Anzeige(1)

Ich hasse die Sonne und den Sommer....

  • Starter*in Unregistrierte NRWlerin
  • Datum Start

LW84

Mitglied
So langsam geht es ja wieder los mit der ach so tollen Jahreszeit... Ich schalte schon jetzt beim Wetterbericht weg. Das Gejubel über viel zu hohe Temperaturen und vermeintlich schönes Wetter ist und war stets unerträglich.

Momentan bin ich zusätzlich in einer misslichen Lage was Job und Zukunft anbelangt. Wieder mal genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich hoffe, die drei kommenden Sommermonate irgendwie zu überstehen. Und auf einen baldigen Herbst.
 

Anzeige(7)

Sadie02

Aktives Mitglied
Dieses Jahr wird vielen, die den Sommer sonst so sehr mögen, das Jubeln im Hals stecken bleiben.

Dank der Maßnahmen keinerlei Konzerte, keinerlei schöne Dinge, keine Feste, in meinem Bundesland auch keine Schwimmbäder...und dann vielleicht 40 Grad? Das wird sehr sehr unlustig für viele, die den Sommer bisher gemocht haben.
Nicht einmal alle Brunnen sind angeschaltet, damit sich ja keiner mal kurz abkühlen kann.

Und dann noch die vielen Job-Verluste, die kommen werden. Das wird für die wenigsten ein guter Sommer. Zumindest eben kein normaler.
 

LW84

Mitglied
@Sadie02 Ich vermute allerdings, dass es die Massen dann erst recht auf die Straßen und in die Parks ziehen wird. In vielen Bundesländern ist ja fast schon wieder Normalzustand, zumindest was den Alltagstrubel anbelangt. In vielen Städten öffnen sogar die Schwimmbäder wieder... Selbst Bayern will bald wieder vieles normalisieren. Die Frage wird sein, ob es eine zweite Welle geben wird und welche Maßnahmen dann ergriffen werden. Dann könnte der Sommer evt. ohne den typischen Sommerwahn vorübergehen.
 
S

Sommerhasser

Gast
Ich bin so froh zu sehen, dass ich nicht der einzige bin der den Sommer hasst

1. Viel zu lange hell
2. Viel zu fröhliche Leute kein Plan warum alle denken alles ist so super weil die Sonne ballert
3. Viel zu heiss vor allem als Mann da keine Röcke oder Kleider getragen werden können
4. Gott und die Welt meint man muss immer Krach machen und was unternehmen
5. Allergisch gegen Gräser und Asthma atmen im Sommer eine Katastrophe
6. Die helle Sonne hab ständig Kopfschmerzen
7. Arbeitsleistung leidet bei mir immer kann mich kaum konzentrieren was zu Problemen führt .
8. Diese scheiss Fruchtfliegen und Mücken und Bienen und Wespen nirgends kann man entspannt sitzen und was trinken oder essen.
9. Es kommt so selten dann mal Regen den ganzen Tag nur hell und keine Wolke und die Hitze steht.
10. Überall nur gut gelaunte Menschen obwohl alles stinkt, schwitzt und Lärm macht.

Ich könnt noch so ewig weitermachen aber ich liebe echt die Natur und der Winter und Herbst ist meine Jahreszeit schön mit nem Kakao vorm Rechner oder unter der Bettdecke chillen draußen wird es auch wieder früher dunkel und atmen kann ich auch besser. Und immer wenn ich sage ich hasse den Sommer denken die Leute ich bin bekloppt dabei find ich die alle mit ihrer einprogrammierten guten Laune bekloppt. Das einzige was ich im Sommer mag ist Grillen im Schatten mit Kumpels und ein kühles Bier oder im Wasser sein aber alles andere ist Schmutz

Ich wünsche Allen die den Sommer auch hassen und leiden das er schnellstens vorbei ist aber es kommt mir so vor als wird er immer länger und heisser irgendwann verbrennen wir noch bei lebendigen Leib oder trocknen aus
 
T

Tom gerhard

Gast
Also was mich persönlich ank.....die medial verseuchte Schönwettergesellschaft.........nur bei Sonnenschein hat man gute Laune zu haben, und wehe einer ist anderer Meinung. Dann wird man gleich als miesepeter interpretiert. Man verbreitet schlechte Laune und steckt andere damit an. Ich Frage nur,warum ist,,schönes,,Wetter nur Sonnenschein. Es geht doch nichts über einen schönen Landregen,ein Sommergewitter oder was das Wetter noch so zu bieten hat.
 

Santino

Aktives Mitglied
Ich wünsche Allen die den Sommer auch hassen und leiden das er schnellstens vorbei ist aber es kommt mir so vor als wird er immer länger und heisser irgendwann verbrennen wir noch bei lebendigen Leib oder trocknen aus
Übertreib's nicht. :D

Aber ja - die letzten drei Jahre lang war der Sommer echt ekelhaft, einfach nur dauerwarm, ständig heiss, kaum Regen. Dieses Jahr scheint es bisher besser zu werden. So kann es bleiben, sehr angenehm. 20-28 Grad, zwischendrin kühlt's auch wieder ab, dann immer mal wieder Regen, auch ein Gewitter... Das ist doch ein schöner Sommer so.
 
S

Sommerhasser

Gast
Ich hasse den Sommer auch, bin ein absoluter Winter Mensch, wobei ich immer innerlich lachen muss wenn die Leute hier bei minus 7grad schon frieren, kenne winter von - 30 bis - 40c,
Mutterschen Russland

Ich schwitze hier schon beim schreiben.
1. Alles über 20C ist mir zu warm
2. Wenn man ins Auto steigt, stirbt man 1000 tode
3. Die ganzen dubbels mit ihrer der Sommer ist so schön sch.....
4. Es wird mir viel zu früh hell und viel zu spät dunkel, hasse es wenn ich schon am frühen Morgen diese scheiss Sonne in die fre... Mit voller Wucht scheint.
5. Wenn du dieses Wetter scheisse findest, meinen gleich welche du hast ne Depression oder bist nicht normal im Kopf.
6. Aufgrund meiner Arbeit, habe ich viel mehr zu tun und muss körperlich ranklotzen, der schweiss läuft mir wie ein Wasserfall vom Kopf.
7. Mann muss ständig trinken und pissen, irgendwann krieg ich kein Wasser mehr runter.
8. Diese scheiss Wetter vorhersagen mit ihren, jaaa heute knacken wir den neuen hitzerekord, was soll daran toll sein?
9. Überall Wespen und scheiss zecken

10. Und 100000000 error Gründe die ich vergessen habe
 

Santino

Aktives Mitglied
4. Es wird mir viel zu früh hell und viel zu spät dunkel, hasse es wenn ich schon am frühen Morgen diese scheiss Sonne in die fre... Mit voller Wucht scheint.
Oh ja - das ist durch diese "Sommerzeit" auch nochmal schlimmer, finde ich, weil es dadurch abends "länger" hell ist. Dadurch kühlt es gefühlt ewig abends nicht ab, weil der Sonnenuntergang durch die Uhrumstellung eine Stunde nach hinten verschoben ist. Ich hoffe sehr, dass man sich bei der Abschaffung europaweit auf die MEZ einigt, sprich die Winterzeit, die eigentlich sozusagen die mitteleuropäische "Normalzeit" ist. Endlich keine Abende mehr, an denen es bis nach 22 Uhr noch irgendwie hell ist. Die Abende find ich besonders schlimm, denn das Temperaturmaximum am Tag findet nämlich nicht zur bekannten "Mittagshitze" statt, wie oft vermutet, sondern gegen 16-18 Uhr. Deshalb dauert es abends auch so lange, bis es abkühlt.

1. Alles über 20C ist mir zu warm
Bei mir ab 25 Grad.^^

2. Wenn man ins Auto steigt, stirbt man 1000 tode
Ja, haha.

5. Wenn du dieses Wetter scheisse findest, meinen gleich welche du hast ne Depression oder bist nicht normal im Kopf.
Ich verstehe auch nicht, was man an dem Wetter finden kann. Sonne und Wärme an sich mag ich schon, eben 20-25 Grad draussen. Aber alles drüber? Da ist es doch nur noch unangenehm warm, die Räume überhitzen ohne Klimatisierung, ich kann das auch nicht nachvollziehen.
 

Sadie02

Aktives Mitglied
Ich sehe es ähnlich.

Zumal dieses Jahr ja nochmals alles anders ist. Kein Freibad-Betrieb, der den Namen verdient. Und all das, was viele am Sommer mögen, also Festivals, Konzerte, gibt es auch nicht.

Aber immerhin haben wir schon den 25.6. :9 . Gute zwei Monate und der Mist ist wieder Geschichte ^^. So muss man es wohl sehen. Der Sommer hat einfach die Funktion, zu zeigen, wie endlos genial der Herbst ist ;) .
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Chat Bot: Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben