Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zitate zum Nachdenken

N

Noberto

Gast
verletzt nicht jeder
der die würde eines anderen lebewesens verletzt
in wirklichkeit auch seine eigene würde?
Bei wankelmütiger Vernunft, bröckelt die Würde.
Vernunft kommt von innen, oder man nimmt sie an.
Gäbe es bloß die Möglichkeit, sie wie ein Medikament zu verabreichen.
Gib nicht so schnell dein Wort, so brauchst du's nicht zu brechen; viel besser ist es, mehr zu halten als versprechen.
Man muß immer wieder mit Leuten rechnen, auf die man nicht zählen kann.
 

Anzeige(7)

Schokoschnute

Aktives Mitglied
Ich liebe es.

Der Panther
Im Jardin des Plantes, Paris

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille -
und hört im Herzen auf zu sein.


Rainer Maria Rilke, 6.11.1902, Paris
 

Amatio

Aktives Mitglied
Ein wunderschönes Gedicht. In dem Film: "Einer flog über das Kuckucksnest" wird es zitiert. Eine Originalhandschrift davon ist im März 2019 zusammen mit Thomas Gottschalks Haus in Malibu leider verbrannt. Es gibt aber glücklicherweise noch weitere Originalhandschriften.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lebens-Erfahrene

Aktives Mitglied
Wer Dich verletzt, macht Dich stark...
wer Dich kritisiert, macht Dich
interessant...
wer dich beneidet, macht dich
wertvoll...
und manchmal...
ist es amüsant zu wissen, das diejenigen,
die Dir das Schlimmste wünschen..
verkraften müssen, dass dir das Beste passiert ist.

(unbekannt)
 
Zuletzt bearbeitet:

Roselily

Aktives Mitglied
Bis Weihnachten sind es zwar noch einige Tage, aber ich lese gerade in einem Krimi von Judith Merchant überraschend kluge Sätze:

"Niemand kann Weihnachten entkommen. Wer behauptet, Weihnachten sei ein Tag wie jeder andere, lügt. Man muss sich Weihnachten stellen und auch der Angst, die an Weihnachten wiederkommt. Der Angst, dass es nicht schön wird...Der Angst, dass es Streit gibt. Der Angst, dass man sich einsam fühlt. Der Angst, dass jemand durchdreht. Und der schlimmsten Angst: davor, dass man zu viel an früher denkt."
 

Amatio

Aktives Mitglied
Weihnachten gibt es für mich quasi nicht mehr. Ich werde es wie schon 2019 und 2020 allein verbringen. Allerdings werde ich dadurch nicht depressiv. Bin das schon gewöhnt.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Freeway91 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Freeway91 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast klienex hat den Raum betreten.
  • (Gast) klienex:
    hi maus bist du da?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben