Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie Weihnachten verbringen?

G

Gast

Gast
Guten Abend!

Mein Problem: vor drei Wochen habe ich mich von meinem Mann getrennt. Wir wohnen auf Mallorca, sind seit 5 Jahren verheiratet und haben einen Sohn von 5 Jahren. Er ist in die USA gegangen. Ich wohne jetzt mit meinem Sohn in einem schönen Haus, kann für uns alleine gut sorgen. Vor zwei Jahren hatten wir schon mal eine Krise, da hat sich sein bester Freund rührend um mich gekümmert. Da haben wir Weihnachten als RIESENFAMILIE gefeiert. Mit (Noch-)Ehemann und seine Eltern, meine Eltern,sein bester Freund, Onkeln und Tanten. Mein Mann und ich haben uns versöhnt und alles schien gut. Im Sommer wurde ich hier mehrmals belästigt und da mein Mann oft nicht da war,
hatte er einen Personenschutz für mich besorgt. Es funkte zwischen mir und diesem Mann. Ich genoss es, aber das war es dann. Okay, im Oktober hatten wir eine Familienfeier in Deutschland, alles war paletti, doch dann erführ ich von meinem ehemaligen "Beschützer", daß mein Mann genau zu dieser Zeit eine andere Frau gedatet hatte (eindeutige Fotos gab es auch). Ich erkannte die Frau, vor Jahren war das schon mal der Fall.

Okay, es kriselte heftig.......mein Mann wollte gehen, er ging und lebt und arbeitet derzeit in den USA.
Problem oder auch nicht: mein "Beschützer" und ich haben uns verliebt, allerdings ist er 10 Jahre jünger als ich.
Ich wohne auf Mallorca, er in Deutschland. Ich kann es so einrichten, daß ich zwei mal im Monat auch in Deutschland arbeiten kann......Jetzt steht Weihnachten vor der Tür. Mein Sohn mag meinen Verehrer sehr,
scheint seinen Papa nicht sonderlich zu vermissen. Wie soll ich nun Weihnachten planen? Meine Eltern in
Deutschland bekommen wahrscheinlich eine Krise, habe ihnen noch gar nichts erzählt und habe es auch im Moment nicht vor. Also würde ich sie gerne zu Weihnachten gar nicht sehen. Die Schwiegereltern wissen Bescheid, meinten, sie hätten es kommen sehen.

Ich bin total verwirrt, aber auch im Moment sehr geruht in mir und glücklich. Mit dem neuen Mann an meiner
Seite, auch wenn es recht plötzlich kam, fühle ich mich sehr wohl. Ich genieße den Moment. Er ist 10 Jahre jünger, hat das überhaupt eine Zukunft?

Soll ich Weihnachten einfach mit dem Sohn wegfliegen? Allerdings möchte mein "Lover" auch gerne mit mir
zusammen sein und klar, auch nicht unbedingt mit seiner Familie.

Kann Weihnachten nicht ausfallen??????

HILFE!!! Sternchen
 

Anzeige(7)

sahara66

Aktives Mitglied
hallo sternchen,
ich wäre der erste der mit dabei ist wenn weihnachten ausfällt :)

wie alt bist du denn ?
und wie alt ist dein lover ?

dann kann man eher mal was dazu sagen, ob das eine zukuft hat
 
V

Verdandi

Gast
Ich bin total verwirrt, aber auch im Moment sehr geruht in mir und glücklich. Mit dem neuen Mann an meiner
Seite, auch wenn es recht plötzlich kam, fühle ich mich sehr wohl. Ich genieße den Moment. Er ist 10 Jahre jünger, hat das überhaupt eine Zukunft?

Soll ich Weihnachten einfach mit dem Sohn wegfliegen? Allerdings möchte mein "Lover" auch gerne mit mir
zusammen sein und klar, auch nicht unbedingt mit seiner Familie.

Kann Weihnachten nicht ausfallen??????
HILFE!!! Sternchen
Warum postest du das im Bereich Liebe? Ein wirkliches Problem scheint es da nicht zu geben, oder habe ich es übelesen?
Ist Dein gesamter Text ernst gemeint oder stellenweise eine Satire?
Oder sollen jetzt fremde Menschen für Dich entscheiden, ob du in Urlaub fliegen sollst oder zu deinem Liebhaber an Weihnachten?:confused: Ich hoffe du kannst das selbst.
 
G

Gast

Gast
Hallo,

ich bin 44 Jahre alt, mein neuer Freund also 34 Jahre alt oder eben jung. Ansichtssache.

Ich möchte meinem Sohn eben nicht weh tun. Weihnachten ist das Fest der Familie. Und in meiner jetzigen Situation finde ich es eben problematisch. Wohin und mit wem?Meine Schwiegereltern würden gerne nach Mallorca kommen und hier Weihnachten feiern, mein Noch-Mann kommt keinesfalls aus den USA. Meine Eltern waren letztes Jahr hier, sie werden auf keinen Fall kommen, erwarten wohl, daß die Familie kommt.

Im Moment läuft es recht gut, doch ich sehe bei mir, daß ich einfach den Tag genieße und nicht an morgen denken mag. Freund und ich in der Zukunft zusammen als Paar, das dann dauerhaft??? Männer nehmen sich ständig junge Frauen, da scheint es kein Problem zu sein. Ich sehe zwar jünger aus als 44, aber ich bin eben Frau und die Ältere.

Von meiner neuen Beziehung wissen nur zwei Freundinnen mit Partner. Sie mögen ihn, möchten mir aber nichts raten........

Weihnachten ist eh immer so verlogen und übertrieben. Ich schenke lieber, wenn mir danach ist und feiere lieber, wenn mir danach ist.

Vielleicht war ja jemand schon mal in so einer Situation. Was macht man da??? Sternchen

Meine Schwiege
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Vielleicht solltest du mal deinen Sohn fragen wie ,wo und mit wem er Weihnachten verbringen will. Nur weil du willst, daß die Feiertage ausfallen,
müssen sie ihm nicht vermiest werden.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben