Anzeige(1)

Neid

Kareena

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

Ich muss gerade mein Frust gerade rauslassen. Ich verspüre immer Neid und Missgunst wenn einer mehr hat als ich. Ich versuche schon meine Gedanken umzukrempeln. Mir gelingt das irgendwie nicht. :eek:
 

Anzeige(7)

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Es gehört schon viel dazu das zu zu geben, Respekt. Leider kann ich dir bei der Bewältigung dieses Problems nicht helfen, ich bin das ganze Gegenteil. Ich hoffe du bekommst dennoch Hilfreiche Ratschläge. :)
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Ja das habe ich jetzt auch nicht anders gedacht. Warum solltest du jemandem etwas tun? Ich kann mir schon vorstellen das es belastend ist.
Ich war als kleines Kind einmal furchtbar neidisch, auf die schönen langen Haare meiner damaligen Freundin, das war kein schönes Gefühl. Und seit dem nie wieder, als ob ich immun geworden wäre, wie bei einer Impfung. Komisch was?
 
G

Gast

Gast
Neid entsteht, wenn das eigene Leben als erfolglos empfunden wird.

Wer zufrieden ist, verspürt keinen Neid.

Also kannst du etwas gegen das unangenehme Gefühl tun, indem du dein Leben umgestaltest und Erfolge erlebst.
 

Kareena

Sehr aktives Mitglied
Ja das habe ich jetzt auch nicht anders gedacht. Warum solltest du jemandem etwas tun? Ich kann mir schon vorstellen das es belastend ist.
Ich war als kleines Kind einmal furchtbar neidisch, auf die schönen langen Haare meiner damaligen Freundin, das war kein schönes Gefühl. Und seit dem nie wieder, als ob ich immun geworden wäre, wie bei einer Impfung. Komisch was?
Ja :(
 

Kareena

Sehr aktives Mitglied
Und deshalb weil mir dieses Gefühl noch in Erinnerung geblieben ist, hoffe ich das man dir helfen kann.:blume:
Ich bin ja 21(werde nächste Woche 22) und mache eine schulische Ausbildung. Ich mache jetzt Praktikum an einer Ganztagsschule und als ich in der Küche mitgeholfen. Habe ich gehört wie einige Grundschüler eine Gymnasiumempfehlung bekommen habe. Ich habe mich so minderwertig gefühlt. Eigentlich wollte ich solche Gedanken nicht mehr hegen. Aber es hat mich so an meiner Grundschulzeit erinnert.
 

maryanne

Aktives Mitglied
Ich bin auch dauernd neidisch, das gehört doch irgendwie dazu. Ist normal, oder?

Die Frage ist doch auf was man neidisch ist. Auf das Auto und das Haus? Das größere Auto und das größere Haus.

Die Zahlen auf dem Bankkonto, shoppen gehen? Wow

Oder bist du neidisch auf den Mut und die Courage anderer Leute?

Pass auf, seh es positiv: Eine weise Buddhistin hat einmal gesagt, je weniger Dinge man besitzt um so weniger hat man damit zu tun. D. h. Materielles macht auch Arbeit. Die wichtigsten Dinge sind: Essen, Kleidung, ein Dach über dem Kopf. Und was ist wenn du stirbst? Was nimmst du mit? Dein Haus bleibt hier.......

Also überleg dir mal auf was du wirklich neidisch bist.
 

Kareena

Sehr aktives Mitglied
Ich bin auch dauernd neidisch, das gehört doch irgendwie dazu. Ist normal, oder?

Die Frage ist doch auf was man neidisch ist. Auf das Auto und das Haus? Das größere Auto und das größere Haus.

Die Zahlen auf dem Bankkonto, shoppen gehen? Wow

Oder bist du neidisch auf den Mut und die Courage anderer Leute?

Pass auf, seh es positiv: Eine weise Buddhistin hat einmal gesagt, je weniger Dinge man besitzt um so weniger hat man damit zu tun. D. h. Materielles macht auch Arbeit. Die wichtigsten Dinge sind: Essen, Kleidung, ein Dach über dem Kopf. Und was ist wenn du stirbst? Was nimmst du mit? Dein Haus bleibt hier.......

Also überleg dir mal auf was du wirklich neidisch bist.
Eher auf schulischen und beruflichen Erfolg.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben