Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich hasse die Familie meiner Traumfrau.....

G

Gast

Gast
Ich sehe nicht, was die Mutter Böses macht.
Ich ehrlich gesagt auch nicht.

Gut, sie bezieht Dich sehr mit ein. Andere Männer würden sich darüber freuen, so in die Familie aufgenommen zu werden (besonders, wenn die Familie der Partnerin so wichtig ist).

Genervt sein könnte ich verstehen, aber "die Alte" hassen finde ich zu hart.

Für mich käme ein Mann nicht in Frage, der so abfällig über meine Familie redet und statt gutes Essen zu kochen nur Fertigfraß in sich reinstopft.

Wenn Du "Freiheit" willst, dann solltest Du keine verbindlichen Beziehungen zu anderen Menschen aufbauen. Auch in einer Selbständigkeit ist man eigentlich nicht wirklich "frei". Klingt für mich eher, als hättest Du keinen Bock, Dich mal auf andere Menschen einzulassen. Wenn man sich schon von einem netten Gespräch in seiner Freiheit bedroht fühlt, daß er solch einen Hass entwickelt, dann finde ich das bedenklich.

Versuch doch mal, mit Deiner Freundin und deren Familie zu reden. Sprechenden Menschen kann doch bekanntlich geholfen werden. Erkläre z. B., daß Du morgens erstmal Deine Zeit brauchst und dann nicht gleich ein Gespräch haben magst. Vielleicht hilft es, wenn sie erstmal überhaupt die Gelegenheit bekommen, Dich zu verstehen.
 

Anzeige(7)

Brocksn

Mitglied
Zunächst stopfe ich bei weitem nicht nur fertigfraß in mich rein.... Wie geschrieben, ich stehe täglich in der Küche, und esse auch mein selbergekochtes, in meiner Arbeit. Nur in der Freizeit kann ich keine Pfanne, töpfe etc. Sehen. Da will ich bekocht werden, in Form dass man in andere Restaurants geht oder einfach einen Imbiss nimmt.... Kann jemand vielleicht nicht so nachvollziehen der nicht in der Gastronomie tätig ist! Zum anderen heißt frei sein für mich, mit fast 30 sich von niemand mehr etwas vorschreiben lassen... Ich habe verpflichtungen in meinem Betrieb, das ist genug... In meiner knappen Freizeit will ich nicht von dritten bestimmt werden wann ich zuhause sein muss:... Meine freundin hingegen darf mir sehr wohl sagen wann ich kommen soll, das macht man auch gerne für die Person die man liebt.... Aber von ihrer Mutter mir Essenszeiten vorschreiben lassen und in meinem Betrieb mitreden.... Das geht nicht.... gespräche mit meient Freundin führten meist dazu das sie ihrer Mutter immer in allen Punkten verteidigt und ihr immer Recht gibt.... Sie lebt diese Unterwerfung.... Ich kann mich keinem dritten Unterwerfen.... Komme oft erst spät nachts oder in der früh nachhause, habe dann aber Vormittags oft wieder Termine... Und nach 3-4 Stunden schlaf habe ich einfach noch keinen Nerv jemand den ganzen Verlauf des gestrigen Abends zu erzählen und mich von vorn bis hinten ausfragen zu lassen....
 

Rose

Urgestein
Zunächst stopfe ich bei weitem nicht nur fertigfraß in mich rein.... Wie geschrieben, ich stehe täglich in der Küche, und esse auch mein selbergekochtes, in meiner Arbeit. Nur in der Freizeit kann ich keine Pfanne, töpfe etc. Sehen. Da will ich bekocht werden, in Form dass man in andere Restaurants geht oder einfach einen Imbiss nimmt.... Kann jemand vielleicht nicht so nachvollziehen der nicht in der Gastronomie tätig ist! Zum anderen heißt frei sein für mich, mit fast 30 sich von niemand mehr etwas vorschreiben lassen... Ich habe verpflichtungen in meinem Betrieb, das ist genug... In meiner knappen Freizeit will ich nicht von dritten bestimmt werden wann ich zuhause sein muss:... Meine freundin hingegen darf mir sehr wohl sagen wann ich kommen soll, das macht man auch gerne für die Person die man liebt.... Aber von ihrer Mutter mir Essenszeiten vorschreiben lassen und in meinem Betrieb mitreden.... Das geht nicht.... gespräche mit meient Freundin führten meist dazu das sie ihrer Mutter immer in allen Punkten verteidigt und ihr immer Recht gibt.... Sie lebt diese Unterwerfung.... Ich kann mich keinem dritten Unterwerfen.... Komme oft erst spät nachts oder in der früh nachhause, habe dann aber Vormittags oft wieder Termine... Und nach 3-4 Stunden schlaf habe ich einfach noch keinen Nerv jemand den ganzen Verlauf des gestrigen Abends zu erzählen und mich von vorn bis hinten ausfragen zu lassen....

Kann ich voll und ganz verstehen.
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Zum anderen heißt frei sein für mich, mit fast 30 sich von niemand mehr etwas vorschreiben lassen...
Das strahlst du mit deiner Selbstständigkeit auch aus.

Nur stelle ich mir/dir die Frage, was die Frau in dir auslöst, daß du noch keine klare Entscheidung treffen kannst.

Was gibt sie dir ?

Einerseits bist du selbstständig...
andererseits...
kannst du dich bei ihr fallen lassen ?

Gruß Hajooo
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben