Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wenn Männer "hübsche" Frauen suchen

annaasleep

Neues Mitglied
Mich hat etwas sehr verwirrt.
Ich bin der Meinung, dass es nicht an erster Stelle etwas mit dem Aussehen zu tun hat, in wen man sich verliebt. Bei mir ist das zumindest so. Und ich dachte bei meinem Kumpel wäre das auch so.
Doch dann haben wir übers flirten geredet, da wir beide singel sind.
Er hat den Satz fallen lassen, dass er sich früher immer nur betrunken getraut habe die "hübschen" Frauen anzusprechen.
Das hat mich irgendwie mehr getroffen, als mir lieb war.
Wenn ich auf Partnersuche bin, suche ich doch nicht nach hübschen Gesichtern. Ich suche nach dem einen, der es mir mit seinem Gesamtpaket so richtig angetan hat.
Aber wenn ich ihn beim Wort nehme, bedeutet seine Aussage, dass er von vornherein sowieso nur die kennenlernen will, die ein hübsches Gesicht haben. Ich finde das unglaublich traurig. Geht man nur nach Optik, gibt es immer hübschere und weniger hübschere Frauen. Und die weniger hübscheren würde er sofort aussortieren. Das finde ich extrem menschenverachtend.
Klar haben wir am Anfang, wenn wir jemanden beim ersten Mal sehen, nur die Möglichkeit für uns sein/ihr Aussehen zu bewerten. Aber dabei gehe ich doch nicht nach dem Hübsch-sein, sondern nach der Ausstrahlung, den der Mensch auf mich hat.
Oder meint er mit "hübsch" einfach, für ihn ansprechend. Also quasi all das, was ich gesagt habe, nur in dieses eine oberflächliche Wort gepackt.
Denn ich will nicht von jemandem angesprochen werden, nur weil ich ein hübsches Gesicht habe. Wenn ich das nicht hätte, würde ich ja, wenn alle so wäre wie er, für immer einsam bleiben.
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 86791

Gast
Ich denke Du hast einfach zu viel in seine Aussage hineininterpretiert. Es erfordert nämlich auch einen gewissen Mut, das andere Geschlecht anzusprechen. Es ist auch oft so, dass eine besonders hübsche Frau "einschüchternd" wirken kann, so dass man(n) von vornherein denkt, die Chancen stünden gleich bei null.
Dein Freund wird sich wohl Mut "angetrunken" haben, um diese Hemmungen und Gedanken loszuwerden, so zumindest würde ich das betrachten. Ob das eine gute Idee ist, steht auf einem anderen Blatt.
Menschenverachtend empfinde ich nichts daran.
 
Wenn es dich beruhig: Männer wählen zwar mehr nach Aussehen aus, sind jedoch kompromissbereiter als Frauen. (Im Sturm tuts jeder Hafen :D). Frauen sortieren da wesentlich stärker aus, auch wenn sie es gerne nach außen hin anders darstellen. Laut Wissenschaft stufen Männer das Aussehen der Frauen richtig ein: Eine durchschnittlich aussehende Frau wird von der Mehrzahl der Männer als durchschnittlich aussehend eingestuft. Frauen hingegen stufen nur die oberen ~30% der Männer als durchschnittlich aussehend oder schöner ein. Kann mich an die genaue Zahl nicht mehr erinnern. Wenn also eine Frau sagt, sie wäre mit einem durchschnittlich aussehenden Mann zufrieden, so meint sie damit die oberen ~30% :rolleyes:
 
G

Gelöscht 96937

Gast
Ich hatte bis jetzt immer den Eindruck, Frauen sortieren viel mehr und nach mehreren Kriterien aus während es uns Männern im großen und ganzen beim aussortieren nur um das Aussehen geht.
Ich denke da immer an das parkende Auto... Wenn ein Kerl seinen Wagen parkt dreht er sich oft nochmal um und freut sich, weil er einen schönen Wagen hat... im übertragenen Sinne ist es bei Frauen das selbe ;)
 

juka

Aktives Mitglied
annaasleep meinte:
Wenn ich auf Partnersuche bin, suche ich doch nicht nach hübschen Gesichtern. Ich suche nach dem einen, der es mir mit seinem Gesamtpaket so richtig angetan hat.
Wenn du jmd. das erste mal siehst, dann ist das "Gesamtpaket" (bzw. die Ausstrahlung) doch letztlich auch nichts anderes als eine Ansammlung optischer Erkennungsmerkmale. Das Gesicht, die Figur, die Klamotten, die Körperhaltung, das Lächeln.

annaasleep meinte:
Und die weniger hübscheren würde er sofort aussortieren. Das finde ich extrem menschenverachtend.
Wir Menschen können uns leider nicht aussuchen welche Attribute auf uns attraktiv wirken. Beziehung und Partnerschaft haben meiner Ansicht nach nichts mit Menschlichkeit zu tun, sondern mit der Erfüllung von Bedürfnissen.
 
G

Gelöscht 54649

Gast
Ich denke, wenn man in Clubs und Co nach ner Bettgeschichte jagen geht, hat man als ersten Anhaltspunkt erstmal nur das Aussehen und die Art, wie sich die potentielle "Beute" bewegt.
Dann muss man Nähe herstellen und dann kann man sich erstmal nur Dreiwortsätze gegenseitig ins Ohr schreien...

Mehr ist das nicht und mehr würde ich da auch nicht bewerten.
Denn das ist die Realität.

Klar könnte man auch jemanden anbaggern, der einem in der Situation keine kleine oder größere Hormonaufwallung verursacht.
Die Chance, dann mit jemandem vor die Tür zu gehen, der sich als geistreich, witzig und auf der eigenen Welle schwimmend herausstellt, ist genauso groß wie bei den attraktiven Leuten.
Oder so gering.
Und wenn man dann jemanden geangelt hat, der besagte Hormonaufwallung produziert hat, sorgt die dafür, dass wenigstens der Sex nicht völlig unterirdisch ist, selbst wenn die andere Person eine Niete im Bett ist.

Leute für tiefschürfende Gespräche geteilten Humor sucht man sich eher an einem anderen Ort und zu einer anderen Zeit.

Würde ich jetzt mal sagen, ohne da nennenswert eigene Erfahrungen gesammelt zu haben.
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Dann will ich mich umbringen. Dann ist diese Welt scheiße.
Das finde ich, ist doch eine sehr übertriebene Haltung, auch wenn ich den Gedanken "Die Welt ist scheiße" kenne.
Das beste Konzept dagegen ist sich seine eigene kleine Welt zu schaffen, in der man glücklich und zufrieden leben kann.
Dafür brauchst du in deinem Fall eigentlich nur dich selber und einen Mann, der deine Ansichten teilt. Ein Mann wird sich sicher für dich finden lassen, dem es total egal ist, ob seine Partnerin nun ein hübsches Gesicht hat oder nicht, und der nur nach den inneren Werten schaut. Wenn du diesen einen Mann hast, ist es doch ganz egal , ob es deinem Kumpel und den restlichen Millionen Männern wichtig ist, dass ihre potentielle Partnerin ein hübsches Gesicht hat.

Den Rest der Welt kannst du nicht zwingen, deine Einstellung zu teilen, da der Mensch nunmal ein Augentier ist, und daher beim ersten Kennenlernen eben diesen Sinn als erstes bemüht. Das ist für mich nicht menschenverachtend , sondern eher menschlich. (Wobei eine Welt in der ausschließlich die "inneren Werte" zählen wirklich eine wünschenswerte Utopie ist). Ich würde deinen Kumpel da wirklich nicht verurteilen, dass er eine Partnerin will, die hübsch ist. Mit dieser Frau "muss" er schließlich Sex haben und sie wenn es gut läuft den Rest seines Lebens jeden Tag ansehen.
Für mich ganz verständlich, dass man das mit einer Frau will, die man als hübsch empfindet.

Ich glaube auch nicht, dass dein Kumpel mit hübsch = supermodelmäßig meint, sondern einfach für sich persönlich optisch ansprechend. Aber wie gesagt, was dein Kumpel will ist doch eigentlich egal (oder hast du den als potentiellen Partner im Blick?). Lass ihn sich eine "hübsche" Partnerin suchen, was sein gutes Recht ist, und du suchst dir einen Partner, der zu dir passt.
 

WolfImSchafspelz

Aktives Mitglied
Wenn also eine Frau sagt, sie wäre mit einem durchschnittlich aussehenden Mann zufrieden, so meint sie damit die oberen ~30% :rolleyes:
Wird immer wieder bestätigt, z.B. auch auf "Tinder". Irgendwo gab es hier gerade einen Thread wo Männer mit wenigen und vielen Matches pro Monat schrieben....

Oder hier hat es jemand mal versucht zu "erforschen":

https://www.welt.de/icon/partnersch...-es-Durchschnittsmaenner-mit-Dating-Apps.html

"Die durchschnittliche Frau „liked“ gerade mal 12 Prozent der Männer auf Tinder. Im Umkehrschluss werden Männer aber natürlich nicht von 12 Prozent der Frauen, die sie liken, zurückgeliked. Ist ja alles menschlich-ungerecht. Tatsächlich, so die Erhebung, kämpfen rund 80 Prozent durchschnittlich aussehender Männer um 22 Prozent der Frauen - weil die restlichen 78 Prozent der Frauen nur an den 20 Prozent der attraktivsten Männer interessiert sind."

Ich merke das ständig, wenn ich mit Kumpels unterwegs bin. Die Durchschnittstypen (bzw. nach Frauen-Tindermesslatte schon "hässlichen") werden gar nicht angeflirtet, die hübschen Männer ständig. (Oder ihre Kumpels werden nach den "hübschen Freunden" gefragt.) Dabei merken es die hübscheren Männer zudem oft nicht, dass sie häufiger angeflirtet werden. Weil es normal für sie ist. Für die weniger hübschen halt auch irgendwann, als Selbstschutz.

Mein bester Kumpel ist so ein "Modeltyp". Irgendwann hat mich die Differenz zu mir bei einer Veranstaltung mal genervt und ich hab ihn drauf angesprochen. Da meinte er, er hätte es andersherum wahrgenommmen.:rolleyes: Nur war es bei mir wenn überhaupt nur eine Frau - bei ihm 4, von denen 2 ihn regelrecht anhimmelten.

Egal. Zwei (objektive) "Durschnittstypen" in meiner Clique wurde in zig Jahren nicht einmal so angeflirtet geschweige denn angepsrochen, dass es jemand mitbekommen hätte.

Die Welt ist, was das angeht, ziemlich scheiße. Ja. Zum Glück gibt es ja noch andere Werte, z.B. wie Geld oder Macht.;):D
Nein, mit Humor können Männer viel Boden gut machen. Leider läßt der sich nicht auf Tinder abbilden. Wie viele andere wichtige Werte auch nicht.

Aber schon in der Disco entscheidet ja die Optik stark mit. Wer da nicht mit gesundem Selbstvertrauen auf Frauen zugeht oder gar garnicht erst aktiv wird, der hat als Durchschnittsmann weni, bzw. 0,0 Chancen.
Nur meine Beobachtung, wie gesagt. Als "Durchschnittstyp" der oberen 30%.

LG
Wolf
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Online-Dating: wie wenn mehrere interessant? Liebe 9
G Angst, wenn Partner mich berührt Liebe 11
D Wenn Liebe allein nicht mehr ausreicht. Liebe 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast huhu789 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Der Gast huhu789 hat dem Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast xerox hat den Raum betreten.
  • (Gast) xerox:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xerox:
    Hallo hey
    Zitat Link
  • (Gast) xerox:
    224
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast xerox hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben