Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zeichen von Schwäche???

alarm

Mitglied
Ich bin etwas nachdenklich, da mir mein Bruder gerade was gesagt hat, was ich absolut nicht teile, aber mich das dennoch nachdenklich stimmt.
Wenn man mit Menschen nicht klar kommt (und diese vielleicht auch nicht gerade nett zu einem waren), sich dann zurückzieht von diesen Menschen ist das ein Zeichen der Schwäche? So mal allgemein gefragt? Oder sollte man sich ständig neuem Ärger und Streit aussetzten und das dann als Stärke bezeichnen?:confused:
 

Anzeige(7)

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Ich würde das nicht unbedingt als ein Zeichen von Schwäche sehen. Es ist ein Zeichen davon, dass man keine Lust hat, seine wertvolle Lebenszeit mit Streit und Ärger zuzubringen. :D
 
D

Dr. HuH

Gast
Wenn man sich von Menschen distanziert, die einem nicht guttun, empfinde ich dies nicht als Schwäche. Eher als Selbstschutz.
 
C

CarpeDiem20

Gast
Ich bin etwas nachdenklich, da mir mein Bruder gerade was gesagt hat, was ich absolut nicht teile, aber mich das dennoch nachdenklich stimmt.
Wenn man mit Menschen nicht klar kommt (und diese vielleicht auch nicht gerade nett zu einem waren), sich dann zurückzieht von diesen Menschen ist das ein Zeichen der Schwäche? So mal allgemein gefragt? Oder sollte man sich ständig neuem Ärger und Streit aussetzten und das dann als Stärke bezeichnen?:confused:

Nein wenn du dich zurückziehst ist das kein Zeichen von Schwäche, naja vielleicht sollte man denjenigen sagen weshalb, aber wenn man sich zurückzieht will man diesen Menschen sozusagen aus dem weg gehen, der klügere gibt nach heißt es ja in diesem sinne.
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Ich bin etwas nachdenklich, da mir mein Bruder gerade was gesagt hat, was ich absolut nicht teile, aber mich das dennoch nachdenklich stimmt.
Wenn man mit Menschen nicht klar kommt (und diese vielleicht auch nicht gerade nett zu einem waren), sich dann zurückzieht von diesen Menschen ist das ein Zeichen der Schwäche? So mal allgemein gefragt? Oder sollte man sich ständig neuem Ärger und Streit aussetzten und das dann als Stärke bezeichnen?:confused:
Was ist nach Meinung deines Bruders denn in dieser Situation ein Zeichen von Stärke? Die betreffenden Leute zu Brei zu schlagen? Das würde mich mal interessieren.
 

alarm

Mitglied
Mein Bruder ist ganz anders als ich... Leute, die es sich bei ihm verscherzt haben, haben es sich verscherzt und ich glaube er würde auch draufhauen, wenn´s drauf ankommt.
Also ich sehe es eigentlich auch nicht als Schwäche mich von den Menschen zu entfernen aber das hat mich nun ziemlich verunsichert, da er total ernst und überzeugend rüberkam.
Wenn er meint seinen Weg so gehen zu müssen, solle er es tun.
 
C

ChrisBW

Gast
Für mich kommt es drauf an, ob ich den entsprechenden Leuten aus dem Weg gehen kann.

Kann ich es, tue ich es, kann ich es nicht, dann zeig ich denen, dass ich im Zweifel der Stärkere bin und es zu ihrem Vorteil ist, wenn sie mich in Ruhe lassen, weil sie das Echo sonst nicht vertragen können.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben