Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Oralverkehr beim Mann

Anzeige(7)

Y

yoru

Gast
Ich machs wenn er es möchte, ich hab dabei weder Spass noch wirklich Lust. Ich gebe gern und wenn es ihm gefällt, dann mach ich das gern. Ich erwarte dabei auch keine Gegenleistung. Geben bereitet mir einfach Freude.

Ist mir jetzt zwar etwas sehr peinlich, aber falls hier irgendjemand Tipps zu diesem Thema hat, immer her damit :p
 

Neko

Aktives Mitglied
Blasen kann super Spaß machen und sehr erregend (für die Frau) sein, wenn...

... es hygenisch sauber ist
... der Mann geil dabei wird und es auch zeigt
... es als Vorspiel eingesetzt wird

Ich finde nichts schlimmer, als wenn der Mann zwar körperlich erregt wird, aber ansonsten steif da liegt wie ein Brett und keinen Ton von sich gibt (nach dem Motto: "Stöhnen ist was Frauen" :eek: what the hell ?!). Wenn es dem Mann nicht gefällt bzw. die Frau das denkt, verliert auch sie die Lust am Blasen.
Darum auch mal n Tipp für die Männerwelt: Zeigt oder sagt der Frau, was euch gefällt. Sie kann es ja auch nicht erraten und der Penis des Mannes ist so unterschiedlich wie die Männer selbst ;)
 

springer

Aktives Mitglied
... der Mann geil dabei wird und es auch zeigt
...
Ich finde nichts schlimmer, als wenn der Mann zwar körperlich erregt wird, aber ansonsten steif da liegt wie ein Brett und keinen Ton von sich gibt (nach dem Motto: "Stöhnen ist was Frauen" :eek: what the hell ?!). Wenn es dem Mann nicht gefällt bzw. die Frau das denkt, verliert auch sie die Lust am Blasen.
Darum auch mal n Tipp für die Männerwelt: Zeigt oder sagt der Frau, was euch gefällt. Sie kann es ja auch nicht erraten und der Penis des Mannes ist so unterschiedlich wie die Männer selbst ;)
Wie Recht du hast! Ich muss einfach mal schreiben, was ich letztens erlebte: Meine neue "Affäre" hat mir einen "geblasen", dass mir Hören und sehen verging! So etwas habe ich noch nicht erlebt - und es haben sich schon etliche Frauen (auch Prostituierte, die die Kunst eigentlich beherrschen sollten) an meinem "besten Stück" versucht. Ich habe nicht nur gestöhnt, sondern laut geschrien vor Lust. :daumen: Und natürlich hat sie gesagt, dass sie es unheimlich gern hat, einen Mann mit ihrem Mund in den siebten Himmel zu treiben.

Ich weiß nicht, was sie gemacht hat, um mich derart in Ekstase zu versetzen - es war unberschreiblich!
 
G

Gast

Gast
Wie Recht du hast! Ich muss einfach mal schreiben, was ich letztens erlebte: Meine neue "Affäre" hat mir einen "geblasen", dass mir Hören und sehen verging! So etwas habe ich noch nicht erlebt - und es haben sich schon etliche Frauen (auch Prostituierte, die die Kunst eigentlich beherrschen sollten) an meinem "besten Stück" versucht. Ich habe nicht nur gestöhnt, sondern laut geschrien vor Lust. :daumen: Und natürlich hat sie gesagt, dass sie es unheimlich gern hat, einen Mann mit ihrem Mund in den siebten Himmel zu treiben.

Ich weiß nicht, was sie gemacht hat, um mich derart in Ekstase zu versetzen - es war unberschreiblich!
Deine eigene Ehefrau hat das also nie in der Form bei Dir vollbracht, ist ja seltsam. Wirklich sehr glaubwürdig.
;-)

Was ist an , ich sage mal, kunstvollem Blasen so ungewöhnlich, machen viele Frauen das eher so lustlos und immer das Gleiche?, wo man doch Vieles beim Blasen machen kann, Varianten. ;-)) Für mich nichts neues, im Gegenteil. :))

ansonsten: gääääähn ;-)

Du gehst bei Deiner neuen Affäre so ab, weil sie NEU ist. Weiterhin fröhliches Poppen mit Deinen Affären. :))

PS: Hat Deine Ehefrau auch eine aktuelle Affäre oder im Moment nicht?
 

springer

Aktives Mitglied
Hallo "Gast". Warum meldest du dich nicht mit deinem Nicknamen an? Wäre schön, zu wissen, mit wem man es zu tun hat.

Aber deine Neugier soll gestillt werden: Natürlich gehört Oralverkehr (beidseitig) zu unserem ehelichen Sex. Aber weder meine Frau noch meine vorhergehenden Affären, nicht einmal Professionelle haben diese Technik beherrscht, die meine "Neue" anwendet. Es hat nichts mit der Neuheit der Affäre zu tun.

Ja, meine Frau hat auch eine Affäre. Und sie ist im Moment gerade dort. Ich freue mich schon darauf, wenn sie heute Abend nach Hause kommt. Sie ist dann nämlich immer sehr entspannt und besonders liebevoll zu mir.

Und diese Affäre hat bestimmt auch etwas, was ich nicht habe. Auf alle Fälle hat er einen größeren Penis als ich. Das muss ich (leider) zugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neko

Aktives Mitglied
Was ist an , ich sage mal, kunstvollem Blasen so ungewöhnlich, machen viele Frauen das eher so lustlos und immer das Gleiche?, wo man doch Vieles beim Blasen machen kann, Varianten. ;-)) Für mich nichts neues, im Gegenteil. :))
Ich denke, viele Frauen interessieren sich gar nicht dafür, was es alles für Techniken gibt. Die denken: In den Mund nehmen und n bissle rein und raus und dann ist gut. Das da Dinge wie Druck, Tiefe, Zunge, Lippen, (bei Bedarf auch Zähne,) Handposition und und und eine Rolle spielen, ist unbekannt. Allerdings ist die eine Technik, die den einen Mann abgehen lässt wie Schmidts Katze für den anderen eher lahm - also so einfach ist das nicht unbedingt :rolleyes:
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben