Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Freunde meines Freundes

Anzeige(7)

X

Xxxxxyyyyy

Gast
Hätte dein Freund denn ein Problem damit, wenn du mit deinen eigenen Freunden losziehen würdest?
Ja hätte er, weil mein Freundeskreis fast ausschließlich aus Männern besteht. Und er ist schon eifersüchtig wenn ich mit z. B. 6 Männern allein etwas unternehme. Solange jeder nüchtern bleibt findet er es nicht so schlimm, aber ich dürfte mich nicht mit ihnen betrinken.

Naja wie schon gesagt bin ich meistens Zuhause. Wenn ich weg gehe, dann fahre ich und kann eh nichts trinken. Einmal bin ich ziemlich spät mit dem Fahrrad heim gefahren, weil ich fürs Auto schon zu viel intus hatte. Da haben wir noch nicht zusammen gewohnt, aber er war alles andere als begeistert.

Wenn er weg ist trinke ich manchmal allein daheim. Immerhin mag ich Alkohol eigentlich, aber ich habe außer Haus ja keine Chance zu trinken.

Und ich wünsche mir auch einmal wieder Spaß zu haben und nicht nur allein rumzusitzen.
 

sapphyr

Aktives Mitglied
Dann sorgt er sich vielleicht, du hättest mit seinem Freunden mehr Spaß als mit ihm...
:oops:
Naja, alles Spekulationen, solange er nicht seinen Mund aufmacht.
Die Frage, die ich mir stellen würde, wäre: Wird das nach Corona so bleiben? Wenn ja: Will ich so leben?
Er wird von sich aus nichts ändern, für ihn ist es bequem so.
 

Fantafine

Aktives Mitglied
Entweder will er sich nicht vor dir präsentieren oder er will dich nicht präsentieren. Beides finde ich bedenklich.

Ich halte es für total normal, Dinge getrennt zu unternehmen und auch Freude alleine zu treffen, man hat ja auch ein Leben als Individuum. Wenn er aber so barsch reagiert, dich niemals irgendwo dabei haben will und nicht mal kommuniziert warum, dann würde ich das als Problem empfinden.
 
X

Xxxxxyyyyy

Gast
Vielleicht bin ich ihm ja peinlich mit meiner offenen Art ... ich weiß es nicht.
Und er sagte ja bereits, dass er sich nicht vorstellen kann mit mir zusammen nach Corona wegzugehen. Wie gesagt hatte ich ihn ja schon darauf angesprochen, nur eben ohne Ergebnis.

Er weiß, dass ich das problematisch finde. Er will aber einfach nicht. Sagt er würde mich vermissen, wenn er den ganzen Tag weg ist ... und wieso kann ich den Tag dann nicht mit ihm verbringen??

Ich denke irgendwann wird es auch einfach zu spät dafür sein, dass er mich mitnimmt. Ich meine wie soll das laufen?
"Ah und du bist also die Freundin von xy ... ja ich hab die letzten 6 Jahre schon viel von dir gehört. Wie alt ist eure Tochter jetzt?"

Er redet davon sein Leben mit mir verbringen zu wollen. Mich zu heiraten, ein Haus zu bauen. Wieso können wir nicht einen Samstagabend miteinander verbringen?

Bei meinem letzten Freund war ich sogar öfters bei Männerabenden dabei. Einfach weil seine Freunde mich mochten und mich gerne um sich hatten. Damals konnte ich mit ihnen tanzen und lachen und niemand schloss mich aus.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Entweder, er schämt sich deiner.
Oder er befürchtet, dass du über die Freunde Peinliches über ihn erfährst.
Ich würde mich nicht so behandeln lassen.
Du bist offenbar nur fürs Putzen und Sex angeschafft worden.
Reicht dir das?
 

Ombera

Aktives Mitglied
Stell dir doch mal vor, wie es wäre, wenn ihr Haus und Kind hättet. Dann würdest du mit Kind zuhause sitzen, noch mehr putzen und immer noch auf ihn warten. So geht eine funktionierende Beziehung nicht. Und Familie schon gleich gar nicht.
 
X

Xxxxxyyyyy

Gast
Ihr redet davon wie es in Zukunft werden könnte, aber ich wüsste gern wie ich das ändere.
Meint er vielleicht ich würde nicht zu seinen Freunden passen?

Dass es an seiner Eifersucht liegt, denke ich eigentlich nicht. Ich hatte mich schon gefragt, ob er mich nicht hübsch genug findet um mich zu zeigen. Oder ob ihm sonst etwas an mir peinlich ist, aber das macht keinen Sinn. Ich sehe gut aus und das sieht er genauso. Sonst wären wir kein Paar und er würde es mir auch nicht so oft sagen.
Und ich werde auch nicht als seine Sklavin zuhause gehalten. Es ist bis auf diese eine Ausnahme eine wirklich schöne Beziehung. Die schönste, die ich bisher hatte. Und er geht ja auch mit mir raus ... als es noch ging, sind wir auch mal essen gegangen usw.

Aber es macht mich einfach zunehmend unsicherer... mir kommen Gedanken wie "vielleicht sollte ich mir die Lippen aufspritzen lassen, dann wäre mein Gesicht perfekt und er würde mich bestimmt herzeigen wollen", "wenn ich mir dort etwas fett absaugen lasse, wären seine Freunde im Sommer beim baden bestimmt wahnsinnig neidisch"
Ich kaufe sogar Kleidung, die mehr dem Stil der Freundinnen in seinem Freundeskreis entspricht. Weg von Blusen und hohen Schuhen und hin zu bauchfreien Tops und Sneakern. Ich gefalle mir lässiger schon auch selbst gut, aber ich merke einfach dass ich im Hintergrund schon dabei an ihn und seine Freunde denke.
 

Hase C.

Sehr aktives Mitglied
Meine Gedanken zu seinem Verhalten waren:
- er ist zu eifersüchtig
- er hat noch ne andere (aber das würdest du vllt. von seinen Freunden mal gesteckt bekommen haben, aber so viel Kontakt habt ihr ja nicht, und sie kennen Dich wohlmöglich gar nicht genug als das sie sowas tun würden. Es wäre ja auch unkollegial, auch wenn es moralisch besser wäre etwas zu sagen.)
- schämt sich wegen irgend etwas Dich zu "präsentieren"
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Unbekannte Freunde auf Hochzeit Liebe 29
S Ex- Freunde melden sich während Corona? Liebe 27
M Er nimmt immer seine Freunde mit Liebe 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben