Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Sex

Jdm96

Mitglied
Ich habe ein Problem in meiner Beziehung. Ich bin ein Mensch der gerne Sex hat und ich finde, dass es in einer Beziehung ein sehr wichtiger Punkt ist. Man soll sich zeigen, dass man sich liebt und ich finde Sex ist auch gesünder in einer Beziehung, als wenn man den ganzen Tag nur Fernseher guckt.

Nun zu meinem Problem. Meine Freundin und ich haben höchsten alle 2 Wochen Sex. Manchmal auch nur alle 2 Monate. Sie möchte einfach nicht häufiger Sex. Ich versuche sie öfter in Stimmung zu bringen, mache mir einen schönen Tag mit ihr. Versuche sie zu entspannen mit Massagen oder sonstiges, aber egal was ich auch versuche, sie lehnt ab. Sie will es nicht mitten am Tag, sie will es nicht abends, weil sie danach duschen möchte, sondern nur am Morgen.
Meine Versuche die Probleme herauszufinden laufen ins Leere. Ebenso möchte meine Freundin niemals von sich aus Sex, sie entwickelt NIE Lust von sich aus.

Selbst wenn wir sex haben, haben wir immer nur in einer Stellung Sex. Sie gibt keine Geräusche von sich und liegt einfach nur da. Wenn ich sie mit der Hand oder oral befriedige ist das nicht ansatzweise so. Als ich einmal mit ihr eine andere Stellung probieren wollte, sagte sie mir auch direkt ich mich ja bewegen. Ich weiß einfach nicht weiter, und wenn das so bleiben sollte, dann sehe ich für mich auch keinen Sinn mehr in dieser Beziehung. Dann könnte ich genauso gut eine Freundschaft mit ihr führen.
 

Anzeige(7)

Q-cumber

Aktives Mitglied
Ich weiß zwar nicht, wie lange Eure Beziehung besteht, aber ganz offensichtlich seid ihr beiden sexuell nicht kompatibel.
Du möchtest gerne häufiger Sex, Deine Partnerin signalisiert mehr als deutlich, dass sie das nicht möchte. Und so, wie Du den Akt an sich beschreibst, scheint sie den Sex eher über sich ergehen zu lassen, als ihn zu genießen oder gar aktiv mitzugestalten.

Über die Gründe kann man hier nur spekulieren.
Vielleicht hat Deine Partnerin einfach weniger Lust als Du.
Vielleicht hat sie keine Lust auf Sex mit Dir.
Sprecht ihr über Vorlieben, sexuelle Wünsche und Praktiken?
Was sagt sie denn zu ihrem geringeren Bedürfnis nach Sexualität?

Wenn ihr nicht offen miteinander sprechen könnt, wird sich an Eurem Sexleben ganz sicher nichts verändern. Wenn ihr nicht offen über Sex redet, dann werden vielleicht auch andere Dinge in Eurer Beziehung nicht thematisiert. Dann liegen Eure Probleme evtl. woanders und die mangelnde Intimität ist lediglich ein sichtbares Symptom dafür, das etwas schief läuft.
 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Gründe kann es viele geben. Ich verstehe das dich das frustriert. Ich finde nicht das du nur auf das eine aus bist und bemühst dich auch das sie sich wohl fühlt. Wenn man mit jemanden zusammen ist, jung ist und verliebt dann gehört Sex auch zu einer Beziehung. Es ist ja nicht so das sie sich vor dem ersten Sex mit dir ziert. Welche Gründe es für ihr verhalten gibt können von banal bis tiefgründig sein.

Letztendlich solltest du es ansprechen und den Dialog suchen. Nur so kann sich etwas ändern oder du herausfinden was mit ihr los ist.

Ich hoffe das ihr für euch einen Weg findet, trotzdem denke ich das es wohl längerfristig eher Frust statt Lust geben wird. Ausserdem willst du auch nicht das Gefühl haben das sie nur mit dir schläft weil du es möchtest und für sie alles nur eine nervende Angelegenheit ist oder sie sich genötigt fühlt. Auf Dauer wird dir dann auch die Lust vergehen oder Selbstzweifel bei dir auslösen. Sex ist zwar nicht alles und es gibt weitaus wichtigere Dinge für eine Beziehung aber wenn du immer nur abgewiesen wirst oder ihr einfach nicht auf einer Wellenlänge liegt dann kann ich schon verstehen das du die Beziehung beenden willst.
 
N

N9gg

Gast
Was passiert, wenn du nur schöne Dinge tust ohne auf Sex aus zu sein?
Kannst du sie massieren, nur um sie zu massieren?
 

Samina

Mitglied
Wie war es denn am Anfang, wann hat sich etwas geändert, was war da passiert? Das solltest du dich mal fragen bevor du krampfhaft versuchst sie in Stimmung zu bringen. Red mit ihr drüber, frag sie danach.
Sex gehört zu einer guten Beziehung einfach dazu, doch beide sollten das Verlangen danach haben, ansonsten macht sie auch für beide keinen Sinn mehr.
 
A

An_mary

Gast
Ich denke, ihr solltet euch trennen. Sie fühlt sich wahrscheinlich überrumpelt. Ich hatte auch schon zwei kurze Beziehungen, wo der Partner mich nur sexuell rum kriegen wollte und Sachen verlangt hatte, die ich nicht wollte. Ich habe mich getrennt und bei dem einen kam es damals dazu, das er mich überall schlecht gemacht hatte, mich per SMS beleidigt und beschimpft hatte und mir hinterher spioniert u d gestalkt hatte. Sein männliches Ego war angekratzt, das musste er damals allen Leuten auf die Nase binden und sich über mich lustig machen. Männer die Burg fordern und nicht einsehen wollen sind die schlimmsten.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Desiree85 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben