Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich möchte mein Leben tiefgreifend verbessern

Anzeige(7)

Amatio

Aktives Mitglied
Hallo Geißblatt67,

ich habe es geschafft, meine Kalorienzahl unter den Verbrauch zu reduzieren (der bei 3.650 Kalorien liegt). Allerdings nicht auf 2.250 wie ursprünglich geplant. Und auch nicht auf 2.600, wie ich dann später versucht habe. Aber immerhin auf jetzt ca. 3.000 (seit 19. Mai, das war der erste Tag nach meinem 55. Geburtstag am 18. Mai). Das reicht schon mal, um etwas abzunehmen. In etwa einem Monat (ab 7. August) gehe ich runter auf 2.900 Kalorien; und ab 16. September gehe ich runter auf 2.800 Kalorien (das sind 40-Tages-Schritte). Bei den 2.800 Kalorien bleibt es dann etwas länger (entweder 160 oder 200 Tage - alles Vielfache von 40 Tagen). Und dann geht es noch weiter runter um 100 Kalorien auf 2.700. Man kann schwer planen, wie lange so eine Diät dauert. Aus heutiger Sicht drei Jahre. Wichtig ist, spätestens bis 60 fertig zu sein, denn ab 60 kann man schwerer abnehmen. Das schaffe ich (5 Jahre Zeit!).

Ich habe am Freitag ein einjähriges Erfolgscoaching begonnen (GameChanger Jahresprogramm von Jörg Löhr). Er ist der beste und symphatischste Erfolgstrainer, den ich bisher kennengelernt habe. Er bringt die Dinge gekonnt auf den Punkt. Am Samstag bekommt man ein Video von etwa 15 Minuten mit dem Motto für die nächste Woche; und Montags bis Freitags gibt es täglich einen kleinen Impuls von 2 - 3 Minuten. Die sind wirklich hervorragend (z.B. Prinzip des Nicht-Urteilens, Fokussierung, aufgeben ist niemals eine Option usw.) Da bekommt man Kraft und Optimismus.

Dazu ein Kalender mit täglichen Sinnsprüchen (heute am 9. Juli: "Wer ins kalte Wasser springt, taucht ins Meer der Möglichkeiten" - stimmt genau!), ein Erfolgsjournal, Tagesblätter, die man in einen Ordner heften kann und kleine Kärtchen, auf die man Tagesaufgaben eintragen kann. Dazu eine Facebook-Gruppe. Ende Juli gibt es eine Persönlichkeitsanalyse. Es gibt die Möglichkeit, an einem Seminar mit Jörg Löhr teilzunehmen. Und alle zwei Wochen einen Q&A Call (Question and Answer = Frage und Antwort über Zoom). Gestern habe ich an dem ersten Q&A Call mit Jörg teilgenommen. Da hat er vorher eingereichte Fragen beantwortet. Das war wirklich super.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Jörg Löhr???
Meine Güte, da würde ich das Geld lieber in Sinneslust investieren, um die es dir doch geht.
Wie finanzierst du das?
(Für knapp 12.000 Euronen kann sich übrigens JEDER durch die "Jörg Löhr Akademie" zum "Coach" ausbilden lassen. Und die "beraten" dann andere.)
 

Amatio

Aktives Mitglied
Mir geht es um persönliche Weiterentwicklung und nicht nur um Sinneslust (um die geht es auch - Sex und schnelles Autofahren). Und das Programm kostet nur 1.129,31 Euro. Das kann ich mir locker leisten. Zum Coach ausbilden lassen will ich mich nicht.

Wenn Du also nur stänkern willst - mach es bitte woanders.
 
G

Gelöscht 119255

Gast
Dann kann ich mich endlich ausleben. Viel Sex mit wechselnden Partnern und Partnerinnen. 100 pro Jahr fände ich toll. Gerne auch noch mehr. Davon 3/4 Männer und 1/4 Frauen. Geile Orgien. Gruppensex.
Trollst du? Das kann nicht dein Ernst sein. 🤦‍♀️ 100 pro Jahr? Andere Ziele hast nicht wenn dann schon schlanker bist? Also.... sprachlos.....
 

Amatio

Aktives Mitglied
Trollst du? Das kann nicht dein Ernst sein. 🤦‍♀️ 100 pro Jahr? Andere Ziele hast nicht wenn dann schon schlanker bist? Also.... sprachlos.....
100 pro Jahr ist gar kein Problem. 5 Orgien im Jahr (also alle 2,4 Monate eine im Durchschnitt) mit jeweis 20 Teilnehmern. Das ist doch ohne Weiteres machbar. Es gibt Leute, die schaffen noch mehr. Also: Ich trolle nicht! Ich möchte eben nur mal eine wilde Zeit erleben. Richtig leben und aus dem Vollen schöpfen.
 

recuperation

Aktives Mitglied
@Amatio

Wie lange kennst du diesen Jörg Löhr schon, wenn ich fragen darf? Ich find's komisch, dass jemand jahrzehntelang auf Sparflamme lebt, keine Beziehung und nichts hat und sich offenbar auch ziemlich gehen lässt (ein Gewicht von 200+ kg erreicht man ja nicht über Nacht) und dann auf einmal total darauf brennt, in allen Bereichen von 0 auf 100 durchzustarten. Neuer Körper, Millionär, Autos, Sexorgien. Wo war diese Motivation all die Jahr(zehnt)e zuvor? Ist gut, wenn das alles von dir selbst kommt und du es am Ende auch umsetzen kannst, aber auf mich wirken deine Ziele etwas sehr hoch angesetzt und irgendwie auch etwas fremdbestimmt.

Bei so "Erfolgscoaches" würde ich mir immer vor Augen halten, dass die ihr Geld damit verdienen, anderen Leuten Hoffnung zu verkaufen (ist ja auch ok, wenn es denn am Ende zu irgendwas führt). Aber ein Seminar "Mit Cryptowährung in zwei Wochen zum Milliardär!" verkauft sich besser als "Wie kann ich durch sinnvolle Geldanlagen bis zur Rente ein Vermögen aufbauen und dabei mein Verlustrisiko möglichst gering halten?". Ich würde schon abwägen, ob das, was man mir da verkaufen will, auch einen Bezug zur Realität hat.
 

Amatio

Aktives Mitglied
Hallo recuperation (= Energierückgewinnung - geiler Nick!),

@Amatio

Wie lange kennst du diesen Jörg Löhr schon, wenn ich fragen darf?
Seit einigen Wochen. Persönlich kenne ich ihn natürlich nicht. Ich habe ihn am 8. Juli live gesehen in einem Q&A Call, der nächste ist am 22. Juli. Täglich sehe ich Videos von ihm. Sie sind - ohne Probleme zu verschweigen - von positiver Energie durchströmt. Und er bringt die Dinge sehr gekonnt auf den Punkt. Er schafft es, das Wesentliche für den Erfolg herauszudestillieren. Das kann nur jemand, der sich jahrzehntelang mit der Materie bestens auskennt. Ich kenne einige Erfolgstrainer und kann daher sagen: Er ist mit Abstand der Beste, den ich je kennengelernt habe.

Die Arbeitsmaterialien (ein Erfolgstagebuch, Karten zum Ausfüllen für einen Ordner, Tageszielkärtchen, ein Tageskalender mit Erfolgsmottos für jeden Tag) kamen pünktlich an dem Tag, an dem ich das Programm gestartet habe (Freitag, 2 . Juli 2021). Der Preis ist angemessen und sogar relativ niedrig. Leisten kann ich es mir locker, denn es ist nur ca. 1/3 der Monatsrente (Privatrente), die ich ab August für ca. 8 Jahre bekomme. Und ich habe ca. 100.000 Euro Vermögen. Ich kann mir das Jahrestraining also locker leisten.

Und es hilft mir jetzt schon nach kurzer Zeit.

Ich find's komisch, dass jemand jahrzehntelang auf Sparflamme lebt, keine Beziehung und nichts hat und sich offenbar auch ziemlich gehen lässt (ein Gewicht von 200+ kg erreicht man ja nicht über Nacht) und dann auf einmal total darauf brennt, in allen Bereichen von 0 auf 100 durchzustarten.
Das kommt nicht auf einmal. Versucht habe ich es vorher schon des öfteren, aber bisher nicht geschafft. Inzwischen sind meine Chancen ungleich besser als zuvor. Daher starte ich jetzt durch. Und ich hole mir Hilfe dazu. Allein ist ein so anspruchsvolles Ziel nur schwer zu schaffen.

Neuer Körper, Millionär, Autos, Sexorgien. Wo war diese Motivation all die Jahr(zehnt)e zuvor?
Ich habe mich darauf beschränkt, alles in der Fantasie zu erleben. Nun will ich es in der Realität erleben.

Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume.

Ist gut, wenn das alles von dir selbst kommt und du es am Ende auch umsetzen kannst, aber auf mich wirken deine Ziele etwas sehr hoch angesetzt und irgendwie auch etwas fremdbestimmt.
Meine Ziele kommen zu 100% von mir selbst und sind nicht fremdbestimmt. Ich möchte das erleben, was mir Freude macht. Mit 7er-BMWs bin ich zwischen 1986 und 1995, also in meinen 20er-Jahren, des öfteren gefahren (mein Vater hat mich mit seinen fahren lassen - BMW 728 Bj. 1979 170 PS 192 km/h, BMW 732i Bj. 1983 198 PS 208 km/h und BMW 735i Bj. 1992 211 PS 220 km/h). Ich weiß also, wie geil das ist. Ich habe mich dabei immer sehr wohl gefühlt.

Die Ziele sind in der Tat hoch gesetzt, denn nur so hat man Erfolg.

Bei so "Erfolgscoaches" würde ich mir immer vor Augen halten, dass die ihr Geld damit verdienen, anderen Leuten Hoffnung zu verkaufen (ist ja auch ok, wenn es denn am Ende zu irgendwas führt).
Das weiß ich natürlich. Ich brauche allerdings Hoffnung und Zuversicht, um Weiterzukommen.

Aber ein Seminar "Mit Cryptowährung in zwei Wochen zum Milliardär!" verkauft sich besser als "Wie kann ich durch sinnvolle Geldanlagen bis zur Rente ein Vermögen aufbauen und dabei mein Verlustrisiko möglichst gering halten?".
Das erste Seminar ist übertrieben. Das geht nicht. Vermögensaufbau braucht Zeit und geht nicht in zwei Wochen. Es dauert allerdings auch nicht unbedingt bis zur Rente; vor allem dann nicht, wenn man jung ist und gute Geldanlage betreibt. Ich glaube, in 5 - 10 Jahren geht einiges.

Ich würde schon abwägen, ob das, was man mir da verkaufen will, auch einen Bezug zur Realität hat.
Verkauft hat mir niemand was. Und meine Realität erschaffe ich mir selbst. Es geht also darum, meine bisherige, beengte Realität schrittweise zu erweitern und sie dann schließlich ganz zu durchbrechen und mich aufzumachen zu neuen Ufern.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Wie den Tag überstehen, wenn man nicht mehr Leben möchte? Ich 13
A Möchte mich verändern Ich 5
P Ich möchte so nicht mehr leben Ich 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) ssrt1
  • S (Gast) ssrt01
  • Chat Bot:
    Gast konnte nicht einloggen hat den Raum betreten.
  • (Gast) konnte nicht einloggen:
    Ich sah gar nicht, wann eine Antwort kam, mit dem Thema und der Wellenlänge. Gibt es eine bestimmte Zeit zu der die Nachrichten gelöscht werden?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    oh man chantal... du hast die Einstellungen immer noch nich umgestellt (roll eyes)
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    musste mich heute mal wieder von meinem Nachbahrn beschimpfen lassen :/ 😭😭
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    ich weiss nich was ich dem getan habe... ICH KAPIER ES EINFACH NIIICCHHHTTT!!!!!!!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    er ist halt ein kranker alkoholiker... war 10 jahre im
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    knast und ja...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    keine ahnung...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    werde jedenfalls wegen so einem Spaten nicht wegziehen... jedenfalls nicht so schnell!!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    in ein bis zwei Jahren will ich hier sowieso weg... es seidenn es passiert noch ein Wunder...
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    so das wars wieder mit Radio Paloma... Jetzt gehts wieder weiter mit Musik! :)))))
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt01:
    wer ist das denn haha
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    :pPP
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    💁💁
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    :******
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    ich hab um 4 ne Cola getrunken und kann jetzt bis 8 uhr nicht schlafen haha 😄😄😄😄😄😄😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😄😄😄😄😄😄😄🙈🙈😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😫😫😫😫😫😫😫😫😫😫😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄😄
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    WAS IST DENN LOS HIER HEEEUUUDDDDDEEEEEEEE
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben