Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Verliebt in die Schwester meiner Exfrau

Weltkind

Aktives Mitglied
Hallo,
Deine Scheidung ist 10 Jahre her und der Kontakt zu ihr in all Deinen zurückliegenden
Jahren war nicht sehr stark ausgeprägt.
Es ist durchaus auch möglich, sich gedanklich in etwas hineinzusteigern, was in
Wirklichkeit nicht existiert; vielleicht einmal ein gewisser Teil der Vergangenheit
war wie der ONS zwischen Euch beiden, dem ihr keine weitere Bedeutung
beigemessen habt.
Das hier halte ich für sehr bedenkenswert.

Du hattest und hast kaum Kontakt zu dieser Frau, kennst sie also sehr wenig. Da wirkt Deine anhaltende Verliebtheit sehr wie Projektion.

Lernt Euch kennen, wenn die daran auch Interesse hat. Finde heraus, ob Du Dich in die Frau verliebst, die Du da kennenlernst bzw. Deine Verliebtheit sich zu Liebe entwickelt oder ob Du nur in ein Bild dieser Frau verliebt bist, dass Du in Deinem Kopf so zusammengestrickt hast.

Deine Ehe besteht seit 10 Jahren nicht mehr. Du kannst Dich verlieben in wen Du willst.
Doch Du solltest mit Bedacht und Fingerspitzengefühl agieren, Dich und Deine Gefühle überprüfen.
Und Deine Kinder und Deine Ex mit Einfühlungsgefühl ins Bild setzen, bevor sie auf anderem Weg davon erfahren.
 

Anzeige(7)

Frank701

Mitglied
Lernt Euch kennen, wenn die daran auch Interesse hat. Finde heraus, ob Du Dich in die Frau verliebst, die Du da kennenlernst bzw. Deine Verliebtheit sich zu Liebe entwickelt oder ob Du nur in ein Bild dieser Frau verliebt bist, dass Du in Deinem Kopf so zusammengestrickt hast.
Die Gedanken habe ich mir schon oft gemacht, ob es mehr ein Reiz ist den ich ihr gegenüber habe, vielleicht war da auch am Anfang so. Aber es ist nun schon mehrere Jahre, dass ich dieses Gefühl habe und immer sehr oft an sie denken muss.
Ich würde aber nicht sagen, dass ich sie zu wenig kenne, wir kennen uns schon unser halbes Leben lang, auch wenn wir zuletzt weniger Kontakt hatten.

Ich kann verstehen, wenn einige hier, das als Tabu betrachten. Andere sagen wiederum es wäre kein großes Ding, weil man lange getrennt ist von der Expartnerin. Bei einer solchen Sache gibt es wohl kein eindeutiges richtig oder falsch, sondern kommt auf die Personen selbst an wie sie zu so einer Konstellation stehen. Meine Kinder würden sicher nicht anfangen ihre Tante, plötzlich als Mutter zu sehen, aber es wäre eine komische Situation für sie, das ist schon klar.

Aber soweit müsste es auch erstmal kommen.
 

Frank N.

Mitglied
Hallo Namensvetter,
wenn die Gefühle stärker werden und das über mehrere Jahre so geht, wo wäre es sinnvoll Dich mit der Schwester Deiner Ex-Frau ehrlich zu unterhalten, mit allen bedenkten und mit Deinen Gefühlen, da ihr einen ONS hattet, kann Sie das nicht total überraschen.
Sollte es langfristig auf eine Beziehung zwichen Euch hinaus laufen, solltet ihr frühzeitig und offen mit Deiner Ex-Frau und dann auch mit Deinen Kindern reden.

Alles Gute und eine gute Entscheidung!

Gruß Fank N.
 

Frank701

Mitglied
Ich würde dir auch raten unbedingt mit der Frau zu sprechen, wer weiß, vielleicht erwidert sie ja deine Liebe zu ihr oder auch nicht, aber raten bringt hier nichts.
Sie hat morgen Geburtstag und ich wollte sie mal anrufen. Ich überlege ob ich das eventuell als Anlass nehmen könnte mit ihr darüber zu sprechen. Auch wenn ich noch nicht weiß wie ich es formulieren soll.
 

Frank701

Mitglied
An ihrem Geburtstsg? Hast Du das gut durchdacht?
Ich dachte dass es ein Anlass wäre, sie anzurufen. Wir haben ja sonst nicht viel Kontakt. Jedenfalls habe ich sie mal angerufen und ihr gratuliert. Wir haben uns auch länger unterhalten. Es war schön mit ihr zu reden, ich wollte die Sache aber nicht ansprechen, schon gar nicht am Telefon.
Ich komme langsam auch zur Einsicht, dass es wohl besser wäre ich finde mich damit ab, bevor ich etwas lostrete. Wer weiß wo es hinführt.
 

Alopecia

Aktives Mitglied
lass dich nicht von den anderen leuten so verunsichern. natürlich war es ein super zeitpunkt sie anzurifen. würdest du schreiben "ich rufe sie einfach mal so an" kämen von den gleichen leuten doch auch negative reaktionen, und ein geburtstag ist ein super anlass!

was ich wieder sehr störend empfinde ist, wie oft auf den ersten 1-2 seiten dir indirekt unterstellt wurde, dass du deine frau mit ihrer schwester betrogen hast, obwohl davon nirgendwo die rede war. und wenn man dazu was schreibt (wie in einem anderen thread letzte nacht) wird der beitrag mit fadenscheinigen gründen gelöscht. sehr schade, was hier momentan abgeht.

leute, hört auf irgendwelchen hilfesuchenden sachen zu unterstellen, sondern haltet euch an das, was im eröffnungsposting GESCHRIEBEN WIRD.

lieber TE, dir alles gute. ich würde den kontakt suchen. zu verlieren hast du rein gar nichts. nichts ist schlimmer , als passiv zu bleiben und es irgendwann das ganze restliche leben zu bereuen.


PS. ich wüsste nicht, was du lostreten sollen würdest. deine frau hat dich verlassen, und es ist dein gutes recht nun zu tun, was immer dir beliebt.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Drakepablo hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast Januar hat den Raum betreten.
  • (Gast) Januar:
    Ich glaube, ich sollte mich umbringen, aber ich traue mich nicht
    Zitat Link
  • (Gast) Januar:
    Eigentlich möchte ich die Zeit zurückdrehen...
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben