Anzeige(1)

Welches Futter für eure Katze/n?

Welches Katzenfutter? Discounter oder Fressnapf?

  • Discounter

    Teilnahmen: 3 25,0%
  • Fressnapf

    Teilnahmen: 5 41,7%
  • Zooplus online

    Teilnahmen: 2 16,7%
  • sonstige...

    Teilnahmen: 2 16,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    12

Ratte

Namhaftes Mitglied
Welches Katzenfutter kauft ihr und auf was achtet ihr dabei? kauft ihr bei´m Discounter das preiswertere Futter oder kauft ihr bei Fressnapf und Co?

würde mich mal so interessieren....

ich selber bestelle höherwertiges Futter bei Zooplus,war aber heute bei Aldi und nahm das ´Topic´einfach mal mit für die Katze:D
mal schau´n ob sie auch das frisst....;)
 

Anzeige(7)

Dunkler_Engel

Aktives Mitglied
Ich bestelle das Katzenfutter meistens bei Zooplus, dann gleich für einen ganzen Monat, wobei ich stark darauf achte, was gerade im Angebot ist.
Ich achte darauf, dass das Futter ohne Getreide und Zucker ist. Bei den Marken wechsle ich sehr viel, da meine Katzen immer nur kurzfristig eine Sorte mögen und es dann erstmal nicht mehr fressen wollen :rolleyes:

Liebe Grüße
Dunkler_Engel
 

slowhead

Mitglied
Welches Katzenfutter kauft ihr und auf was achtet ihr dabei? kauft ihr bei´m Discounter das preiswertere Futter oder kauft ihr bei Fressnapf und Co?

würde mich mal so interessieren....

ich selber bestelle höherwertiges Futter bei Zooplus,war aber heute bei Aldi und nahm das ´Topic´einfach mal mit für die Katze:D
mal schau´n ob sie auch das frisst....;)
eine Freundin vertreibt da was auf ein mineralisches Gleichgewicht abzielt. Ich habs selber noch nicht probiert
 

Hajooo

Namhaftes Mitglied
Discounter.

Da wo ich mein Essen kaufen muß, gibts auch was für die Viecher äh Tierchen :D

Meine Schwiegermutter kauft für die Tiere nur das Beste, für mich auch manchmal :p

Gruß Hajooo
 
A

Angua

Gast
Ich habe im Moment nur mehr drei Katzen.
Das Futter kaufe ich dort, wo ich Futter kaufen kann: meistens Discounter. Größtenteils Trockenfutter, ab und zu Dosen.
Meine sind alles Freigängerkatzen, sie fangen sich viel selbst.
Ab und zu gibt es frische Eier, Fischfilet, Huhn, Gemüsebrei, Fleischabschnitte...was eben unser Speisezettel so hergibt. Eine frisst gerne Obst, die anderen gar nicht.
Was es nur ein paarmal im Jahr gibt und dann auch nur mit Wasser verdünnt ist H-Milch. Auf Milch wären alle scharf wie Seuche. Milch direkt von der Kuh teile ich schon öfter.
 

Regis

Namhaftes Mitglied
Die Katze meiner Schwester ist so verhätschelt, dass sie nur das Marken-Futter frisst (animonda, miamor usw). Und Thunfisch, den liebt sie. Hauskatzen sind generell 'zu satt'.
 

Dunkler_Engel

Aktives Mitglied
Wenn man Thunfisch roh füttert sollte man aber darauf achten, dass es nicht zu oft ist, da Thunfisch viel zu salzig ist und daher schlecht für die Nieren der Katze ist.
Ebenso kann sich das enthaltene Methylquecksilber bei Katzen zu Vergiftungserscheinungen führen.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben