Anzeige(1)

Fledermaus im Schlafzimmer

Lena7

Sehr aktives Mitglied
Kann mir hier jemand einen Tipp geben wie ich die Fledermaus wieder raus bekomme?
Habe sie heute Nacht entdeckt, als ich ins Bett gehen wollte. Hab dann im Wohnzimmer geschlafen, und jetzt ist sie spurlos verschwunden.
Den Rollo hab ich jetzt fast runter gelassen und schaue immer mal rein.
Diese Fotos hab ich gestern gemacht als sie in der Ecke saß.
Sie saß zuerst hinter meiner Wanduhr, und ist mir engegen geflogen als ich diese abgemacht habe....die Wanduhr hab ich vor Schreck fallen gelassen, die hats zerbröselt:rolleyes: sorry wenn ich mich bei Antworten ganz kurz fasse...ich dürfte gar nicht schreiben.




Liebe Grüsse
Lena
 

Anhänge:

Anzeige(7)

Metallworker

Aktives Mitglied
Ist sie definitiv noch in deiner Wohnung?

Bei den aktuellen Temperaturen könntest du über Nacht das Fenster offen lassen und mit Glück fliegt das pelzige Tierchen wieder raus. Der leere Magen treibt das Flattertierchen sicherlich in die freie Natur hinaus!
 

Lena7

Sehr aktives Mitglied
ja, ich habe den Rollo eben runter gelassen und sie flattern gehört....jetzt hab ich mit Taschenlampe das Zimmer auf gemacht und sie auf den Schrank fliegen sehen.
Ich kann das Fenster nicht länger offen lassen ich wohne in Paterre, ausßerdem möchte ich sehen wie sie raus fliegt, sonst schlaf ich da nie mehr. Ich dacht schon viellelicht ist das ein Riesenfalter, aber ich habe gestern ihre roten Augen gesehen. bitte schaut euch mal das Foto an. Sieht so eine Fledermaus aus ?
 

Metallworker

Aktives Mitglied
Auf dem Foto ist das für mich total schlecht zu sehen, was für eine Tierart das überhaupt sein soll :D. Entschuldige.

Oohh.... du wohnst im EG, da kannst du wirklich nicht das Fenster offen lassen. Egal ob Falter oder Fledermaus, beide sind nachtaktiv. Ab der Dämmerung würde ich das Fenster aufmachen und mich mit einem Buch und einer Tasse Tee gemütlich auf die Lauer legen. Kannst du auf das Fensterbrett eine kleine Lichtquelle hinstellen? Z.B. ein Teelicht? Ist natürlich ein zweischneidiges Schwert, da es von innen und außen die Tierchen anlockt.
 

frara

Urgestein
eine solch kleine fledermaus bringt dich nicht um, lenchen!!
eher hat sie angst vor dir...
schlaf im wohnzimmer, und lasse sie sich erst mal beruhigen.

 

Lena7

Sehr aktives Mitglied
Ich hatte eben den Rollo runter, da ist sie wieder rumgeflogen.als ich das Licht angemacht habe, ist sie auf den Schrank.Ich habe heute Nacht schon auf dem Polster geschlafen, das halt ich kaum aus, weil es so hart ist...jedenfalls für mich.
Also ich erkenne das auch nicht auf dem Foto das es ne fledermaus ist. Vielleicht ist es auch ein Riesenfalter.Aber der schaut mich doch nicht mit roten Augen an:eek::D
Ich hab viel zu viel Schiß mich im stock dunklen Raum zu der ins Zimmer zu setzten...ich muß das ja sehen ob sie draußen ist........muß leider aufhören zu schreiben...meine Hände tun so tierisch weh.


Danke erst mal:)
Lena
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben