Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zeit Abschied zu nehmen?

Anzeige(7)

Regis

Aktives Mitglied
Wie schlimm es sein kann, so ein geliebtes Tier zu verlieren, kenne ich noch sehr gut von meiner Schwester...
Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute für die kommende Zeit.
 

CabMan

Aktives Mitglied
Langsam werden die Heulattacken weniger.
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Hund, natürlich wieder aus dem Tierschutz.
Das ist gut. Das ist das beste, was Du machen kannst. Du wirst Deinen Hund immer in Deinem Herzen behalten. Deine Trauer wird sich durch den neuen Hund bald wieder in Freude verwandeln. So habe ich es seit meiner Kindheit erlebt. Ich habe an jeden Hund wunderschöne Erinnerungen.
 
A

Angua

Gast
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Hund, natürlich wieder aus dem Tierschutz.
Wirklich??
Ach, das wäre ja schön. Ich wollte Dir eigentlich gestern schon einen Vorschlag machen, das kleine Hunderl habe ich vor Weihnachten entdeckt und muß es immer wieder anschauen, weil er so wunderschöne, vertrauensvolle, traurige Augen hat:
VIP Tierschutzverein e.V. & Gnadenhof - Ruso (tierschutzverein-vip.de)
Er trifft, denke ich, alle Deine Kriterien...meine übrigens auch, bis auf eine...er ist mit kurzen Gassirunden zufrieden, laut Beschreibung äußerst pflegeleicht und anschmiegsam, ich denke, er käme auch gut mit Katzen zurecht. Er ist zwar körperlich behindert (das ist der Grund, warum ich mich bisher nicht beworben habe, da wir viele Treppen haben und ihn wahrscheinlich nicht jedes Mal tragen könnte), aber ansonsten scheint er mir recht gesund zu sein.
Es ist selten, daß mich ein Tier alleine vom Foto her so gefangen hat.
Er bräuchte ganz dringend einen Platz (im Text ist erwähnt, daß auch eine Pflegestelle willkommen wäre), denn in spanischen THs bleiben kleine Hunde eh oft "auf der Strecke" und gehandicapte Hunderl umso mehr.
Schau ihn Dir einmal an, den Wuz.
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Wirklich??
Ach, das wäre ja schön. Ich wollte Dir eigentlich gestern schon einen Vorschlag machen, das kleine Hunderl habe ich vor Weihnachten entdeckt und muß es immer wieder anschauen, weil er so wunderschöne, vertrauensvolle, traurige Augen hat:
VIP Tierschutzverein e.V. & Gnadenhof - Ruso (tierschutzverein-vip.de)
Er trifft, denke ich, alle Deine Kriterien...meine übrigens auch, bis auf eine...er ist mit kurzen Gassirunden zufrieden, laut Beschreibung äußerst pflegeleicht und anschmiegsam, ich denke, er käme auch gut mit Katzen zurecht. Er ist zwar körperlich behindert (das ist der Grund, warum ich mich bisher nicht beworben habe, da wir viele Treppen haben und ihn wahrscheinlich nicht jedes Mal tragen könnte), aber ansonsten scheint er mir recht gesund zu sein.
Es ist selten, daß mich ein Tier alleine vom Foto her so gefangen hat.
Er bräuchte ganz dringend einen Platz (im Text ist erwähnt, daß auch eine Pflegestelle willkommen wäre), denn in spanischen THs bleiben kleine Hunde eh oft "auf der Strecke" und gehandicapte Hunderl umso mehr.
Schau ihn Dir einmal an, den Wuz.
Danke liebe Angua, ein Hund mit Arthrose kommt für mich leider nicht in Frage.

Hier im Haus gibt es einige Treppen und ich möchte auch endlich mal wieder mit meinem Wohnmobil verreisen können. Da müsste dann der Hund wenn wir auf Achse sind mehrmals am Tag rein und auch wieder rausspringen. Das könnte für den kleinen Kerl schwierig werden.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Tierheimhunde

Angua und ich haben uns mal für VIP Tierheim engagiert.
Dort gibt es auch viele Hunde.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Ich finde es auch gut, dass du einem Hund aus demTierheim helfen möchtest.

Mit leichter meinte ich, dass du einen erwachsenen Hund nicht mehr stubenrein erziehen musst wie einen Welpen ...ansonsten ist es natürlich oft komplizierter einen erwachsenen Hund mit schwieriger Kindheit aus demTierheim zu holen.
Einen Welpen wollen viele Leute haben, sie werden leicht verkauft.

Hier gibt es zahlreiche Tierheimhunde..
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben