Anzeige(1)

Außerirdische Intelligenz

Glaubst du an außerirdisches Leben?

  • Ja

    Teilnahmen: 11 73,3%
  • Nein

    Teilnahmen: 4 26,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15

polgara

Aktives Mitglied
Nein, ich glaube nicht an eine außerirdische Intelligenz außerhalb von unserer Erde.
Ich denke, wenn das so wäre, würde irgent ein Hinweis darüber auch in der Bibel stehen.
Ich glaube, nur,das es noch eine unsichtbare Welt gibt, das heißt einen Bereich, wo die Toten nach dem Tod leben werden.Verschiedene Orte allerdings.
Außerdem glaube ich, das es sowohl Lichtsengel wie auch _Satansengel in dieser unsichtbaren Welt gibt, oder Geister die durch irgent etwas nicht zur Ruhe eingehen konnten.




Liebe Grüsse
Lena

Das stimmt so aber nicht:

Prophet Hesekiel Kapitel 1 enthält die Beschreibung einer Begegnung mit Außerirdischen.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

B

BlueScreen

Gast
Ich werde es bereuen dem Thema nicht aus dem Weg zu gehen....
Wenn man sich die Größe des Universums verdeutlicht, finde ich es ziemlich lächerlich an einen Schöpfer zu glauben.
Na ja, es würde zumindest mal diese Akrobaten von Gläubigen etwas bremsen, wenn es diese Gewissheit gäbe.
Ich verstehe nicht, warum dadurch Zweifel an der Existenz von Gott auftreten sollten.

Dann sind wir halt nicht die Krone der Schöpfung.
Vielleicht kamen wir mit einem Meteoriten auf die Erde.
Ja das Weltall ist unvorstellbar groß.

Warum sollte das die Existenz von Gott widerlegen?

Klar Leuten die an eine Religion glauben, denen wird das wohl nicht gefallen. Dann ist halt endlich mal umdenken angesagt.
Aber an Gott können sie doch weiterhin glauben.
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Ich kann mir kaum was aufregenderes vorstellen.
Ist dir langweilig? Um einen Marsflug zu simulieren kannst du dich auch zwei Jahre in den Keller verziehen, von Astronautenkost leben und nachts in den Himmel schauen. Am Schluss fährst du dann für ein halbes Jahr in eine kalte Wüste ...


Außerdem könnte ich damit die Grundsteine für ein Leben außerhalb der Erde setzen, womit mein Leben einen großen Sinn hätte.
Langweilig und keinen großen Sinn im Leben?
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Nein, ich glaube nicht an eine außerirdische Intelligenz außerhalb von unserer Erde.
Ich denke, wenn das so wäre, würde irgent ein Hinweis darüber auch in der Bibel stehen.
Prophet Hesekiel Kapitel 1 enthält die Beschreibung einer Begegnung mit Außerirdischen.
@ Lena: Und schon im Buch Genesis ist von den "Gottessöhnen" die Rede, die auf die Erde kamen und Kinder mit den schönen Töchtern Adams zeugten - daraus sollen dann die "Riesen der Vorzeit" entstanden sein.

Auch beim Propheten Daniel gibt es einen Bericht, der durchaus als Begegnung mit einem Außerirdischen gedeutet werden könnte. Kennst du sicher.

Ich glaube es ja nicht, aber du bist doch bibelgläubig, oder?
 

mikenull

Urgestein
Zitat:

Ich verstehe nicht, warum dadurch Zweifel an der Existenz von Gott auftreten sollten.

Dann sind wir halt nicht die Krone der Schöpfung.
Vielleicht kamen wir mit einem Meteoriten auf die Erde.
Ja das Weltall ist unvorstellbar groß

------------------------------------------------------------

Wir waren noch die die Krone der Schöpfung, sondern ein mehr oder weniger depperter Haufen, der mit Macht dran ist, sich die eigenen Lebensgrundlagen zu entziehen.

Nein, Hardcore-Gläubigen müssten halt mal wieder ein wenig umstricken - kein Problem.
 
B

BlueScreen

Gast
Ist dir langweilig? Um einen Marsflug zu simulieren kannst du dich auch zwei Jahre in den Keller verziehen, von Astronautenkost leben und nachts in den Himmel schauen. Am Schluss fährst du dann für ein halbes Jahr in eine kalte Wüste ...
Das es kein Spaziergang werden würde, sehr viele Gefahren vorhanden sind und es vielleicht den Tod bedeuten könnte, ist mir klar.

Für diese große Sache würde ich das Risiko aber eingehen!

Langweilig und keinen großen Sinn im Leben?
:rolleyes:
Also höchstwahrscheinlich wird das sowieso ein Astronaut machen und das die ein langweiliges Leben haben, wage ich zu bezweifeln.

Aber gehen wir mal davon aus, dass ich das machen dürfte. Dann würde ich es wie gesagt machen.
Ob ich momentan keinen Sinn in meinem Leben sehe? Weiß zwar nicht was die Frage hier zu suchen hat....aber natürlich habe ich den.
Mein Ziel ist einfach, zufrieden mit meinem Leben zu sein. Und wenn ich später z.B. in meinem eigenen Haus sitze, Kinder und Enkelkinder habe, denen es gut geht ... dann würde ich sagen: "Ja mein Leben hatte einen Sinn".

Trotzdem würde ich diese Möglichkeit für eine größere Sache opfern.
Wie eben z.B. den Grundstein für das Leben außerhalb der Erde mit zu setzen und somit etwas für das überleben der gesamten Menschheit getan zu haben.

Ich hoffe ich konnte dir hiermit meine Motivation dafür erläutern:)
 
B

BlueScreen

Gast
Wir waren noch die die Krone der Schöpfung, sondern ein mehr oder weniger depperter Haufen, der mit Macht dran ist, sich die eigenen Lebensgrundlagen zu entziehen.
Gut formuliert. Ich stimme dir da voll und ganz zu.
Aber leider glauben das ja manche.


Nein, Hardcore-Gläubigen müssten halt mal wieder ein wenig umstricken - kein Problem.
Entweder können sie das dann oder nicht. Ihr Problem.

Die Existenz Gottes wäre trotzdem nicht widerlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Werner

Sehr aktives Mitglied
...und es vielleicht den Tod bedeuten könnte, ist mir klar.

Für diese große Sache würde ich das Risiko aber eingehen!

Ich hoffe ich konnte dir hiermit meine Motivation dafür erläutern:)
Ja, verstanden. Nur kann ich nicht nachvollziehen, dass man seinen Tod einkalkuliert, nur um der Menschheit so einen "Gefallen" zu tun. Das klingt ja fast schon nach Jesus :)

Aber du hast schon recht: es gehört nicht zum Thema ... mich interessiert halt immer die innerirdische Intelligenz mehr wie die außerirdische :)
 
B

BlueScreen

Gast
Ja, verstanden. Nur kann ich nicht nachvollziehen, dass man seinen Tod einkalkuliert, nur um der Menschheit so einen "Gefallen" zu tun.
Ich denke mal es gibt noch viele Andere, die so denken.:)

Außerdem...ein bisschen Eigennutz ist doch immer dabei.
Den Mars zu betreten ist schon was Besonderes.
Zudem ist es ein rießen Abenteuer und in die Geschichte geht man auch ein.;) Natürlich sind diese Gedanken weniger "edel", aber diese Hintergedanken sind bestimmt bei jedem dabei. Zur Hauptmotivation reicht es aber nicht.


Nun geh ich erstmal auf ein kleineres Abenteuer ... mitm Hund ne große Runde Gassi gehen :D
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben