Anzeige(1)

Sind 2100 Euro im Monat ok?

G

Gast

Gast
Hallo,

Qualifikation: Ich habe Abitur, spreche 4 Sprachen fliessend, aber ein nach 3 Jahren abgebrochenes Studium. Ich habe nur 2 Jahre Berufserfahrung in der Verkaufsabteilung eines kleinen Handelsunternehmens, dort hatte ich rund 1300 Euro Brutto.

Jetzt arbeite ich seit 10 Monaten als Verkaufsleiter für einen kleinen Industriebetrieb im B2B Bereich, und habe rund 2100 Euro Brutto, 13 Monate, plus einen kleinen Bonus welcher aber wohl erst nächstes Jahr zum tragen kommen wird.

Meine Freundin meint ständig ich müsste mehr verdienen, ich denke allerdings dass in meiner Situation ein gerechtfertigtes Gehalt ist. Was meint ihr?
 

Anzeige(7)

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

also ich für meinen Teil habe keine leitende Position und verdiene ebenso in einem kleinen Handelsbetrieb 3000 brutto, weshalb ich deiner Freundin erst mal Recht geben würde.

Das hängt allerdings durchaus noch vom Standort des Unternehmens und deinen tatsächlichen Tätigkeiten dort ab.

Klar kommen dir nach 1300 brutto 2100 vor wie ein Segen - aber das ist wohl eher die Unterkante von dem, was ein Verkaufsleiter verdient vermute ich. Kannst dich ja einfach mal weiter umhören oder?

LG
 

Guppy

Aktives Mitglied
Meine Freundin meint ständig ich müsste mehr verdienen,
Was schlägt sie vor, außer "ständig" zu sagen? Machst du ihr zu wenig Geschenke? :unschuldig:

Kann so nicht gesagt werden, siehe Vorredner. Für ein kleines Unternehmen sicherlich in Ordnung. Leitende Position sollte man unter 2500 Brutto nicht annehmen. Verantwortung, Überstunden und Belastung sollte schon gut bezahlt werden. Außerdem bist du schon eine Weile dabei. Vielleicht eine Gehaltserhöhung anstreben..

L.G.uppy
 
G

Gast

Gast
Danke für die Rückmeldungen.

@Guppy

10 Monate sind nicht sehr lange, denke ich jetzt mal. Die 2 Jahre zuvor waren in einem anderen Betrieb, und sind alles was ich an Berufserfahrung habe.
 
G

Gast

Gast
Falls du Personalverantwortung trägst, sind 2100 Brutto zu wenig.
Ich habe (noch) keine Personalverantwortung.

Wir sind ein kleiner Betrieb und die Kunden sind hauptsächlich Stammkunden. Mit den Stammkunden habe ich nicht viel zu tun. Meine Aufgabe ist es Kunden und Vertriebspartner für einen neuen Anwendungsbereich des Produktes anzuwerben. Abgesehen von den 3-4 Tagen im Monat welche ich auf Dienstreise bin, habe ich auch keine Überstunden.

Mein Chef lässt mir bei meiner Arbeit sehr viel Freiraum, und ich mag die Arbeit. Vor allem auch weil es ein vielversprechendes Produkt ist, welches zwar noch nicht sehr bekannt ist, aber durchwegs gute Rückmeldungen kriegt.
 
G

Gast

Gast
Ich möchte noch anmerken, dass, weil ich eben mein Studium nach 3 Jahren abgebrochen habe, ich manchmal denke, dass ein höheres Gehalt halt nicht drin liegt...
 

Phalle

Aktives Mitglied
Ich bin echt erschrocken. Und es zeigt mal wieder dass wohl viele lügen was das Gehalt angeht. Als Verkaufsleiter ist dieses Gehalt meiner Meinung nach ein Witz. Dafür würde ich mir ehrlich gesagt nicht den Hintern aufreißen und ständig Verantwortung tragen. Aber es spiegelt leider auch mal wieder die heutige Zeit wieder: finde einen Dummen der sich von morgens bis Abends ins Zeug legt, bezahle ihn aber mieß.

Unter 3000 würde ich so einen (leitenden) Job nicht machen, meistens macht man sich kaputt und steckt immer wieder im Zwang Überstunden machen zu müssen drin. Dann lieber abends den Kopf frei. Meistens wird dann auch damit argumentiert dass man ja noch nicht so lange Berufserfahrung hat, dann gibts halt irgendwann mal 200 mehr, du weißt sicherlich was da netto übrig bleibt. Und wenn du zu hoch pokerst wartet ein anderer der wieder für weniger arbeitet.

Scheiß System heutzutage. Aber die meisten stecken wohl in diesem Hamsterrad drin.
 
G

Gast

Gast
Was schlägt sie vor, außer "ständig" zu sagen? Machst du ihr zu wenig Geschenke?

----------------------------------------------------------

hat er das irgendwo behauptet?

Te du hast zwar abitur und sprichst mehrere fremdsprachen, hast aber dein studium abgebrochen und keine berufsausbildung. du bist als ungelernte kraft eingestellt und wirst dich mit deinem verdienst zufriedengeben müssen, selbst wenn du eine leitende position hast.
 
G

Gast

Gast
Wieviel verdient denn deine Freundin? Eventuell müsste sie mehr verdienen?

Ob dein Gehalt zu niedrig oder angemessen ist, kann man so pauschal nicht sagen, da sehr viele Faktoren eine Rolle spielen (genauer Aufgabenbereich, Standort, Branche, Mitarbeiteranzahl etc.). Aber du müsstest doch selbst Einblicke in Kennzahlen (Umsatz etc.) haben, dann müsstest du doch selber sehen können, ob du eigentlich mehr kriegen müsstest oder nicht?!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben