Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Kein Erfolg bei Dates

Das_Auge

Mitglied
Guten Tag,

ich (m, Anfang-Mitte 20) habe in letzter Zeit ein wirklich bedrückendes Problem. Ich bin nun seit einem einem halben Jahr Single (zuvor 2,5 Jahre Beziehung) und habe mich nach einigen Monaten mit diversen Frauen getroffen. Aus allen Treffen ist nicht ansatzweise etwas geworden.

Ich habe das Gefühl, dass die meisten Frauen eine merkwürdige Art an den Tag legen (oder evtl. bin ich der Merkwürdige?): Zuerst zeigen sie Interesse und urplötzlich werden sie merkwürdig und beinahe unfreundlich. Meine Kumpels meinen hierbei handle es sich um Shit-Tests. Ich kann das immer gar nicht glauben, dass jemand so dermaßen verkohlt im Kopf sein kann und jemanden absichtlich mit Unfreundlichkeiten auf ein bestimmtes Verhalten testet. Die Frauen die ich traf waren zum Teil älter als ich (25,26...). Da kann mir doch keiner erzählen, dass die so einen Unsinn machen.

Ich weiß nicht, ob ich etwas falsch mache. Ich vermute, ich bin zu ehrlich. Nach einem gescheiterten Treffen habe ich einmal mit ebenjener gesprochen und diese meinte, ich sei zu weich. Und tatsächlich habe ich das Gefühl, wenn ich meine ehemaligen Beziehungen überdenke, kam ich immer am weitesten, wenn man einfach die große Fresse hat und sich kurz vor der Arroganz verhält. Ich will so aber nicht sein. Ich möchte keine Rolle spielen, sondern so gemocht werden wie ich wirklich bin. Als tätiger Lehrer darf ich schon häufig genug den "Harten" spielen (da klappt es auch), aber in meinem Privatleben möchte ich eben vor allem ICH sein.

Ich bin tatsächlich anders als die meisten anderen in meinem Alter. Ich interessierte mich noch nie für Parties, kaum Alkohol, Sex ist mir (außer in einer Beziehung, und selbst da manchmal) ziemlich egal, ich höre nicht die Mainstream-Musik und auch die Verblödung durch die ewig gleichen TV-Sendungen, irgendwelche Trends (vom Starbucks-Gesöff bis zum Selfie) oder Zeitschriften (ob nun Mens Healts oder so ein Unsinn wie Brigitte) sind mir zuwider. Mein Gegenüber muss dabei nicht so "extrem" sein wie ich, aber so ein (entschuldigt die Formulierung) hellblondiertes Partyhuhn ist nicht mein Ding.

Nun suche ich schon nach den möglichen Ursachen: Ich halte mich eigentlich für einen ganz lieben Kerl, mit dem man gut reden kann, der ehrlich ist und auch ein wenig Bildung mitbringt. Ist es evtl. mein Aussehen?

Ich weiß wirklich nicht weiter... :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Kontor

Aktives Mitglied
Nein , es liegt daran das du dir Druck machst. Wer nicht sucht ,der findet, das gilt jedenfalls bei Beziehungsfragen. Und das merkt man halt ,wer auf der Suche ist.

ich finde ,man sollte immer bleiben wie man ist ,dann klappt es auch. Es sei denn natürlich ,man ist der totale Spießer ,dann wird das etwas schwerer.
 

mikado92

Aktives Mitglied
Das sehe ich ähnlich. Sich verstellen bringt doch nix, irgendwann fliegt man damit auf.

Und du musst dich auch nicht verstellen. Ehrlichkeit ist doch eine positive Eigenschaft.

Vielleicht bist du einfach nur an Frauen geraten, die gar keine echte beziehung suchten oder einfach falsche Vorstellungen haben.

Hier mal noch ein anderer Gedanke. Bist du schon bereit für ne neue Beziehung? Solange ist deine beziehung ja noch gar nicht her. Mal angenommen du hängst noch sehr an der Frau und trauerst der Beziehung nach, sowas merken Frauen glaub ich sehr schnell und dann klappts auch schlecht mit den dates.
Damit kann ich aber auch total falsch liegen.
 

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Ja, Nette haben es etwas schwerer ... sagt man.

1/2 Jahr ist gar nix im Vergleich zu einem Leben. Also mach Dir nicht sonen Druck.
Du arbeitest als Lehrer? Guck doch mal in Deinem Kollegenkreis bissl rum...Lehrerinnen sind i.d.R. sehr sympathisch ... denke mal das liegt an der von berufswegen ausgeprägten sozialen Ader :)

Viel Glück
 

Das_Auge

Mitglied
Danke für die drei Antworten!

Ich mache mir tatsächlich etwas Druck. Dies liegt zum einen daran, dass ich mich etwas einsam fühle, und zum anderen, dass ich Angst habe, dass mir die Zeit davon läuft, eine passende Partnerin zu finden. Vielleicht lasse ich mir das tatsächlich anmerken, auch wenn ich mir stets Mühe gebe, dies nicht zu tun. :(
 

lichti

Mitglied
Ich weiß nicht, ob ich etwas falsch mache. Ich vermute, ich bin zu ehrlich. Nach einem gescheiterten Treffen habe ich einmal mit ebenjener gesprochen und diese meinte, ich sei zu weich. Und tatsächlich habe ich das Gefühl, wenn ich meine ehemaligen Beziehungen überdenke, kam ich immer am weitesten, wenn man einfach die große Fresse hat und sich kurz vor der Arroganz verhält. Ich will so aber nicht sein. Ich möchte keine Rolle spielen, sondern so gemocht werden wie ich wirklich bin. Als tätiger Lehrer darf ich schon häufig genug den "Harten" spielen (da klappt es auch), aber in meinem Privatleben möchte ich eben vor allem ICH sein.

Ich bin tatsächlich anders als die meisten anderen in meinem Alter. Ich interessierte mich noch nie für Parties, kaum Alkohol, Sex ist mir (außer in einer Beziehung, und selbst da manchmal) ziemlich egal, ich höre nicht die Mainstream-Musik und auch die Verblödung durch die ewig gleichen TV-Sendungen, irgendwelche Trends (vom Starbucks-Gesöff bis zum Selfie) oder Zeitschriften (ob nun Mens Healts oder so ein Unsinn wie Brigitte) sind mir zuwider. Mein Gegenüber muss dabei nicht so "extrem" sein wie ich, aber so ein (entschuldigt die Formulierung) hellblondiertes Partyhuhn ist nicht mein Ding.
Ich sage mal mal, was ich denke, weil nicht glaube, dass dir Bauchpinselei hilft.

Du bist, wie man dir sagte, zu weich. Das bedeutet allerdings NICHT, dass man böse und hart und arrogant sein soll und auch nicht, dass man sich "verstellen" soll. Es geht nicht darum, jemand anders zu sein, sondern Dinge zu ändern. Normalerweise werfen einem Leute in deiner Situation diese wohlwollenden "Sei einfach du selbst"-Kalendersprüche an den Kopf, aber die halte ich für absoluten Unsinn. Wenn man nichts ändert, dann lösen sich keine Probleme.
Wenn man Fahrradfahren lernt, dann spielst du danach nicht die Rolle der Person, die Fahrrad fahren kann, sondern dann hast du deine Fähigkeiten verbessert.


Stell dir mal vor, du bist eine Frau und du triffst einen Typen. Der macht erstmal einen sympathischen Eindruck, aber dann hörst du "Ich mag keine Partys, keinen Alkohol, keinen Sex, keine bekannte Musik, kein TV, keine Trends" - ja cool, was soll man mit dem? Was macht der dann, abends vorm Kamin auf einem Holzschemel sitzen und Nietzsche lesen?
Wenn man als Frau ein Date hat, dann sucht man schon einen Mann. Das muss jetzt kein Neandertaler sein, aber irgendwas Interessantes sollte er schon zu bieten haben ausser zu existieren.
Was sucht man als Frau? Selbstbewusstsein, Charakterstärke, Willenskraft, Wünsche, Träume, Ziele.

Du präsentierst deine Interessen und deinen Charakter dadurch, dass du bestimmte Dinge nicht magst. Das klingt spießig und langweilig. Dann stellt sie sich vor, wie sie was unternehmen will und du nur sagst "nee, is doof, da ist laute Musik" oder so.
Wenn du bestimmte Musik magst, dann sei Feuer und Flamme für DEINE Musik. Zeig Leidenschaft dafür. Wenn du Dinge magst und kennst, die nicht Standard sind, dann mach sie neugierig darauf. Hast du Träume? Sprich davon. Und habe deine eigene Meinung, die sich darauf stützt, was du willst und magst und nicht, was du nicht magst. Aber sei halt nicht verbohrt.
Man muss im Leben auch mal Dinge tun, die ausserhalb der Comfortzone liegen und dabei nicht eine Grimasse ziehen wie sieben Tage Regenwetter. Wenn du zum Beispiel keinen Alkohol trinkst, dann solltest du ihr zum Beispiel zeigen, dass du trotzdem gesellschaftsfähig bist.


Also, das Gegenteil von "weich und nett" ist nicht "A*******", sondern "hat Rückgrat und ne eigene Meinung"
 
G

Gast

Gast
lichti hat es sehr gut beschrieben! Genau das ist es. Schön, wenn ein Mann "nett" ist. Aber "nett" bedeutet nicht, daß man in der Masse untergeht und dass einem alles andere egal zu sein scheint. Nett kann auch jemand sein, der z. B. gerne liest und eine gewisse Begeisterung dafür ausstrahlt. Nett sein bedeutet nicht profillos zu sein. Und das Gegenteil von "zu nett" ist nicht das A*******, denn das will auch keine Frau haben. Sei einfach jemand, liebes Auge, und mach Dir keinen Druck, das strahlt man nämlich auch aus und keine Frau möchte Löcher einer vorigen Beziehung stopfen.

Ich habe meinen Lebensgefährten erst mit Mitte 30 kennengelernt, Dir läuft also keineswegs die Zeit weg. :)
 

mikado92

Aktives Mitglied
Genau.
Ich trinke auch nur sehr selten mal Alkohol. 1-2 Bier wenn mal gegrillt wird, sonst nie.
Das kann man auch sagen finde ich, es darf nur nicht langweilig klingen. So sieht Frau wenigstens, daß sie sich mit dir keinen potentiellen Alki an Land zieht. Und Spaß kann man auch ohne Alkohol haben.

So richtig langweilig wirst du doch nicht sein. Du hast doch sicher Hobby's oder Interessen die dich interessant machen können.

Was man denkt, strahlt man unterbewusst auch aus.Du darfst eigentlich also nichtmal denken, daß du langweilig bist.
Und Zeitdruck oder gar Torschlußpanik sind auch ganz schlecht bei sowas.

Ich habe immer den Eindruck das Frauen noch ein paar zusätzliche Antennen haben um irgendwelche Unsicherheiten o.ä. beim Mann aufzuspüren.

Und, richtig gute Frauen gibts eh nur wenige, da muß mann länger suchen scheint mir.
 

Pantakea

Mitglied
Hallo Auge,
also,erstmal möchte ich dir sagen,wäre ich nicht viiiel älter als du,würde ich mich gerne mit dir mal treffen,um dich kennenzulernen,denn du schreibst sehr symphatisch....:)

Und das Du diese ganzen Mainstream- Dinge nicht magst,verstehe ich gut,denn mir geht es auch so......ein User meinte,das könnte evtl.zu langweilig und spießig wirken auf Frauen,bzw.auf andere.
Wer MICH kennt,weiß,dass" spießig" nun nicht gerade zu meinen Eigenschaften gehört :D.

Ich hab z.B.seit einem Jahr keinen Fernseher mehr,nicht aus Überzeugung,sondern weil er kaputt ist,und ich hab kein Geld für einen neuen.....und hab sehr schnell gemerkt,ich vermisse ohne ihn.....NICHTS!
Alkohol schmeckt mir nicht,Party mochte ich schon früher nicht und hab mich immer gelangweilt,für die " Brigitte" bin ich zu sehr Emanze,bei Musik hab ich einen ganz eigenen Geschmack,und Sex...also,das ist nun wirklich meine Privatangelegenheit,dazu sag ich hier nix..:p

Was ich damit sagen will,ist,mach dich nicht selber nieder,es gibt bestimmt Frauen,die so einen Mann sehr mögen....und was soll das heissen,Du bist " zu weich"?Kannst du Gefühle zeigen?Wunderbar,wollen wir Frauen doch,solche Männer!
Oder heißt das,du bist " konturlos",frau kann dich nicht " fassen" ? Dann solltest du an dir arbeiten,Ja- und Amen-Sager mag niemand.
Aber das alles wissen wir hier im Forum ja nicht von dir,wir kennen dich nicht persönlich.....also kann auch ich nur von dem wenigen ausgehen,was du hier im Thread von dir schreibst.....

Im übrigen,es liegt nicht ( nur) am Altersunterschied,dass wir uns im RL niemals kennenlernen würden......ich liebe halt nun mal Frauen :daumen:. Aber ich bin mir absolut sicher,auch für dich wird es " die Eine" geben,du bist doch noch so jung.

Ganz lieb grüßt dich
Pantakea :blume:
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K Kein Job, also auch keine Partnerin? Liebe 177
A Gerade 34, bald 2 Jahre kein Sex in Ehe Liebe 38
G Kuscheln aber kein Sex Liebe 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ Rocco:
    Dir schon Hilfe gesucht?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ärztliche Hilfe?
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Ja
    Zitat Link
  • (Gast) imza:
    Aber dann denke ich auch, dass andere das dringender nötig haben
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und wieso hilft es dir
    nicht?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Wenn Jemand der Meinung ist, man wäre zu dumm und dann noch fragt
    ob man es nicht lieber beenden sollte. Dann ist der Arzt wohl berechtigt
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Jeder kriegt seine Behandlung die er braucht. Selbst wenn du nicht gehst werden auch die Leute behandelt die Probleme haben. Es ist egal ob du behandelt wirst oder nicht. Du nimmst niemanden den Platz weg
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und wenn du das Gefühl hast. Das was dir Sorgen macht beeinträchtigt dich im Leben oder gibt dir ein sehr unschönes Lebensgefühl. Dann muss gehandelt werden. Es geht nicht um die Schwere sondern nur ums doofe Lebensgefühl. Es gibt keine "Schwereren" Fälle als ein selber. Es gibt nur Fälle. Und jeder Fall hat das Recht angegangen zu werden
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ich hatte mal jemanden geholfen der hatte ANgst vor Flaschen. Ganhz ungeachtet was es für mich bedeutete, nahm ich sein Problem ernst. Weil es nicht um mich geht sondern um die Person. Wenn die Person sagt, es beschäftigt sie dann hat man das ernst zu nehmen und genau darum geht es.
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Du bist 27. Ich rate dir schleunigst dein Problem anzugehen und alle Ärztlichen verfügbaren Mittel zu nutzen die möglich für dich sind
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also ab, wieder zum Arzt!
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast Gina hat den Raum betreten.
  • (Gast) Gina:
    Hallo bin verzweifelt
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Mein Mann schreibt mit seiner Klassenksmeradin. Jetzt am Wochenende haben sie sich zur einer Klassengelegenheit ge
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Getroffen. Am selben Abend schrieb er Uhr,dass es sehr schön war sie wieder zu sehen. Und sie antwortete darauf, können wir gerne wiederholen
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Mein Mann vermutet, dass ich die Nachricht gelesen habe. Bin seit gestern voll distanziert, habe ihm davon nichts gesagt.
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Er hat die Nachricht gelöscht
    Zitat Link
  • (Gast) Gina:
    Ich weiss nicht was ich machen soll. Wenn ich es zugeben werde, wird es dass Handy total blockieren. Und so bekomme ich nicht mit,ob sie weiter miteinander schreiben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    Im Grunde kannst du davon ausgehen dass sie noch schreiben und auch weiter schreiben werden. Wenn dein Vertrauen dahingehend schon so kaputt ist, ist es Zeit darüber mit ihm zu reden. Wichtig ist immer Ehrlichkeit wenn man über so ein Thema spricht. Wenn dein Mann sagt dass nichts ist, dann kann er euch ja vorstellen und dich in diese Freundschaft integrieren. Spricht ja ansich nichts dagegen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben