Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hat das noch Sinn?

Acromantula74

Sehr aktives Mitglied
Hallöchen,

ich hab letzten Sommer auf der Arbeit eine Frau in meinem Alter kennengelernt - keine Kollegin, sie war als Kundin da.
Wir haben uns angefreundet, ich war auf ihrer Hochzeit, wir haben öfter telefoniert und auch mal was unternommen - z.B. waren mein Freund und ich mit ihr und ihrem Mann auf dem Rummel.
Das Ganze schlief dann jedoch langsam ein.

Sie hat dann 2 Treffen kurz vorher abgesagt, mit der Begründung, es ginge ihr nicht gut, wobei ich dazu sagen muss, dass sie damals hochschwanger war.

Das Baby ist nun seit Mitte Dezember gesund und munter da, aber seitdem war ausser Telefonaten auch nicht mehr Kontakt und da war es immer ich, die angerufen hat.

Vorgestern hatte sie Geburtstag.
Ich hab es mehrmals versucht, sie zu erreichen, aber sowohl auf dem Festnetz als auch auf dem Handy ging nur der AB dran. Zurückgerufen hat sie auch nicht, obwohl sie die Nr. gesehen hat.
Mein Freund hat ihr per Mail gratuliert, da kam auch keine Reaktion zurück.

Ich denke inzwischen, dass ihr nicht mehr wirklich was an dem Kontakt liegt und erwäge, mich auch nicht mehr zu melden.

Ärgerlich find ich eben nur, dass ich Babysachen für fast 50,-- € gekauft hab und ihr schenken wollte - die liegen immer noch bei mir rum. :mad:

Wie würdet Ihr Euch verhalten?
 

Anzeige(7)

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Wie würdet Ihr Euch verhalten?

Also ich wäre von ihrem Verhalten nicht enttäuscht. Sie ist schließlich gerade frisch gebackene Mami und hat wahrscheinlich wahnsinnig viel um die Ohren! Ich hätte dafür Verständnis, weil ich mir vorstellen kann, wie es mir in einer solchen Situation gehen würde.

Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine :confused:!!!
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Acromantula74!

Hallöchen,

ich hab letzten Sommer auf der Arbeit eine Frau in meinem Alter kennengelernt - keine Kollegin, sie war als Kundin da.
Wir haben uns angefreundet, ich war auf ihrer Hochzeit, wir haben öfter telefoniert und auch mal was unternommen - z.B. waren mein Freund und ich mit ihr und ihrem Mann auf dem Rummel.
Das Ganze schlief dann jedoch langsam ein.

Sie hat dann 2 Treffen kurz vorher abgesagt, mit der Begründung, es ginge ihr nicht gut, wobei ich dazu sagen muss, dass sie damals hochschwanger war.

Das Baby ist nun seit Mitte Dezember gesund und munter da, aber seitdem war ausser Telefonaten auch nicht mehr Kontakt und da war es immer ich, die angerufen hat.

Vorgestern hatte sie Geburtstag.
Ich hab es mehrmals versucht, sie zu erreichen, aber sowohl auf dem Festnetz als auch auf dem Handy ging nur der AB dran. Zurückgerufen hat sie auch nicht, obwohl sie die Nr. gesehen hat.
Mein Freund hat ihr per Mail gratuliert, da kam auch keine Reaktion zurück.

Ich denke inzwischen, dass ihr nicht mehr wirklich was an dem Kontakt liegt und erwäge, mich auch nicht mehr zu melden.

Ärgerlich find ich eben nur, dass ich Babysachen für fast 50,-- € gekauft hab und ihr schenken wollte - die liegen immer noch bei mir rum. :mad:

Wie würdet Ihr Euch verhalten?
Mach Dich nicht von der Frau abhängig! Sehe die Beziehung als beendet an! Jedenfalls würde ich da nicht mehr anrufen. Die Babysachen würde ich ebenfalls behalten.

 

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Hallo Acromantula74!


Mach Dich nicht von der Frau abhängig! Sehe die Beziehung als beendet an! Jedenfalls würde ich da nicht mehr anrufen. Die Babysachen würde ich ebenfalls behalten.
Das kann doch jetzt nicht wirklich Dein Ernst sein, oder?
Ich meine, als Scherzkeks kenne ich Dich nicht, also denke ich schon, dass dies von Dir wirklich ernst gemeint ist :confused::eek::eek:

WARUM hast Du eine solche krasse Meinung????????
 

Acromantula74

Sehr aktives Mitglied
Aber wenn immer ich diejenige bin, die anruft?

Und an ihrem Geburtstag hatte ich es ja nicht nur einmal probiert, sondern mehrfach und meine Nummer wurde auch weitergegeben, so dass sie in einem ruhigeren Moment später hätte zurückrufen können.

Wie oft müsste sie denn Deiner Meinung nach ein geplantes Treffen kurz vorher absagen, sich am Telefon nicht melden, was auch immer?

Das, was bei mir rüberkommt, ist, dass sie einfach kein Interesse mehr an Kontakt hat.
Denn ich bin mir sicher, für wahre Freunde, die einem wichtig sind, hat man auch als frischgebackene Mutter Zeit.
 

PadraigOfGlencoe

Aktives Mitglied
Hallo Acromantula74!
Mach Dich nicht von der Frau abhängig! Sehe die Beziehung als beendet an! Jedenfalls würde ich da nicht mehr anrufen. Die Babysachen würde ich ebenfalls behalten.
genau, Acromantula . . . man weiss nie, wofür man das noch brauchen kann! :p

sorry . . . fang schon wieder an, ernsthafte Threads vollzufrotzeln . . . . muss die Schneeluft sein, die macht mich immer übermütig!

By the way: Morsche! ;)
 
S

Sanni

Gast
Hallo zusammen ;) ich gebe Tulpi recht und ich bin auch schockiert über deine einstellung EuFrank:confused: eine frischgebackene mama, mit ihrem ersten kind, muss sich erstmal mit der neuen situation zurecht finden, das meint sie sicher nicht böse und unter freunden, sollte man das auch verstehen...

lg always
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben