Anzeige(1)

Chip unter der Haut

R

Rübe

Gast
AW: Cip unter der Haut

Mir macht nicht dieser Chip angst sondern ihr, die ihr vom Antichristen und Obama in einem Satz sprecht... Leute Leute.... :rolleyes:
 

Anzeige(7)

L

Lena7

Gast
AW: Cip unter der Haut

Ja, Lena, könnte man meinen.

Aber das wilde Tier ist kein Wirtschaftssymbol, sondern ein politisches. Es wäre auch für Gott sinnlos, einen wirtschaftlich nutzbaren Chip zu verbieten. Meiner Meinung nach ist hier symbolisch gemeint, dass die Welt die politische Welt die Menschen so in den Griff bekommt, dass jede Abweichung zu geistigen Werten, z. B. zum Reich Gottes oder so, sofort auffällt und Nachteile bringt. So passt das auch in den Zusammenhang der Offenbarung, wo es darum geht, dass der Geist der Dämonenengel die Menschen zum Krieg gegen Gott vereint und falsche wie wahre Religion auslöscht, was dann Gottes Eingreifen nach sich zieht, um seiner "Leute" willen, die in eine gefährliche Lage kamen.

Sigi

PS: es geht nicht darum, ob ich das glaube oder irgendeine Leser, es geht nur um eine Diskussion darüber, was in diesem alten Buch gemeint sein könnte



Hm, warten wirs ab.Ich glaube schon das es wörtlich zu nehmen ist ,z.b. diese Stelle: Und ich sah ein zweites Tier aufsteigen aus der Erde; das hatte zwei Hörner wie ein Lamm und redete wie ein Drache. Und es übt alle Macht des ersten Tieres aus vor seinen Augen und es macht, dass die Erde und die darauf wohnen, das erste Tier anbeten, dessen tödliche Wunde heil geworden war. Und es tut große Zeichen, sodass es auch Feuer vom Himmel auf die Erde fallen lässt vor


....ich denke, das hier
wortwörtlich zwei Menschen gemeint sind, die auf der ganzen Erde einen ungeheuren Einfluß ausüben.
Einmal eine Person, die einen geistlich großen Einfluß hat, und ein Politiker -Weltherrscher, der es am Ende verlangen wird, das jeder ein Malzeichen an seiner Hand oder Stirn annimmt.

Ich könnte mir vorstellen, das es erst mal vielleicht nur ein verschlüsselter Strichcode ist, der den Namen des Antichrists beinhaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

polgara

Aktives Mitglied
AW: Cip unter der Haut

Genauso wie ich die Taufe bei Minderjährigen ablehne, empfände ich das Chippen als Eingriff in die Persönlichkeitsrechte (falls es dann statt fände).

Ich selbst kann mir das vorstellen, dann bräuchte ich keinen PA und keine Kreditkarte mehr mit rumtragen. Nebenwirkungen ausgeschlossen, wobei ein Herzschrittmacher viel größer als ein Chip ist.
 
G

Gast

Gast
AW: Cip unter der Haut

mit chip unter der haut eingriff in die persönlichkeitsrechte. das ich nicht lache.
die bürger scheren sich doch einen dreck um ihre rechte. gegen den rfid-chip im perso gab es keinen wahrnehmbaren widerstand und im internet sprich sozialen netzwerken, dating-plattformen und unzähligen blogs verbreiten die leute ihre persönlichen Daten und halben Lebensgeschichten sowie ihre tagesplanungen. die nanotechnologie schreitet immer weiter fort. dann ist ein chip unter der haut überflüssig und die kleinen nanobots werden bei der nächsten impfung gleich mit injiziert.
 
Q

*quasi*

Gast
AW: Cip unter der Haut

Googlet einfach mal nach VeriChip, da bekommt ihr einiges zu lesen.

Hier mal kurze Auszüge aus Wiki:








Ich denke mal den hat Lena gemeint.

Mich gruselts. Das sind genau die Dinge, von denen die Offenbarungen sprechen und genau der Weg, den der Antichrist wählen wird, um Menschen von Gott zu trennen.
Und wir werden irgendwann eine sehr bittere Wahl treffen müssen mit Folgen, die sich heute noch keiner wirklich ausmalen kann...
Es gibt dazu eine gute (und sehr spannend geschriebene) Buchreihe namens "Final" von Jerry B. Jenkins.
Liest sich wie ein sience-fiction-Roman, ist aber biblisch fundiert (MIT Quellenangaben aus dem AT und den Offenbarungen;)) verfasst - lesenswert für alle, die eine Ahnung davon bekommen möchten, was uns eines vielleicht gar nicht zu fernen Tages (DAS wissen wir natürlich nicht) erwartet.
Übrigens gab es hier in D vor einigen Jahren auch schon einmal Ideen bzw., wenn ich mich recht entsinne - bluescreen, vielleicht findest du ja auch hierüber was im Netz? - , auch schon Versuche mit einem chip an der Hand, um "bequem" Einkaufswagen nehmen zu können. Habs nur noch vage in Erinnerung, daher hier leider nichts Genaues dazu; entsinne mich nur, dass ich damals zusammenzuckte und dachte: "Das sind jetzt die Anfänge zu dem, was einmal kommen wird".
Gruß quasimodo
 

polgara

Aktives Mitglied
AW: Cip unter der Haut

mit chip unter der haut eingriff in die persönlichkeitsrechte. das ich nicht lache.
die bürger scheren sich doch einen dreck um ihre rechte. gegen den rfid-chip im perso gab es keinen wahrnehmbaren widerstand und im internet sprich sozialen netzwerken, dating-plattformen und unzähligen blogs verbreiten die leute ihre persönlichen Daten und halben Lebensgeschichten sowie ihre tagesplanungen. die nanotechnologie schreitet immer weiter fort. dann ist ein chip unter der haut überflüssig und die kleinen nanobots werden bei der nächsten impfung gleich mit injiziert.
Hast du eigentlich das Eingangspostung gelesen? Es ging um die USA!
 

ichbinsElli

Mitglied
AW: Cip unter der Haut

also ein Rfid Chip kommt mir nicht unter die Haut und ich
kann mir aber durchaus vorstellen das man uns da langsam dran
gewöhnen will.Bei Tieren ist das ja schon normal und es gibt auch schon ein paar Clubs die regelmässig Besuch von Clubgängern bekommen die sich ein Chip unter die Haut haben machen lassen.
Die gehen dann mit dem Scanner drüber und deine ganzen Daten werden sofort im Pc sichtbar.Und keine Barzahlung mehr nötig.
Werde mal ein paar Videos reinstellen die ich gefunden habe.

YouTube - RFID-Chip = totale Versklavung
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
_Tsunami_ Was versteht ihr unter ultimativer Weisheit? Gesellschaft 29

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben