Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie kann es sein, dass Kinder verschwinden?

Lunidiezweite

Aktives Mitglied
Habt ihr euch nicht auch schon mal gefragt wie es sein kann, dass Kinder mitten in Deutschland am hellichten Tag verschwinden? Hab eine Doku über vermisste Kinder gesehen und war erstaunt, dass es so viele sind.
Manuel Schadwald ist z.B. so ein Fall. Mitten am Tag verschwunden in Berlin.
Ich frage mich, wie kann das sein, dass das keiner merkt? Sind die Menschen alle blind und taubstumm?
 
F

Frechheit ehrlich

Gast
Täter sind geübt darin, Situationen zu erkennen, die ein Entdecken durch andere unwahrscheinlich machen. Manche Täter suchen sich gezielt ein Opfer aus und beobachten die Familie über Wochen, Monate, kennen die Gewohnheiten, Zeiten, wissen wer wann was macht. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis sie den besten Moment erkennen um zuzuschlagen.

Andere treffen durch Zufall den optimalen Zeitpunkt. Zeugen sind mitunter überrumpelt, falls es sie überhaupt gibt oder erkennen den Ernst der Lage nicht. Fahrzeuge sind gestohlen, Nummernschilder gefälscht.

Routine und gewohnte Wege zur Schule, zum Sport, zu Freunden vermitteln den späteren Opfern eine trügerische Sicherheit.

Lies dich in die Arbeit der Forensik ein. In die Psyche von Tätern. Dann wirst du erschrecken, wie leicht es im Grunde ist, jemanden verschwinden zu lassen.
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

ja, das gibt es immer mal. Darum den eigenen Kindern einfache Verhaltenstipps beibringen, die z.B. vor Gewalttaten oder Entführungen schützen!

1.: Wenn du verloren gehst, bleibe an dem Ort an welchem man das letzte Mal gemeinsam war.

2.: Wenn du die Hilfe eines Erwachsenen brauchst, suche diese aktiv, bevor dich irgendjemand anspricht. Bitte bevorzugt Familien/Personen mit Kindern um Hilfe!

3.: Halte dich immer an belebten Orten auf, nimm z.B. nicht die unbeleuchtete Abkürzung über den Feldweg sondern gehe durch die Stadt auch wenn der Weg länger ist!

... etc.

Leider sind solche Regeln nicht mal so selbstverständlich!

LG,
SFX
 
F

Frechheit ehrlich

Gast
3.: Halte dich immer an belebten Orten auf, nimm z.B. nicht die unbeleuchtete Abkürzung über den Feldweg sondern gehe durch die Stadt auch wenn der Weg länger ist!
Glaubst du, Täter warten an einsamen Feldwegen oder mitten im Wald? Die meisten Kinder oder Frauen verschwinden nicht im Wald oder auf Feldwegen, sondern dort wo sie sich sicher fühlen. Wo man es nicht vermuten würde. Täter sind geübt darin, dem Schein nach harmlose Situationen für sich zu nutzen, sie können Vertrauen erzeugen, versuchen sich zu tarnen. Sie geben sich freundlich, sie maskieren sich.
Dann schlagen sie zu, wenn man es nicht erwartet. Viele Täter wissen zumindest einiges über ihre Opfer, die wiederum nichts ahnen. Das ist ihre Stärke und ihr Vorteil.
 

Hollunderzweig

Aktives Mitglied
Es ist eine Gratwanderung- einerseits sollte das Kind Vertrauen lernen, andererseits muss man ihm beibringen, Menschen mit Recht zu fürchten, erst recht die "Netten".
Wie könnte man vorbeugen? Haustiere sind bei uns verpflichtend gechipt, irgendwas muss man doch erfinden, dass sofort, zeitgleich zu sehen ist, wo es ist. Es gibt so viele kranke Typen..
Meine Verwandten wohnen in der Großstadt, die konnten ihre Kinder nie alleine raus lassen zum spielen.
Ein Beitrag im Fernsehen hat mal davon gehandelt. Man testete die Mütter, zeigte ihnen, wie schnell das geht. Das Kind wurde neben ihr wegglockt, man gab ihm einen Lolly mit der Aufschrift: nur eine Minute wegsehen hat gereicht, um ihr Kind zu entführen..
Aufklären, aufklären, aufklären..einüben, was zu tun ist. Ich weiß selbst nicht, wie man so etwas wirklich verhindern kann. Wo ein Wille, da ein Weg..wenn es jemand drauf anlegt, dann findet er einen günstigen Moment.
 

Schroti

Urgestein
Habt ihr euch nicht auch schon mal gefragt wie es sein kann, dass Kinder mitten in Deutschland am hellichten Tag verschwinden? Hab eine Doku über vermisste Kinder gesehen und war erstaunt, dass es so viele sind.
Manuel Schadwald ist z.B. so ein Fall. Mitten am Tag verschwunden in Berlin.
Ich frage mich, wie kann das sein, dass das keiner merkt? Sind die Menschen alle blind und taubstumm?
Der von dir beschriebene Fall ist sehr alt. Und es ist auch nicht die "böse Gesellschaft" schuld, wenn ein Mann sich einen Jungen in die Wohnung lockt und umbringt.Die meisten Kinder tauchen schnell wieder auf, weil sie lediglich abgehauen sind.
Kinder sind der Entführungsgefahr viel weniger ausgesetzt, als schlagenden Eltern und/oder missbrauchenden Stiefvätern.
 

weidebirke

Urgestein
Häufig sind es die bereits verlorenen und allein gelassenen Kinder, die verschwinden. Wie schon jemand schrieb, haben Täter sehr feine Antennen dafür, wenn ein Kind gerade traurig oder sehr allein ist.

Und sie werden in der Regel nicht gewaltsam verschleppt und klemmen nicht mittags in der Einkaufspassage laut schreiend und füßestrampelnd unter dem Arm des Entführers und niemand merkts.

Ich selbst habe mal eine Situation beobachtet, in der sich mir alle Nackenhaare sträubten. Es war samstags recht früh morgens, also zu einer Zeit, zu der die Straßen eher noch leer sind und in der vor allem keine kleinen Kinder allein draußen rumlaufen. Ein Mädchen, vielleicht acht oder neun, schlenderte ziellos herum, blieb mal hier, mal da stehen. Das schon allein irritierte mich, denn was macht sie so früh allein auf der Straße? Sie hatte auch nichts in der Hand, wie zum Beispiel zum Brötchen holen oder so.

Und dann beobachtete ich, wie sie andere Leute ansprach. Ziemlich wahllos, wer eben lang kam. Bis sie schließlich bei Straßenbauarbeitern stehen blieb und diese anquatschte. Ich war schon auf dem Weg, sie anzusprechen und herauszufinden, was mit ihr los ist, da hüpfte sie dann doch davon und verschwand. Bis heute habe ich die Situation vor Augen und frage mich, was mit ihr los war und ob es ihr gut geht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Wie kann man hier einen Moderator erreichen? Sonstiges 14
X Wie oft rasiert ihr eure Beine? Sonstiges 2
FeuerLöwin Ähnliche Seiten wie Patreon, Ko-Fi? Sonstiges 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben