind gut geht
Keine genetischen Defekte weitergeben werden
Oder die Gefahr von geburschädn besteht
Solte man auch diese Menschen frei entscheiden lassen
Eben helfen wo Hilfe benötigt wirt
 
X

xEclipse

Gast
Behinderungen beim Kind können auch entstehen ohne, dass ein offensichtlich schwerwiegender Gendeffekt bei einem Elternteil bekannt ist. Bei mir kommt es da stark auf das Ausmaß der Behinderung an. Würde ich z.Bsp. schon frühzeitig erfahren, dass dieses Leben einfach nicht lebenswert ist oder nicht lange währt, dann würde ich mich zum Abbruch der Schwangerschaft entschließen.
Bekannte bei uns im Dorf damals haben auch ein Kind bekommen, blind, taub, kann nur liegen, nicht selbstständig essen....das fand ich schrecklich.
 
A

Agan86

Gast
Das Sorgerecht liegt beim Jugendamt für das Kind
Berichte mit 3 Stunden die Woche macht die famielheferin für Jugendamt
Und Streitschlichtung Zwichen Elter Kind
Oder Eltern
Abmenestatiefes beim amlichen Betreuer
Mit 6 Stunden im Monat

Altagbraktiches bei der 24 asitenz

Das ist teuer klar aber nicht unmöglich
Solsche famiel zubezreuen

Da sollte das wohl aller beteiligten wichtieg Alls geld sein
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Das Sorgerecht liegt beim Jugendamt für das Kind
Berichte mit 3 Stunden die Woche macht die famielheferin für Jugendamt
Und Streitschlichtung Zwichen Elter Kind
Oder Eltern
Abmenestatiefes beim amlichen Betreuer
Mit 6 Stunden im Monat

Altagbraktiches bei der 24 asitenz

Das ist teuer klar aber nicht unmöglich
Solsche famiel zubezreuen

Da sollte das wohl aller beteiligten wichtieg Alls geld sein
Eben genau darum geht es, um das Wohl aller Beteiligten!

Man kann ein Kind nicht fragen, ob es in solche Umstände hineingeboren werden möchte. Die Gefahr bei einem geistig behinderten Elternteil ebenfalls geistig behindert zu werden ist sehr groß für das Kind.

Und es bleibt ja nicht ewig klein. Irgendwann kommt das Kind in die Schule und auch, wenn es nach der Schule in einen Hort geht, können die Eltern das an Bildungsarbeit was über die schriftlichen Hausaufgaben hinaus geht doch gar nicht leisten. Da wären z.B. mit dem Kind lesen üben, Gedichte auswendig lernen, auf Klassenarbeiten lernen bzw. entsprechend dazu anleiten. Und später dann, in der Pubertät, wenn das Kind naturgemäß gegen die Eltern rebelliert, wer soll ihm dann angemessen Grenzen aufzeigen können?

Eine Familienhilfe kann das jedenfalls nicht leisten.
 
A

Agan86

Gast
Hemmm
Das stimmt schon

Wahr nur mein Gedanke daß
Viel mit pädagogischer Betreuung möglich ist
Aber Dan wohl doch nicht alles
Ich nehme deine bedenken ernst

Und schlafe noch Mal eine Nacht über deine Einwände
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M 15 Jahre Ehe ohne Sex Sexualität 133
A Zu feucht beim Sex Sexualität 58
A Kein Sex Sexualität 25

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben