Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

On Off Beziehung. Bitte helft mir, ich bin leer.

Schneckerl

Neues Mitglied
Hallo!
Vielleicht könnt Ihr mir sagen, was da bzw. mit mir los ist.
Ich und mein freund sind seit 2 Jahren zusammen, allerdings schon seit über einem Jahr im Dauerstreit.
Ich will nie streiten, doch er findet immer wieder Gründe, ich versuch mich nicht provozieren zu lassen, doch auch wenn ich ruhig bleibe, macht er ewig weiter mit Vorwürfen und fordert Entschuldigungen ein, weil er findet, dass ich etwas falsches gesagt bzw. getan hab.
Wir waren schon ungefähr 30 Mal getrennt und sind immer wieder zusammengekommen.
Im Sommer waren es 6 Wochen, dass wir getrennt waren, da hat er mich jeden Tag zwischen 50 und 100 Mal angerufen und mir unzählige SMS mit Liebesschwüren geschickt.
Nun, ich weiß, das ist nicht normal, nur ich hab es toleriert, mehr noch, ich wurde nervös, wenn er sich mal 1 Tag nicht gemeldet hat.
Wir sind wieder zusammengekommen und es war 2 Wochen gut, dann fing alles wieder von vorne an.
Jetzt sind wir immer nur zwischen 3 Tagen und einer Woche getrennt, dann kommt die voll schöne Versöhnung. Nur dann hält das Ganze keine Woche mehr gut, meistens liegen wir uns schon nach 2 Tagen wieder in den Haaren.

Ich weiß, dass auch mein Verhalten nicht normal ist. Jetzt sind wir wieder getrennt, wir haben 9 Tage durchgestritten, ich hab vieles eingesteckt und wollte einfach wieder ein bisschen Ruhe, an ihm wäre es gewesen den 2. Schritt zu gehen, doch auch das war ihm zu viel.
Seiner Meinung nach bin ich kalt und gefühllos, er bettelt immer um meine Liebe, er tut alles für mich, sein ganzer Tag dreht sich nur um mich, er weiß nicht mehr was er tun soll usw.

Es kann schon sein, dass ich ein bisschen unterkühlt wirke, doch das ist bestimmt nicht der Grund für das alles, ich versuch immer alles so zu machen wie er immer sagt, dass er das braucht, um sich nicht minderwertig und von mir geliebt zu fühlen, doch im Endeffekt reicht es dann doch nicht aus, um einen Streit zu beenden bzw. gleich zu vermeiden.
Ich bin in solchen Situationen einfach machtlos, ich müsste alles tun und sagen was er will und das geht einfach nicht, ich könnt nicht mehr in den Spiegel schauen, dann eskaliert das Ganze. Wir streiten tagelang bis wir total erschöpft sind, manchmal trennen wir uns danach nicht (eher selten), doch dann hat er noch Tage später Depressionen, weil ihn die Streiterei so fertig gemacht hat und ich muss ihn dann wieder aufbauen, weil mir kanns ja nicht schlecht gehn, oder?
Das endet dann wieder in Streit, weil ich ihm immer mitzuteilen versuche, dass ich auch total am Ende bin und er ja mal mich aufbauen könnte, doch das will er nicht hören, er ist immer der Arme.

Also, wie gesagt, ich hab das heut mal wieder beendet, und habs sogar geschafft, nicht emotional zu sein oder zu weinen.
Das hat er gar nicht gepackt, er hat mich nicht gehen lassen und hat mich abwechselnd beschimpft und mir dann erzählt, dass er mir total verfallen sei und mich unsterblich liebe etc.

Nur mir gehts schlecht, ich will mich eigentlich nie von ihm trennen, nur so werd ich nie glücklich.
Trotzdem liebe ich ihn immer noch sehr, zumindest glaube ich das.

was haltet ihr davon?

Ist er nicht fähig eine Beziehung zu führen oder passen wir einfach nicht zueinander?
Was soll ich tun, mir gehts echt nicht gut.

Soll ich mich noch mal auf ihn einlassen, diesmal mit 100% und ohne Vorbehalte (so weit als möglich)
Ich geb nämlich schon lang nicht mehr alles was ich könnte, aus Angst vor weiteren Enttäuschungen und weil ich nicht mehr an ein Happy End geglaubt habe (damit es bei einer erneuten Trennung nicht ganz so schlimm für mich wird.)
Danke fürs Durchlesen, hoffentlich weiß jemand Rat.

Liebste Grüße, Schneckerl
 

Anzeige(7)

Nachtblume

Aktives Mitglied
Hallo Schneckerl,

puh...... bei deiner Schilderung hat man im Nu eine Vorstellung wiiie sehr ihr euch gegenseitig "fertig macht".......
WEGEN WAS geratet ihr denn immer und immer wieder soooo dermaßen aneinander?? Das konnte ich nicht recht heraus lesen.

Wenn ihr sooo weitermacht geht ihr beide vor die Hunde und das ist jetzt in der relative kurzen Zeit von gerademal 2 Jahren Bez.einfach zu viel und zu heftiger Streit inclusive Trennungen gewesen..
Ihr kommt meines Erachtens "miteinander" nicht aus dieser destruktiven Beziehungsform heraus...
Hast du/ihr mal über eine Paartherapie nachgedacht? Und was du da berichtest mit seiner Bedürftigkeit und seinen Zweifeln an deinen Gefühlen......... Auwei, ob ich das wohl kenne....
Schwierig..... Ich denke ihr alleine kommt nicht aus dem Hamsterrad heraus, da müsste Hilfe von aussen her...

Willst du überhaupt noch -- aus tiefsten Herzen--- oder ist es auch viel Verantwortungsgefühl ihm gegenüber?

Lieben Gruss,
Insomnia
 

Linda

Mitglied
Liebe Schneckerl,

ich schließ mich meiner Vorgängerin an: Man hat schnell eine Vorstellung davon, was bei Euch abgeht.

ohne zu wissen, worüber ihr streitet, hab ich den Eindruck, dass Dein Freund Dich regelrecht in den Wahnsinn treibt. Du sagst, Dein Verhalten sei nicht normal - ich jedoch habe spontan das Gefühl, dass er dieses irrationale Verhalten/Empfinden bei Dir auslöst. Ehrlich gesagt, klingst Du "normal", was Du von ihm erzählst klingt jedoch irgendwie ungesund.

Was wirft er Dir denn vor?

Linda
 

Schneckerl

Neues Mitglied
Hallo ihr zwei! Danke für eure Antwort.
Er wirft mit Kleinigkeiten vor: Z.B. streiten wir darüber ob er zu mir kommt am abend, weil ich noch so viel zu tun hab für den nächsten Tag, oder er will mich zwingen dass ich mit ihm in seine ortschaft ziehe, mein zu Hause ist aber 400 km weit weg, dass ich dort meine Wurzeln habe versteht er nicht usw.
Es sind immer Kleinigkeiten wegen denen sonst niemand Streit anfangen würde.

Ich hab schon eine 7 jährige Beziehung hinter mir, da war das nicht so, bei ihm ists schon die dritte Beziehung die so endet.
 

Nachtblume

Aktives Mitglied
Ja, und wie ist das nun, wenn du Distanz hast, weil ihr euch gerade "getrennt" habt, und ganz in Ruhe zum nachdenken kommst....
WAS ist dann dein ´Gefühl?? Siehst du noch reele Chancen oder besser-- WILLST du WIRKLICH erneut zurück ????

Insomnia
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Unsicher über Beziehung Liebe 9
S bisher nur 1 kurze Beziehung geführt - bin ich seltsam? Liebe 19
I Beziehung führen möglich trotz wenig reden? Liebe 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben