Anzeige(1)

Hundeliebe

Magda09

Mitglied
Hi ihr,

heute habe ich einen Hund beim Lidl gesehen, der auf sein Herrchen gewartet hat. Und der hat mich mit seinen braunen Augen so angeschaut, dass ich ihn am liebsten mitgenommen hätte, obwohl er nicht mal besonders schön war. Ich liebe Tiere so, vor allem Hunde, aber ich werde in den nächsten 10 Jahren keinen haben. Ich glaube, ich liebe Tiere mehr als Menschen, ist das bedenklich??:confused:

Das ist eins der Dinge, die mich am Leben so ankotzen. Ich will mir meine Wünsche erfüllen. Ich will einen Hund, aber ich kann keinen haben weil ich ja vernünftig sein muss, noch studiere und der Hund nicht alleine sein kann. Höchstens wenn ich mal liiert sein sollte und sich die Verantwortung teilen lässt, dann kann ich vielleicht einen haben.

Deshalb finde ich u.a. das Leben nicht so toll...man muss immer auf alles warten.:(

Ist doch so, oder?
 

Anzeige(7)

Skynd

Aktives Mitglied
Tiere, insbesondere Hunde und Katzen, sind nicht umsonst des Menschen liebstes Haustier.

solange du also noch nur GLAUBST, sehe ich kein Problem.

schließlich ist es viel leichter sich gefühlsmässig auf ein Tier einzulassen als auf Menschen.

was wiederum bedenklich sein könnte, ist dein(vermutlich) mangelnder Kontakt zu Menschen, der es ermöglicht, dass sich ein Hund vor einem Lidl so schnell in dein Herz einnisten konnte und du dich fragen musst, ob du Tiere mehr liebst als Menschen.

noch bedenklicher wird´s, wenn du im Alltag/Arbeit eigentlich ausreichend von Menschen umgeben bist und dennoch Hunde vor Lidls so gute Chancen bei dir haben.

den ersten Absatz von diesem link finde ich recht aufschlußreich:
http://books.google.com/books?id=kz...-M2MCg&sa=X&oi=book_result&resnum=8&ct=result
mh. der Link will nicht...
ah doch. ihr müsst eine Seite vor und wieder zurück klicken. dann erscheint der Inhalt


Skynd
 
Zuletzt bearbeitet:

Leyla02

Mitglied
Hei Du!

Von 100 Hunden liebe ich 99, von 100 Menschen 1!

(Okay, so krass ist es vielleicht nicht, aber der Spruch gefällt mir)
Habe selbst einen Hund und der wird bei mir immer an erster Stelle stehen! Noch vor jedem noch so schönen Mann!

Ein Hund ist ehrlich, treu, feinfühlig - so kann ein Mensch nie sein!
Ich geh wegen meinem Hund nur halbtags arbeiten (vormittags), damit ich am nachmittag mit ihm meine Zeit verbringen kann, ist doch auch irgendwie krank, oder?? :)

LG
 

Faust

Aktives Mitglied
"Deshalb finde ich u.a. das Leben nicht so toll...man muss immer auf alles warten.:("

So ist das Leben ;) Man kann eben nicht alles haben.
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ich finds auch bedenklich, dass du Hunde mehr ins Herz schließt als Menschen. Natürlich kann dich ein Hund nicht verletzen oder enttäuschen wie ein Mensch, aber ein Hund kann dir auch nicht die Liebe geben, die dir ein Mensch geben kann, nicht die Gespräche mit dir führen, dir keine Stütze sein (durch Rat und Tat) in schwieriger Zeit, kurz um - ein Hund ersetzt niemals einen Menschen, selbst wenn du sie so liebst.

Aber wie wärs denn wenn du in einen Verein gehst? Z.B. Tennisverein oder dergleichen, oder eine Hochschulgruppe, an der Uni gibt es diesbezüglich doch einige Möglichkeiten.
Wenn du das mit der Hundesehnsucht nicht aushälst ^^ Dann frag doch mal im Tierheim nach, ob du da Ehrenamtlich was machen darfst, dann hast du für diese Hunde nur eine Verantwortung, wenn du auch die Zeit für sie hast.
 

Leyla02

Mitglied
"
Zitat von Faust:
Natürlich kann dich ein Hund nicht verletzen oder enttäuschen wie ein Mensch, aber ein Hund kann dir auch nicht die Liebe geben, die dir ein Mensch geben kann, nicht die Gespräche mit dir führen, dir keine Stütze sein (durch Rat und Tat) in schwieriger Zeit, kurz um - ein Hund ersetzt niemals einen Menschen, selbst wenn du sie so liebst.

Nur ein Hund kann einem die Ehrlichkeit und Treue geben! Es ist schwer einen so treuen Gefährten wie einen Hund zu finden! Wenn Du einem Hund Liebe schenkst, gibt er dir diese tausendfach zurück! Mein Hund hat mir schon in so manch schwieriger Zeit geholfen, zwar natürlich nicht mit Gesprächen, aber einfach, in seiner Anwesenheit, er hat mich von meinem Kummer abgelenkt. Er merkt es, wenns mir schlecht geht.
Hattest Du schon mal einen Hund?
 
D

Dr. House

Gast
Ein Hund ist ehrlich, treu, feinfühlig - so kann ein Mensch nie sein!


Tiere und Menschen in diesem Sinne zu vergleichen ist Schwachsinn.

Ein Tier kann einfach nicht viele von den Dingen, die man Menschen in diesem Zusammenhang vorwirft. Es kann es nicht.

Dem Tier daraus jetzt einen Vorteil zu stricken, wäre ungefähr so, als würde man Rollstuhlfahrer dafür loben, dass sie einem noch nie getreten haben.
 

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Tiere und Menschen in diesem Sinne zu vergleichen ist Schwachsinn.

Ein Tier kann einfach nicht viele von den Dingen, die man Menschen in diesem Zusammenhang vorwirft. Es kann es nicht.

Dem Tier daraus jetzt einen Vorteil zu stricken, wäre ungefähr so, als würde man Rollstuhlfahrer dafür loben, dass sie einem noch nie getreten haben.

Okay...............ich mag auch lieber Katzen, weil die halt nicht so "erziehbar" sind, ABER: woher weißt Du, was Tiere können und was nicht?!? Vielleicht sind sie uns intellektuell total überlegen???????

Okay, jetzt wirst Du sagen, warum forschen sie dann nicht, warum sind sie nicht ständig dabei, etwas Besseres zu erschaffen usw.......... ..... vielleicht, weil sie wissen, was dabei rauskommt:confused::eek::D
 
D

Dr. House

Gast
Okay...............ich mag auch lieber Katzen, weil die halt nicht so "erziehbar" sind, ABER: woher weißt Du, was Tiere können und was nicht?!? Vielleicht sind sie uns intellektuell total überlegen???????
Vielleicht. Vielleicht bin ich auch mit Käse gefüllt......

Okay, jetzt wirst Du sagen, warum forschen sie dann nicht, warum sind sie nicht ständig dabei, etwas Besseres zu erschaffen usw.......... ..... vielleicht, weil sie wissen, was dabei rauskommt:confused::eek::D
Nö. Sie sind uns intellektuell unterlegen. Kann man ja u.a. auch daran sehen, dass, wenn es anders wäre, sie hier schreiben würden und nicht wir. Sie uns verspeisen würden und nicht umgekehrt.

Man sollte aus Tieren nicht mehr machen als sie sind.
Natürlich auch nicht weniger.....
 

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Vielleicht. Vielleicht bin ich auch mit Käse gefüllt......

oh lecker..............isch liebe Käseeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!


Nö. Sie sind uns intellektuell unterlegen. Kann man ja u.a. auch daran sehen, dass, wenn es anders wäre, sie hier schreiben würden und nicht wir. Sie uns verspeisen würden und nicht umgekehrt.

Man sollte aus Tieren nicht mehr machen als sie sind.
Natürlich auch nicht weniger.....

Warum sollten sie hier schreiben, warum sollten sie uns essen.............warum sollten sie all das tun, was Du Dir denkst.............wenn sie doch wissen würden , dass das letztendlich verschwendete Energie ist ;):D:p
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben