Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Noch nie eine Freundin gehabt fühle mich wie ein Versager

Defilamingo

Mitglied
Ich hatte noch nie eine Freundin. Ich bin jetzt schon 22. Das lag an meinem Selbstvertrauen. Unattraktiv bin ich nicht unbedingt. Ich habe auch Angst keine zu finden. Und mit 30 noch nie eine gehabt zu haben.
Und natürlich, dass finanziell / beruflich nicht gut stehe. Ich habe bis jetzt nur mini Jobs oder nur auf Zeit gearbeitet, weil es mit der Ausbildung nicht geklappt hat. Deswegen bekomme ich auch keine Wohnung. Ich lebe in einem Obdachlosenheim. Ich bin manchmal richtig depressiv, deswegen. Habe auch Selbstmord Gedanken usw.
Ist mir noch zu helfen?
 

Anzeige(7)

Defilamingo

Mitglied
Klar ist dir zu helfen. Du bist jung!
Erkundige dich beim Roten Kreuz nach der Ausbildung zum Pflegehelfer. Ziehe in ein Wohnheim vom DRK während der 1jährigen Ausbildung. Dann hast du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
Im Obdachlosenheim findest du keine Partnerin. Aber du musst ja nicht da bleiben.
Die Agentur für Arbeit stellt mir Stellen zur Verfügung. Bin aber nicht dazu gekommen mich zu bewerben. Grad in dieser Corona ist meine Motivation ganz im Loch.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Warst Du mal beim Arzt wegen Depressionen? Ev. würden Dir Antidepressiva helfen.

Du brauchst erstmal Kraft und Schwung, um was zu unternehmen, das ist schwer, wenn man depressiv ist.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Die Agentur für Arbeit stellt mir Stellen zur Verfügung. Bin aber nicht dazu gekommen mich zu bewerben. Grad in dieser Corona ist meine Motivation ganz im Loch.
Dann musst du dir selbst in den Hintern treten.
Ohne Motivation, wirst du bis zur Rente im Obdachlosenheim logieren und von Grundsicherung leben.
Du bist noch jung genug, um das Ruder rumzureißen. Allerdings musst du schon deinen inneren Schweinehund überwinden.
 

Defilamingo

Mitglied
Dann musst du dir selbst in den Hintern treten.
Ohne Motivation, wirst du bis zur Rente im Obdachlosenheim logieren und von Grundsicherung leben.
Du bist noch jung genug, um das Ruder rumzureißen. Allerdings musst du schon deinen inneren Schweinehund überwinden.
Aber ganz ehrlich vielleicht bin ich auch ein Versager und hab es nicht besser verdient. Ich bin genau da wo ich hingehöre.
 

Defilamingo

Mitglied
Dann vergiss das mit der Freundin ganz schnell.
Ich meine ich war in meinem Leben oft genug ein Feigling, der von seinen Pflichten weggelaufen ist. So jem
Nein - mit so einem Denken wirst Du Dich allerdings unnötig blockieren, wenn Du Dich selbst so einschätzt. Du bist 22 Jahre, Du kannst sehr gut das Steuer rumreißen, aber Du solltest was tun.
Nicht böse gemeint aber sich Antidepressiva haufenweise reinpumpen, um die farmaindustrie reich zu machen, ist doch keine Lösung. Das ist doch pur Perspektivlosigkeit. Dann kann ich ja gleich in die wadewanne auf Anna Becker mässig und bamm das Licht ist aus.
Sinnloses Leben.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben