Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

MPS (Multiple Persönlichkeitsstörung)

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Nein Danke ich verstehe schon das krankheitsbild. Sonst würde ich wahrscheinlich einfach fragen. Ich möchte bitte einen tipp wie ich auf sie zugehen kann das sie mir das sagt.
Ich würde ihr an deiner Stelle sagen, dass dir das oder jenes aufgefallen sei und du dich fragst, ob sie DIS hat, dich im Voraus entschuldigen, falls du mit deiner Vermutung falsch liegen solltest und auch erwähnen, dass du es nicht scheiße fändest, sondern aus Neugierde(?) fragst oder warum willst du deine Vermutung bestätigt haben?

Einfach ehrlich und behutsam, dann kannst du bestimmt nichts falsch machen.
 

Kaim Argonar

Mitglied
Und woran machst du deinen verdacht fest das sie MSP hat? Wieso ist das so wichtig für dich? Wenn dir was an der Person liegt dann kannst du auch noch etwas warten bis du deine Antworten bekommst. Selbst wenn sie MSP hat was ändert das an deinen Gefühlen zu ihr? :)
 

Alcatraz1996

Mitglied
es geht darum das einfach mal jemand anderes vor mir da sein kann wie kind oder eine gewaltvolle person und ich möchte darauf vorbereitet sein denn wenn sowas passiert und ich nicht darauf vorbereitet bin könnte das schlecht für mcih ausgehen. und wenn sie es hat. ich liebe die hauptperson trotzdem. WEil sie oftmals ganz anders ist oder sich nicht dran errinnert was wir haben. und weil sie sich schon über mps informiert hatte was unterschwellig aus einem gespräch kam. das heißt nicht das sie es hat aber sind anzeichen. und es geht einfach darum das nicht ein missverständniss mal aufkommt worauf ich gehen könnte und "sie" es nicht ausgelöst hat.
 

Mittendurch

Moderator
Teammitglied
Hallo Alcatraz1996,
du solltest nichts überstürzen. Dir und ihr Zeit geben. Zeit geben euch kennen zu lernen, zu vertrauen. Kinder tauchen nicht einfach so auf und auch gewalttätige Anteile nicht. Ja sie können auftauchen, doch ihr euch Zeit lasst, miteinander, jetzt fehlt eine gute Beschreibung, "normal" mit einander umgeht, gerade auch darauf achtet nicht gleich tun, was durchaus triggern könnte. Euch wirklich mit allem Zeit lasst und vieles gemeinsam tut, was vertrauensfördernd ist, dann wird sie es dir vielleicht von alleine sagen, wenn sie es selbst dann auch weiß.
Informiere dich, für dich selbst und schau was mit dir ist.
Zeit ist das was wichtig ist und ein herzlicher Umgang.
Vor allem gehe mit ihr ganz normal um. Vieelicht schaust du dir deine Motivation nochmal an. Denn wenn du ein Mensch mit DIS liebst, dann solltest du ihn als ganzes Lieben mit allen seinen Anteilen, denn das ist das was für sie wichtig ist, es tun zu können und zu erleben, dass es jemand, der sie liebt auch tut.
LG
Mittendurch
 
Zuletzt bearbeitet:

Alcatraz1996

Mitglied
danke mittendurch.

nein falsch trampelzwerg... ich möchte wissen wie ich da am besten heran gehe das sie mir es sagen kann ohne unbehagen auszulösen. wenn ich einen menschen zurecht manipulieren möchte dann werde ich bestimmt nicht jemanden nehmen der vielleicht mps hat...

es geht mir drum bin ich in sicherheit... ist sie in sicherheit... sind wir in sicherheit.... und ob wir eine chance haben... weil ich sie liebe...
 

Ccs

Mitglied
Mein Gott, wo is denn das Problem wenn ihr euch liebt. Ich habe Schizophrenie - wenn mich jemand fragt, den ich mag, sag ich es ihm. Sag ihr, dass du sie sehr gern hast und du das aber wissen musst.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben