Anzeige(1)

Zwangsgedanken oder Psychose?

Tamer1.2

Mitglied
Hallo meine Lieben User, ich hoffe unendlich sehr auf dem richtigen Thread zu sein
Keine Ahnung, vielleicht habt Ihr ja mein ersten Beitrag gelesen, jetzt wollte ich mal gezielt auf die Punkte Zwangsgedanken oder Psychose gehen.

Aber vorerst muss ich sagen, ich habe große Angst! heute war es so furchtbar, ich könnte echt heulen:wein:, seit etwa Drei Tagen bekomme ich Tränen in den Augen, obwohl ich nicht weinen mag, weil ich das nicht mag!

Der Heutige Tag:
Meine Situation ist heute sehr in die Höhe gestiegen, ich bekam wieder richtig feste Angstzustände im Kopf! als würde ich in Ohnmacht fallen, aber was war diesmal das Problem?Ich war heute einkaufen, zuvor habe ich in mein Kopf ein Gefühl von Fiber gefühlt, aber ich bin heute meine Arbeit nachgegangen, eigentlich lief alles ganz okii, aber ich habe währen des Arbeiten über diverse dinge Gedacht, "wie ich meine Freundin schonend über meine Probleme erzählen kann? wird sie dann abhauen? Weinen? Mach ich das weil ich sie los haben will? Oder weil ich die ganze Wahrheit erzählen möchte, jemanden anvertrauen???" Dabei bin ich immer mehr auf diese viele Themen eingegangen.Aber eigentlich ging alles um eine Sache Nach meine Arbeit bin ich nach Hause gegangen, da viel es mir auf, ich habe wieder so eine Art Benommenheit in mein Kopf, was ist das? Wie wenn man Shisha raucht oder so, wie wenn man einen Kick bekommt wenn man Angst bekommt. Meine Medikamenten haben Ja ein wenig geholfen, und dieser Zustand ging ja wieder weg, aber alles kam wieder!Zu hause angekommen bin ich in mein Bett gegangen, um mich auszuruhen, bloß keinen Fehler machen.Eine andere Freundin musste ich noch zurückschreiben, Ich war ziemlich Direkt und ein wenig anmaßend zu Ihr, aber ich habe halt die Wahrheit erzählt.Meine Mam kam irgendwann im Zimmer und ich sollte einkaufen gehen, Ja, dann fing es an, ich bin durch die Hölle gegangen, ich kann nicht mehr! Überall um mich herum waren Menschen, ich bekam große Angst sie könnten mir etwas antuen, zugleich hatte ich immer wieder bei dem nächsten Menschen "Aggressive Gedanken", "Ich werde Ihn töten, und Ihn und Ihn, oder verletzten" Ich hatte auf Zwei Sachen Angst, durch meine Gedanken, und durch Sie? Sie hätten mir was antuen können. Ich blieb kurz stehen, in den engen Stände, und habe versucht meinen Kopf "Frei" zu bekommen, ich Atme ein, und aus, meine Benommenheit oder so (Angstzustände) wurde ein wenig besser, mein ganzer Körper fühlte sich auf einmal so leicht an, keine richtige Angst mehr, aber noch schwummrig, meine Beine fühlten sich so gut an.Jetzt sitze ich am PC und schreibe diesen Text, ich kann einfach nicht mehr, und will nicht mehr.

Für die User, die meinen anderen Beitrag noch nicht gelesen

haben, hier eine Zusammenfassung:

Mit 13 wurde ich immer stiller, etwas wie Traurigkeit, Demut und sowas wie Depressionen, Teilnahmlosigkeit und vieles mehr.7

Mit 16-17 Bekam ich erste Angstzustände, ich hatte immer wieder Angst, wenn meine Mam oder andere Menschen die mir wichtig sind zu Spät kamen, es war unerträglich, ich baute mir wie so oft eine eigene Welt auf.

Mit 17-18 Bekam ich Aggressive Stimmungen, ich wollte mein Bruder Töten, der mir manchmal Leid antut, meine Mutter, mein Hund, halt Personen die mir wichtig waren.

Mit 18 bekam ich Sexuelle Stimmungen, ich wollte kleine Kinder missbrauchen + alle andere Gedanken, die oben stehen. Es wurde immer Schlimmer ich wollte allmählich andere Personen auf der Straße schlagen, verprügeln, oder gar Töten. Irgendwann bekam ich immer mehr große Angst vor andere Menschen, konnte nicht mehr Einkaufen gehen, und vieles weitere, bekam immer Schweißausbrüche, hier und da war Benommenheit oder so im Spiel.Während dieser Angstphase waren alle anderen oben genannten Sachen weg, hatte nur noch Angst.

Ende des Jahres hab ich meine Mam gebeichtet das ich Selbstmordgedanken hab, wir waren beim Hausarzt, und Tada, auf eine geschlossene. Während der Befragung habe ich kein Wort rausbekommen! Sie hat mir was gefragt von, Hörst du Stimmen, ich hab nicht geantwortet, und dann kam die Diagnose "Psychose" raus.

Ich bekam Tabletten: "risperidon" "Schlaftabletten" "Noch irgendwas"
Ab da war ich Unruhig, und nur noch anders! Konnte selbst nicht mehr Fernsehen kucken, selbst jetzt nicht mehr!!! Ab da bekam ich Dauerbenommenheit.

Nach dem 8. Tag verließ ich die Klinik

Ich kam auf eine neue Klinik, sie haben den Vorbericht übernommen Bekam neue Tabletten: "Amisulprid"

Bekam Zuckungen, schlimmere Benommenheit, war nur noch Down, und es sollte meine Stimmung erhellen, Hä? Hat wohl nicht geklappt. Nach ein Monat bin ich da raus. Nach langen Monaten, mit Dauerbenommenheit, nur noch Down, nur noch Pennen, kein Job oder sonstiges. Keine Gedanken, ich hab einfach nichts mehr getan in mein Leben! Durch die Tabletten, ich war echt am A****.

Irgendwann suchte ich ein Psychologen auf und Sagte Ihm, Psychose? Schizo? Kann nicht stimmen! Er hörte mir ein wenig zu, und verabreicht mir "Sulprid", es wirkt AD und anti k.p gegen Psychose halt, in kleinern Mengen AD.
Nach die versprochene Zeit wurde mein Kopf ein wenig heller, zwar noch komisch, aber besser.

Vor Drei Wochen war ich wieder bei mein Psychologe, bin mittlerweile 19, und habe noch mehr geschildert.Ich bekam neue Tabletten, er denkt ich hab ne Depression mit Angstzustände,
ich bekomme folgende Tabletten: "Sertralin-CT 100"
Ungefähr ab diesem Zeitpunkt wurde wieder alles schlechter (kann auch vorher sein), nach die Einnahme des Medikament bekam ich wieder Aggressive Gedanken, danach Abartige Gedanken, ich vergewaltige zwar keine, aber dennoch nicht schöne. Ich habe durch Zufall etwas gefunden, ein Beitrag von "Zwangsgedanken" ... Hab ich das? Oder eine "Psychose" ?

Den heutigen Tag wisst Ihr ja Ich bin heute richtig am A**** gegangen, mir gehts aber jetzt wieder Gut, aber mir ist Schwindelig und hab Fiber Gefühle

ICH WILL DIESE GEDANKEN NICHT MEHR!!!! ICH WILL KEINE ANGST MEHR HABEN!!!! ICH MÖCHTE EINFACH NICHT DAS ICH DENKE JEMAND TUT MIR WAS AN UND ICH WILL NICHT MEHR AUF EIN THEMA EINSTEIGERN, ES TUT MIR SO SCHRECKLICH WEH, WIESO HAB ICH DAS VERDIENT??? ICH HABE NOCH NICHT MAL DIE ANDEREN SCHLACHTEN IM LEBEN ANGETRETEN, WIE SOLL ICH GEGEN ZWANGSGEDANKEN ANKOMMEN ODER NE PSYCHOSE?

Zusätzlich, ich hatte oft ein Gefühl von keinen Themen im Kopf, Gedankenarmut, hab ich immer gesagt.<br>Ich höre keine Stimme, komme in Besinnung, bin noch nicht richtig in ein Wahn, und habe keine Hallus, aber das mir vllt. jemand antut hab ich schon irgendwie.

Fragen: Sind Zwangsgedanken wirklich nicht richtig heilbar?

Was sind Überwertigen Ideen? Sind das, das man in irgendwas einsteigert?

Zwangsgedanken können ja mit Depressionen in verbindung kommen?

Was ist eure Meinung, Zwangsgedanken (Zwangsstörung), Psychose, Depri oder Schizo?:D Oder doch Psycho :rolleyes:

Besten dank für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Tamer1.2

Mitglied
Hi Tamer,

ich habe deinen anderen Faden gelesen.
Du hast ganz große Angst und entwickelst Zwangsgedanken, um die Angst zu bändigen.
Du wirst von Gefühlen geflutet und weißt dir manchmal nicht zu helfen.

Hast du einen Therapeuten, dem du vertrauen kannst?
Ich hab halt mein Psychologen, habe aber große Angst, besonders heute, ich weiß nicht mehr was ich tun kann :(
 

Tamer1.2

Mitglied
Hi,

wer sagt, dass man Zwangsgedanken nicht heilen kann???
Ich bin ein ziemlich gutes Gegenbeispiel! ;)
Es ist doch eine logische Folge der Ereignisse, dass du Angst hast.
Tamer, du bist durch die Hölle gegangen.
Danke Pepita :) Für deine Hilfe.

Du hattest auch mal Zwangsgedanken? Wie war das den bei dir? Magst du mir mal schreiben? :)

Also kann man soviel Angst haben, dass man denkst jemand möchte mir etwas antuen, verfolgen? Oder zählt es wieder zur ne Psychose.

Und was sind überwertigen Ideen?

Danke :D
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Ascadia Zwangsgedanken sagen "Hallo, da sind wir wieder!" Ich 13
A Was bedeuten diese Gedanken? (Tagträume/Zwangsgedanken?) Ich 1
Vindobona Angst,Wut,Zwangsgedanken Ich 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben