Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

CDU-Brüderle: Moratorium ist WahlkampfTaktik

Was ist Ihre Meinung zu CDU-Brüderles protokollierten Aussagen?

  • Brüderle ist ehrlich. CDU ist nicht wählbar.

    Teilnahmen: 0 0,0%
  • Das Moratorium ist erlogene WahlkampfTaktik. CDU ist wählbar.

    Teilnahmen: 0 0,0%
  • Brüderle ist ehrlich. CDU ist wählbar.

    Teilnahmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    11
  • Umfrage geschlossen .
E

EuFrank

Gast
"Brüderle enttarnt Atom-Moratorium
Ein Trickser sagt die Wahrheit


Gut so: Wirtschaftsminister Brüderle deckt auf, was die 180-Grad-Wende von Union und FDP in der Atompolitik wirklich ist – reine Wahlkampftaktik. Blöd nur, dass es seine eigene Regierung ist, die dem Wähler offen ins Gesicht lügt. Brüderles unfreiwillige Selbstentblößung ist der größte anzunehmende Unfall für die schwarz-gelben Wahlkämpfer.

So wünscht man sich doch einen Politiker: Als einen Mann der klaren Worte, der ungeschminkt die Wahrheit sagt. Der nicht immer nur auf Umfragen schaut, sondern vor der Wahl sagt, was nach der Wahl gilt. Der Politik transparent macht und ehrlich erklärt, wie Entscheidungen zustande kommen. Insofern hat Rainer Brüderle eigentlich alles richtig gemacht.

Der Wirtschaftsminister hat nur ausgesprochen, was sowieso alle denken. Dass nämlich die plötzliche Wende der Bundesregierung bei der Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke nichts anderes als ein Wahlkampfmanöver ist. Oder in Brüderles Worten: "Dass angesichts der bevorstehenden Landtagswahlen Druck auf der Politik laste und die Entscheidungen daher nicht immer rational seien."

...

Blöd ist nur, dass es Brüderles eigene Regierung ist, die irrationale Entscheidungen trifft und diese dann den Bürgern als durchdachte Politik verkaufen will.

...
Blöd ist auch, dass Brüderle nicht freiwillig zum Aufklärer wurde. Kann ja keiner ahnen, dass da einer mitschreibt, wenn man mit seinen Freunden von der Wirtschaft zusammensitzt und erzählt, wie schwarz-gelbe Politik wirklich funktioniert.
Jede Glaubwürdigkeit dahin

Brüderles Selbstentblößung zeigt, wem sich die Bundesregierung wirklich verpflichtet fühlt. Nicht den Bürgern, denen man als Wähler ruhig mal ins Gesicht lügen kann. Die vertragen die Wahrheit offenbar nicht. Aber den Wirtschaftsbossen, den Chefs der Energiekonzernen, denen kann man sagen, was Sache ist. Aber mit denen hat man ja auch schon in Geheimverhandlungen Politik gemacht.
... Die Glaubwürdigkeit von Union und FDP in der Atompolitik ist endgültig dahin."Quelle: Brüderle enttarnt Atom-Moratorium: Ein Trickser sagt die Wahrheit - n-tv.de


Und das ein paar Tage vor den Wahlen! Ich freue mich schon auf die TalkShows :)! Und die Wahlergebnisse!
 

Anzeige(7)

mikenull

Urgestein
@ Egerton

Ich bin da nicht ganz einverstanden. Was soll denn da verlogen sein?
Brüderle sagt die Wahrheit. So denkt er wirklich. Denn mal ehrlich gesagt: Brüderle ist viel zu einfach gestrickt, als das er lügen könnte.
Insofern sollte jeder wissen, was ihn bei weiterem FDP-Engagement erwartet.
 
A

ABC

Gast
@ mikenull: ich glaube, du hast da was missverstanden, egerton meinte nicht, dass brüderle unehrlich ist, sondern alle politiker allgemein!
 

mikenull

Urgestein
Auch dann stimmt es nicht. Diese Regierung hat nämlich keineswegs gesagt, daß die AKWs nach dem Moratorium abgeschaltet bleiben. Man muß eben genau hinhören.
 
E

Egerton

Gast
@ Egerton

Ich bin da nicht ganz einverstanden. Was soll denn da verlogen sein?
Brüderle sagt die Wahrheit. So denkt er wirklich. Denn mal ehrlich gesagt: Brüderle ist viel zu einfach gestrickt, als das er lügen könnte.
Insofern sollte jeder wissen, was ihn bei weiterem FDP-Engagement erwartet.
Stimmt, Brüderle hat nicht gelogen, aber nur deshalb, weil er glaubte, er wäre unter seinesgleichen. Sprich Atomlobby.

Und zu Deinem anderen Einwand, da hast Du schon recht, explicit hat man nicht gesagt, daß die AKW´s abgeschaltet bleiben, aber man versucht den Eindruck zu erwecken, daß man sie ganz vom Netz nehmen wird.

Und nochmal hast Du recht. Brüderle ist die totale Bratwurst. Bin mal gespannt, wie er sich da rausreden wird.
 
A

ABC

Gast
ich wiederhole mich, aber ich schrieb allgemein und nicht auf das thema akws bezogen, genau lesen hilft aber auch neben genau hören ;).
 

mikenull

Urgestein
Mal ganz nüchtern betrachtet, hat doch die Kanzlerin in voller Fahrt den Rückwärtsgang eingelegt. Warum? Im Hinblick auf andere Atom-Länder ( Frankreich, England, USA ) hätte sie das nicht machen müssen, sondern die Bvölkerung weiter beruhigen können.
Nun hat sie gute Berater ( bessere wie der geschasste Baron auf jeden Fall ) die ihr Angst vor dem Wähler gemacht haben. Nicht zu Unrecht freilich, wenn man die Umfragen zu den beiden Landtagswahlen am Sonntag sieht. Also geht sie einen Kompromiss ein, den sie in beide Richtungen ausweiten kann. Das ist nicht dumm.
Denn eigentlich weiß sie genau dasselbe wie ich:
Eine Regierung die so eine Wende macht und das Volk nicht mehr erreicht - müßte zurücktreten. Das verlangt nur niemand ( außer mir ) weil diejenigen die wahrscheinlich rankämen, es auch schwer genug hätten. Und so demontiert sich eben die Regierung mehr oder weniger selbst - und Merkel wird es vermutlich nach dem nächsten Sonntag noch schwerer haben.

PS: Es ging hier aber nicht um Allgemeines - sondern um Brüderles Wahrheit zu AKWs.
 

Kendall

Aktives Mitglied
@mikenull:

Was sich notwendigerweise auch auf alle anderen Bereiche ihrer Politik ausbreitet. Wie möchte ich denn Sicherheit (was ja bei einer rechten Partei wie der CDU mit temporärer Law-and-Order-Anwandlung das A und O ist), Stabilität und das Beharren auf konservativen Werte als beständig verkaufen, wenn ich mitten im Marathon stehen bleibe und rückwärts in die andere Richtung schleiche?

Nur damit wir uns nicht mißverstehen; ich bin sehr weit davon entfernt, oben genannte (pseudo-)"Werte" für erstrebenswert zu halten, und mein Verständnis vom christlichen "Law-and-Order" ist ein ausgesprochen negatives, aber wäre ich ein CDU-Wähler, würde mich das verunsichern? Absolut. Und damit macht Merkel auf breiter Front den Steinmeier; taktisches Geschacher ohne nennenswerte Strategie.

Hätte Brüderle eine solche Äußerung öffentlich getan, hätte ich es ehrlich gesagt respektiert. Ich wäre nicht seiner Meinung, aber es wäre schmerzfrei und geradlinig gewesen - beides nicht gerade Attribute, die einem in den letzten 20 Jahren bzgl. der FDP einfallen würden, oder? Aber so - in einem Sitzungssaal unter "Freunden" der Wirtschaft - dumm gelaufen. Ich glaube nicht, daß er mit einem Maulwurf gerechnet hätte.
 
A

ABC

Gast
PS: Es ging hier aber nicht um Allgemeines - sondern um Brüderles Wahrheit zu AKWs.
oh man, das weiß ich doch auch, ich habe mich aber auf einen beitrag bezogen, in dem es nicht explizit darum ging und den du etwas missverstanden hast. nun ist das ja geklärt und gut ist, ich wollte nur noch mal klarstellen, dass ich das ganze hier schon verstanden habe.
 
G

Gast

Gast
Ich würde weder FDP noch CDU wählen.
Auch Brüderle mag ich nicht wirklich.
Man kann ja viel schlechtes über Brüderle sagen. Brüderle ist doch der, der immer so viele Silben verschluckt und so nuschelt?
Aber abgesehen davon, ist er sowas wie der Einäugige unter den Blinden. Brüderle war gegen die Staatshilfen für GM. Das kann man ja sehen, wie man will, aber ich fand die Entscheidung richtig. Warum soll der deutsche Steuerzahler ein Unternehmen in den USA sanieren und belohnen, das die Entwicklungen am Markt verschläft? Das Problem von GM hat nichts mit der Wirtschaftskrise zu tun - die Strukturprobleme sind hausgemacht. Im Zweifelsfall werden auch nicht die deutschen sondern die amerikanischen Arbeitsplätze gerettet.
Soweit ich mich erinnere, war diese Entscheidung die einzige Maßnahme der aktuellen Regierung, die man positiv erwähnen könnte.

Und nun kommt der Spruch zum Moratorium - auch dort liegt Brüderle richtig. Er mutiert ja fast zum Streber, der Herr Brüdele. Damit hat Brüderle doch genau das ausgesprochen, was die Mehrheit der Nation denkt und was der Wahrheit auch sehr nah kommt. Oder gibt es jemanden (mal abgesehn von einigen Bauern in ländlichen Regionen in BaWü), der Mappus und CO abnimmt, dass sie plötzlich alle Atomkraftwerke abschalten wollen? [Der Spruch zu den Bauern soll keine Menschengruppe diskriminieren. Ich zitiere lediglich mit etwas Ironie einen Bericht zur Wahl in BaWü, indem behauptet wurde, dass Mappus in den ländlichen Regionen viele Fans hat.]

Kurios finde ich, dass die FDP somit den Koalitionspartner eins reinwürgt. Diese Spruch von Brüderle ist doch eine Forderung der Opposition. Dort hat Brüderle seiner Partei einen Bärendienst erwiesen. Einige Wählerstimmen wandern dank Brüderle auch ins rot-grüne Lager. Der FDP, die Mövenpick-Spenden Partei, nimmt man doch nicht ab, dass sie ein Interesse an der Umwelt haben.

Aber schlimmer als Schwarz-Gelb kann ein rot-grüne Regierung ja auch nicht sein? Hut ab, Herr Brüderle, bereits die 2. positive Amtshandlungen. Ob das die Kollegen einholen können bis zur nächsten Wahl? Ich glaube nicht.
Das erinnert mich etwas an die Anfangszeit der Koalition - Gurkentruppe und Wildsaudebatte. Es hat sich nichts verändert in der Koalition - ein Zeichen dafür, dass Schwarz-Gelb für den Stillstand steht.

PS: Die zwei positiven Amtshandlung (Nein zu GM und die richtige Einschätzung des Moratoriums) dürfen natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass Brüderle immer noch ein gelbes Parteibuch hat und auch viele negative Entscheidungen getroffen hat. Wählbar ist Herr Brüderle nicht, aber wie bereits oben erwähnt, er ist der Einäugige und den Blinden und kann sich marginal von Rösler, Westerwelle, Niebel, Lindner usw. absetzen.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) agirlhasnoname:
    nee der berührt mich nur am Nacken
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    der ist eigentlich nett
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ich bin eher das Problem
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dann nehm deine Panik und zeig ihr, dass sie garnicht da sein muss :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    das klingt so einfach 😅
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Kennst du das nicht wenn du vor etwas Angst hattest und wenn du es machst merkst du, dass es garnicht schlimm ist oder schlimm war?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ja doch. Deshalb hatte ich mich ja auch die letzten Male immer gezwungen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    hab auch gehofft es wird dann mit der Zeit besser weil ich mich dran gewöhne aber irgendwie war es nicht so sondern die Angst wurde bei jedem mal größer
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    er hat das dann auch irgendwann gemerkt und dann so Spaßhalber gefragt warum ich so verkrampftbin, er hätte doch noch gar nicht angefangen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    kann man Physio auch verfallen lassen theoretisch?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Es hat ja nen Grund wieso du das hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also verschrieben bekommen hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gezwungen wirst du sicherlich nicht. Aber wäre doch blödsinn. Sprich einfach mit ihm und sag ihm das :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ok
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    und
    das kommt nicht blöd?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Quatsch ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Solche Ärzte haben sicherlich schon ganz anderes gehört
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    vielleicht hast du Recht
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    danke
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gerne
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    warum bist du hier?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    weiss zwar nicht ob ich helfen kann aber ich kanns evrsuchen
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Das ist zu viel zum schreiben und auch nicht mehr so relevant :) Alles gut ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    So, ich muss mich mal hinlegen ^^ Mir ist sau kalt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ciao!
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben