Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Mein kleiner Bruder dreht völlig durch. Er ist ein richtiger Psycho -.-

JakubKuba

Mitglied
Hallo Leute ich brauch dringend Hilfe.

Vor einen Monat wurde mein kleiner Bruder (16) von seiner Freundin verlassen, der Grund dafür war, dass er immer so gereizt war und auch recht aggressiv. Sie waren seid 2 Jahren zusammen und er hat sich total verändert- hat sie mir erzählt.

Seid dem dreht der völlig am Rad. Seid dem ist er ein richtiger Psycho. Er ist in einer richtigen depri Stimmung. Mal ist er traurig, sitzt die Tage nur in seinem Zimmer rum oder schläft und mal ist er total aggressiv. Ich versteh ja, dass es ihm jetzt so schlecht geht weil er sie wirklich geliebt hat sie ihn aber auch. Aber das ganze geht ein bisschen zu weit. Wobei gibt es bei Liebe überhaupt eine grenze?

Er hat Schlaftabletten genommen, weil er nicht schlafen konnte, er hat getrunken um besser schlafen zu können, er ruft sie ständig an, schreibt ihr SMS- die sie ignoriert-, sie hält sich im Park auf er auch, er terrorisiert sie richtig. Ich versteh es ja aber sie tut mir auch leid, weil ich auch recht guten Kontakt im ihr hatte. Er ist wirklich down und ich hab schon versucht mit ihm zu reden, hab gesagt, dass er ihr ein bisschen Zeit lassen soll, dass es vielleicht wieder was wird. Aber nein es geht überhaupt nichts. Er hat mehr mals gesagt, das sein Leben ohne sie keinen Sinn mehr hat und dass er ohne sie auch nicht Leben wird. Er ist fest davon überzeugt, sie wieder zu holen. Als wär er richtig besessen. Ich versteh es ja irgendwo ABER sein Verhalten geht mir richtig auf die Nerven -.-. Irgendwo ist es ja seine Sache aber so wie er sich Verhält und was er tut, wird es auch zur meiner Sache. Und das fickt meinen Kopf richtig -.-. Ich mach mir langsam Sorgen, dass er bald keine Möbel mehr im Zimmer stehen hat wenn er so weiter macht. Ich hab keine ahnung was ich machen soll er ist einfach ein richtiger Psycho man kann es garnicht beschreiben -.- .
 

Anzeige(7)

JakubKuba

Mitglied
Huch! Dann unterbinde Alkohol und Tabletten und sag ihm, er soll sich zusammenreißen. Mit Verlassenwerden muss man umgehen können, das gehört zum Leben. Er hat keinen Besitzanspruch an das Mädchen. Klare Ansage machen. Wenn er weiter durchdreht, droh ihm den Rauswurf an.

Ich unterbinde es selbstverständlich...
Ich kann ihm doch nicht mit rausswuf drohen er hat sich keinen außer mir..
 

JakubKuba

Mitglied
Huch! Dann unterbinde Alkohol und Tabletten und sag ihm, er soll sich zusammenreißen. Mit Verlassenwerden muss man umgehen können, das gehört zum Leben. Er hat keinen Besitzanspruch an das Mädchen. Klare Ansage machen. Wenn er weiter durchdreht, droh ihm den Rauswurf an.
Das scheint er ja gebührend auszunutzen. Es gibt gute Jugend-WGs, du MUSST das nicht alleine stemmen. Wie alt bist du denn?

Er hat viel durchmachen müssen..wenn ich ihn jetzt raus schmeisse, dann geht er völlig kaputt. Ich bin 23
 

JakubKuba

Mitglied
In dem Alter voll verantwortlich für einen durchfrehenden 16jährigen zu sein, das ist eine Menge Holz. Wenn du ihn nicht rauswerfen willst, hol`dir andere Hilfe ins Boot. Du schreibst, er sei zum "Psycho" geworden. Geh mit ihm zu einer Beratungsstelle. Er braucht Entlastung, aber du auch.

Beratungsstelle? So wie ich ihn kenne würde er nichts davon halten. Ich bin ja nicht ganz allein habe recht guten Kontakt mit meinem Onkel, wobei wir uns nicht immer einig sind. Wenn er in seiner Gegenwart durchdrehen würde, würde mein Onkel ihm eine ziehen, weil "es ja der einzige Weg ist, ihn zur Vernunft zu bringen." Zwar hilft es..aber ich halte NICHTS von sowas
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Beratungsstelle? So wie ich ihn kenne würde er nichts davon halten. Ich bin ja nicht ganz allein habe recht guten Kontakt mit meinem Onkel, wobei wir uns nicht immer einig sind. Wenn er in seiner Gegenwart durchdrehen würde, würde mein Onkel ihm eine ziehen, weil "es ja der einzige Weg ist, ihn zur Vernunft zu bringen." Zwar hilft es..aber ich halte NICHTS von sowas
Hol deinen Onkel mit in's Boot. Er muss ihm ja nicht sofort eine ziehen.

Alleine bist du überfordert.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Mein Freund, sein Job und ich Familie 22
Y Mein Papa war nicht gut gelaunt Familie 11
G Mein Vater liebt mich nicht Familie 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben