Anzeige(1)

Eure peinlichsten Therapiemomente? :)

E

ewig Murmeltier

Gast
Als mein Therapeut sich bei Anhörung meiner...intimeren Geschichten verschluckt hat und so laut und lange husten musste, dass er die Sitzung abbrach mit dem Vermerk, er würde mir die versäumte Zeit gutschreiben.

Weichei! ;)
Oh Mann, schlimm, wenn die Therapeuten verklemmter sind als man selbst.
 

Anzeige(7)

bird on the wire

Aktives Mitglied
Meine zweite Stunde eröffnete der Therapeut mit den Worten:
"Na, was haben Sie denn heute mitgebracht?"

Ich war total erschrocken und habe aufgeregt geantwortet:
"Ohje, erwarten Sie von mir, daß ich Ihnen jedesmal was mitbringe? Geschenke?"

Schon als ich es sagte, wußte ich, was er eigentlich gemeint hatte, nämlich was ist heute Thema.

Er hat sich fast verschluckt vor Lachen und meinte dann nur trocken: "Nein, nein, daß Ihre Krankenkasse die Stunde zahlt, reicht vollkommen."
 

Baffy

Aktives Mitglied
Meine zweite Stunde eröffnete der Therapeut mit den Worten: "Na, was haben Sie denn heute mitgebracht?" Ich war total erschrocken und habe aufgeregt geantwortet: "Ohje, erwarten Sie von mir, daß ich Ihnen jedesmal was mitbringe? Geschenke?" Schon als ich es sagte, wußte ich, was er eigentlich gemeint hatte, nämlich was ist heute Thema. Er hat sich fast verschluckt vor Lachen und meinte dann nur trocken: "Nein, nein, daß Ihre Krankenkasse die Stunde zahlt, reicht vollkommen."
:D
 

Maya111

Aktives Mitglied
Meine zweite Stunde eröffnete der Therapeut mit den Worten:
"Na, was haben Sie denn heute mitgebracht?"

Ich war total erschrocken und habe aufgeregt geantwortet:
"Ohje, erwarten Sie von mir, daß ich Ihnen jedesmal was mitbringe? Geschenke?"

Schon als ich es sagte, wußte ich, was er eigentlich gemeint hatte, nämlich was ist heute Thema.

Er hat sich fast verschluckt vor Lachen und meinte dann nur trocken: "Nein, nein, daß Ihre Krankenkasse die Stunde zahlt, reicht vollkommen."
Das wäre mir auch beinahe passiert. :) Mich hatte diese Frage total irritiert... was haben Sie mitgebracht?...
 

Blaumeise

Aktives Mitglied
Ich kann mich nur an eine Situation in der Psychosomatischen Klinik erinnern, wo ich in einen Raum reingeplatzt bin, wo ein paar Therapeuten und Angestellte gerade eine Besprechung hatten :D Selbst Schuld. Die hätten ja auch ein Schild an die Tür hängen können :rolleyes:
 
G

Gelöscht 87651

Gast
Ich kann mich nur an eine Situation in der Psychosomatischen Klinik erinnern, wo ich in einen Raum reingeplatzt bin, wo ein paar Therapeuten und Angestellte gerade eine Besprechung hatten :D Selbst Schuld. Die hätten ja auch ein Schild an die Tür hängen können :rolleyes:
Peinliche Situation. Was haben die dann gemacht und Du?
 
G

Gelöscht 87651

Gast
Ich habe mich entschuldigt und bin wieder gegangen. Und der Klinikchef meinte nur, dass das kein Problem ist und hat auch gleich zugegeben, dass sie auch ein Schild an die Tür hätten hängen können. Sie werden das nächste Mal dran denken.
Hast Du gut gemeistert, ist trotzdem eine skurille und witzige Situation, die Gesichter von denen hätte ich gerne gesehen. :)
 

Blaumeise

Aktives Mitglied
Hast Du gut gemeistert, ist trotzdem eine skurille und witzige Situation, die Gesichter von denen hätte ich gerne gesehen. :)
Das war denen genau so peinlich wie mir. Die hatten wohl gerade ein recht emotionales Thema besprochen. Eine Mitarbeiterin war am Weinen. Ich habe dann noch kurz zu ihr geschaut (ich kannte sie schon durch vergangene Therapien) und habe gesagt: „Ich habe nichts gehört und gesehen.“ und bin dann verschwunden. Es war dann auch nirgends ein Thema mehr. Man schweigt solche Situationen einfach tot.
In eine Besprechung zu Platzen ist schon unangenehm genug, aber wenn man dann noch zufällig Sachen mitbekommt, die man nicht mitbekommen sollte, ist das echt umso peinlicher.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben