Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wenn man das Wertvollste verloren hat..

KLeuffe

Mitglied
Hallo

Ich wollte mich auf diesem Wege kurz vorstellen.
Ich bin seit mittlerweile 11 Jahren verheiratet. 2 Kids 11 und 16
Wir hatten gute wie schlechte Zeiten, mit allen Facetten.
Allerdings machte sich in den Letzten Jahren in mir eine gewisse Unzufriedenheit meiner Partnerin gegenüber breit. Ursächlich hierfür war vielleicht ein Ausrutscher ihrerseits. Ich machte auch viele Fehler
Da dieser Zustand beiden nicht behagte und irgendwie alles zusammenkam, trennte ich mich von Ihr am 24.12.11
Allerdings nahezu einvernehmlich. Sie war sogar etwas dankbar, alleine hätte Sie den Schritt wohl nicht gewagt.
Nun, mein eigentliches Problem, verdammt, ich liebe sie noch sehr.
Dieses Gefühl hatte ich wohl zur Trennung auf null reduziert.
Sie empfindet auch noch sehr viel für mich, was ich ihr auch glaube.
Ein unmittelbarer Neuanfang kommt für keinen von uns beiden in Betracht, dafür müssen wir beide unsere Probleme erst mal aufarbeiten. Wir wohnen noch in der selben Wohnung.

Nun, was für mich momentan nahezu unerträglich ist:
Sie hat einen Neunen, laut ihren Angaben damit sie von mir wegkommen kann stürzt sie sich da jetzt voll rein. Am kommenden Samstag übernachtet sie das erste Mal bei ihm.
Lächelt den ganzen Tag.....

Ohnmacht, Besinnungslosigkeit, Herzrasen, ich spüre mein Puls in den Adern, die Haut brennt, die Umwelt ist durch Scheuklappen eingeschränkt, bin kaum aufnahmefähig, Leere macht sich breit...
Ich kämpfe nicht mit Suizid oder Rache, nein, dafür ist mir das Leben immer noch zu lebenswert. Ich suche Hilfe in der Begleitlektüre "Wenn der Partner geht" bringt aber nur Ablenkung.
Ich habe wahnsinnige Angst vor Samstag..


Vielleicht finde ich bei Euch Hilfe. Danke erst mal jenen die sich mit solch anstrengenden Zeilen befassen
 

Anzeige(7)

versager_87

Neues Mitglied
Hallo leute
Ich bin grad dabei fast mir das leben zu nehmen ich weiss nicht was mit mir los ist ich muss ständig weinen und vermisse meine freundin aber ich habe sie schlecht berhandelt wir kennen uns seid vier jahren schon aber sind drei jahre zusammen sie macht mir immer geschenke aber sie gibt mir nie das was ich eigentlich will es ist seid ein jahr alles kaputt zwischen uns aber ich kann sie einfach nicht los lassen wir waren zwei mal halbes jahr getrennt und wieder zusammen gekommen doch jetzt sind wir wieder getrennt und ich halte das nicht mehr aus ich verliere sie schon wieder ich habe auf sie gewartet sie hat schluss gemacht mit mir weil ich einfach ein tag bevor ich zu ihr gefahren bin sie angeschrien habe das sie mir eigentlich versprochen hat nicht in disco zu gehn ohne mich ich hab ja vertrauen aber ich kann es einfach nicht ab wenn andere kerle meine princessin wie stück fleisch anschauen oda anfassen ich möchte immer alles vermeiden und ich habe ihr halt gedroht wenn sie das macht wird sie mich verlieren doch es war ihr egal und hat es getan auch wenn sie mich damit verliert das hat mich total verletzt und bin dann zu ihr gefahren nächsten tag nach frankfurt wir haben eine fernbeziehung wohne 280km von ihr weg ich war erst sauer auf den hin fahrt aber als ich erst da war konnte ich nicht mehr sauer sein wie jedes mal sie war am schlafen ich darf nicht rein weil die eltern mögen mich nicht schon von anfang an ich weiss nicht was ich den getan habe als die mich das erste mal gesehn habe sie wollte mich sofort raus haben obwohl sie selber ausländer sind russen ich bin albaner es ist total alles kompliziert ich muss ständig an sie denken und alles erinnert mich an sie ich will doch nur das wir wieder glücklich sind das sie mich nicht immer fallen lässt immer bin ich schuld für alles nie habe ich recht sie entschuldigt sie kaum und kommt auch nie an immer muss ich ankommen selbst wenn sie mich mal scheiße berhandelt hat sie verdreht sachen und macht was sie will weil sie denk was ich sage ist krank ich meine das mit der disco ok aber so kleinigkeiten wie soll mich nicht beleidigen oda anschreien wenn ich das tue ist sofort schluss aber sie darf das tun wenn ich ihr sagen will was mich bedrückt blockt sie sofort ab und sagt jammer net rum man sie war nicht so immer sie ist ein liebevoller mensch denk immer an mich wenn sie einkaufen geht bringt mir immer was oda schenkt mir sachen aber was rücksicht angeht oda einsicht das kennt sie bei mir aufjedenfall nicht wenn ihr was net passt ist sie ein monster und ich habe keine chance was zu sagen sie legt auf und sonst erreiche ich sie ja net weil sie so weit weg wohnt man und ich dreh durch einfach ich habe keine schule abgeschlossen kein abschluss keine arbeit wenn ich arbeite dann streit haben schaffe ich es nicht auf der arbeit zu bleiben ich muss ständig vor den leuten fast heulen oft verstecke ich mich irgendwo weil ich das nicht kann und das alles sage ich ihr aber es geht ihr am A**** vorbei sie sagt nur jammer net rum ich habe viele stellen verloren weil ich diesen streit nicht abkann mehr sie kommt nie an nur wenn sie was will dann gibt sie sich mühe und die beziehung läuft super man was soll ich tun mein leben ist schon so beschissen genug jetzt verliere ich auch die person die ich am meisten liebe die mir kraft gibt und wenn ich sie sehe oda bei mir ist alles um mich herrum vergesse ohne sie schaffe ich kein schritt und ich bin kurz davor mich umzubringen habe schon abschieds brief geschrieben alles es gibt so viele sachen noch aber das schlimmste ist einfach ich möchte das alles mit meiner freundin besprechen aber sie hört mir nie zu als ich zu ihr gefahren bin und mit ihr reden wollte musste ich erstmal 8std lang draußen warten bis sie aufwacht mein akku war ler vom handy konnte sie net erreichen und ihr handy war aus da kam die raus und meinte verpiss dich will dich nicht sehn es ist vorbei ich weiss das sie nur sauer war und das nur gesag hat einfach so aber ich war so verletzt das ich sie in den magen geschlagen habe ich konnt einfach nicht mehr hab ihr weh getan und gleichzeitig mir selbst dadurch
 

versager_87

Neues Mitglied
Ich bin grad dabei fast mir das leben zu nehmen ich weiss nicht was mit mir los ist ich muss ständig weinen und vermisse meine freundin aber ich habe sie schlecht berhandelt wir kennen uns seid vier jahren schon aber sind drei jahre zusammen sie macht mir immer geschenke aber sie gibt mir nie das was ich eigentlich will es ist seid ein jahr alles kaputt zwischen uns aber ich kann sie einfach nicht los lassen wir waren zwei mal halbes jahr getrennt und wieder zusammen gekommen doch jetzt sind wir wieder getrennt und ich halte das nicht mehr aus ich verliere sie schon wieder ich habe auf sie gewartet sie hat schluss gemacht mit mir weil ich einfach ein tag bevor ich zu ihr gefahren bin sie angeschrien habe das sie mir eigentlich versprochen hat nicht in disco zu gehn ohne mich ich hab ja vertrauen aber ich kann es einfach nicht ab wenn andere kerle meine princessin wie stück fleisch anschauen oda anfassen ich möchte immer alles vermeiden und ich habe ihr halt gedroht wenn sie das macht wird sie mich verlieren doch es war ihr egal und hat es getan auch wenn sie mich damit verliert das hat mich total verletzt und bin dann zu ihr gefahren nächsten tag nach frankfurt wir haben eine fernbeziehung wohne 280km von ihr weg ich war erst sauer auf den hin fahrt aber als ich erst da war konnte ich nicht mehr sauer sein wie jedes mal sie war am schlafen ich darf nicht rein weil die eltern mögen mich nicht schon von anfang an ich weiss nicht was ich den getan habe als die mich das erste mal gesehn habe sie wollte mich sofort raus haben obwohl sie selber ausländer sind russen ich bin albaner es ist total alles kompliziert ich muss ständig an sie denken und alles erinnert mich an sie ich will doch nur das wir wieder glücklich sind das sie mich nicht immer fallen lässt immer bin ich schuld für alles nie habe ich recht sie entschuldigt sie kaum und kommt auch nie an immer muss ich ankommen selbst wenn sie mich mal scheiße berhandelt hat sie verdreht sachen und macht was sie will weil sie denk was ich sage ist krank ich meine das mit der disco ok aber so kleinigkeiten wie soll mich nicht beleidigen oda anschreien wenn ich das tue ist sofort schluss aber sie darf das tun wenn ich ihr sagen will was mich bedrückt blockt sie sofort ab und sagt jammer net rum man sie war nicht so immer sie ist ein liebevoller mensch denk immer an mich wenn sie einkaufen geht bringt mir immer was oda schenkt mir sachen aber was rücksicht angeht oda einsicht das kennt sie bei mir aufjedenfall nicht wenn ihr was net passt ist sie ein monster und ich habe keine chance was zu sagen sie legt auf und sonst erreiche ich sie ja net weil sie so weit weg wohnt man und ich dreh durch einfach ich habe keine schule abgeschlossen kein abschluss keine arbeit wenn ich arbeite dann streit haben schaffe ich es nicht auf der arbeit zu bleiben ich muss ständig vor den leuten fast heulen oft verstecke ich mich irgendwo weil ich das nicht kann und das alles sage ich ihr aber es geht ihr am A**** vorbei sie sagt nur jammer net rum ich habe viele stellen verloren weil ich diesen streit nicht abkann mehr sie kommt nie an nur wenn sie was will dann gibt sie sich mühe und die beziehung läuft super man was soll ich tun mein leben ist schon so beschissen genug jetzt verliere ich auch die person die ich am meisten liebe die mir kraft gibt und wenn ich sie sehe oda bei mir ist alles um mich herrum vergesse ohne sie schaffe ich kein schritt und ich bin kurz davor mich umzubringen habe schon abschieds brief geschrieben alles es gibt so viele sachen noch aber das schlimmste ist einfach ich möchte das alles mit meiner freundin besprechen aber sie hört mir nie zu als ich zu ihr gefahren bin und mit ihr reden wollte musste ich erstmal 8std lang draußen warten bis sie aufwacht mein akku war ler vom handy konnte sie net erreichen und ihr handy war aus da kam die raus und meinte verpiss dich will dich nicht sehn es ist vorbei ich weiss das sie nur sauer war und das nur gesag hat einfach so aber ich war so verletzt das ich sie in den magen geschlagen habe ich konnt einfach nicht mehr hab ihr weh getan und gleichzeitig mir selbst dadurch
 

Timmymama

Aktives Mitglied
Na gratuliere, da gehört ja ein tolles Timing dazu sich an Weihnachten zu trennen-muss ja ein tolles Weihnachtsfest für die Kids gewesen sein.
Ihr habt euch getrennt und wohnt noch weiterhin zusammen ? Sowas kann doch niemals klappen , vor allem wenn man, so wie ja scheinbar ihr, noch Gefühle füreinander hat.

Der Neue deiner Frau dient ihr nur als Flucht, er er euch wirklich gefährlich wird würde ich jetzt mmal in Frage stellen. Zumindest hat er dich zum Überlegen gebracht und dir deiner Gefühle wieder bewusst werden lassen, ist doch schonmal was.

Wenn sie auch noch Gefühle für dich hat dann setzt euch zusammen und redet über eure Probleme. Wann fing es an als ihr euch voneinander entfernt habt. Wenn dir noch was an euer Beziehung liegt dann kämpe darum, ansonsten zieh aus und versucht beide euer Leben für euch zu regeln
 

Timmymama

Aktives Mitglied
@Versager: mach doch bitte einen eigenen Thread auf , nicht in den Text von einem anderen Threadersteller deine Story reinsetzen. Und, bitte, ein paar Kommas würden das Lesen erheblich erleichtern
 

KLeuffe

Mitglied
Ja, abenteurliche Geschichte "Versager"
Ich denke, Du hast den selben Fehler wie ich gemacht:
Wir haben uns zu sehr abhängig gemacht, unsere Welt um den andern Partner herum aufgebaut und uns, unser Bedürfnisse, Interessen und vor allem die Achtung uns gegenüber veloren.
Frau weg, alles weg. Wir sind wertlos..Aber so ist es nicht ! Wir müssen wieder lernen, unsere eigenen Wege zu gehen," selbstständig" zu werden. Für Gewalt ist da aber kein Platz.


Allerdings braucht das Zeit, und bis Samstag sind es nur noch ein paar Tage.....:wein:
Mir geht es momentan auch fug schlecht, keine Sorge, bist nicht der Einzige.
Kopf hoch!

@timmymama

Danke für Deine Worte. Du hast Recht, er wird mir nicht "gefährlich".
Ich sehe derzeit keine Basis für ein Weitermachen. Totales NoGo.
Aber ich bin momentan noch sehr verletzlich, tut alles unendlich weh..und im Hintergrund
höre ich schon wieder schallendes Gelächter....
 

KLeuffe

Mitglied
@Versager: mach doch bitte einen eigenen Thread auf , nicht in den Text von einem anderen Threadersteller deine Story reinsetzen. Und, bitte, ein paar Kommas würden das Lesen erheblich erleichtern

Wäre es möglich dem Beitrag von Versager einen eigenen "Raum" zu geben da der Kern vom Thema ein anderer ist.
Dankeschön !!
 
Zuletzt bearbeitet:

Timmymama

Aktives Mitglied
J

Allerdings braucht das Zeit, und bis Samstag sind es nur noch ein paar Tage.....:wein:
Mir geht es momentan auch fug schlecht, keine Sorge, bist nicht der Einzige.
Kopf hoch!

@timmymama

Danke für Deine Worte. Du hast Recht, er wird mir nicht "gefährlich".
Ich sehe derzeit keine Basis für ein Weitermachen. Totales NoGo.
Aber ich bin momentan noch sehr verletzlich, tut alles unendlich weh..und im Hintergrund
höre ich schon wieder schallendes Gelächter....
Warum siehst du keine Basis für ein Weitermachen, ist die Distanz zwischen euch schon so gross geworden ? Wenn es dir doch so weh tut sind doch die Gefühle noch da, da kannst du mir nichts anderes erzählen, sonst wäre es dir egal wenn deine Frau einen anderen hat.
Wäre eine Paartherapie keine Möglichkeit für euch ?
Warum hörst du WIEDER schallendes Gelächter ? Liegt da der Hase im Pfeffer begraben ?
 
D

Dr. Rock

Gast
Ich kann dir leider keine wirklich hilfreichen Worte anbieten, nur sagen dass ich dich für einen sehr starken und reflektierten Mann halte, wenn du schreibst dass für Gewalt selbstverständlich kein Platz da ist und du dir auch bewusst bist, dass ihr neuer Typ ihr nur als "Flucht" dient und er keine wirkliche Gefahr für dich darstellt.

Mich würde der Gedanke dass die Frau die ich liebe bei einem anderen Mann übernachtet, ziemlich viel Schweiß kosten. Vielleicht sogar zuviel und ich würde alles beenden. Also bleib so reflektiert und bewusst wie du bist und...redet, redet, redet! Nur durch Zuhören und gegenseitiges Verständnis kann man eine bröckelnde Beziehung vielleicht noch reparieren.

Ich wünsche dir alles Gute!!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben