Anzeige(1)

Was zeichnet den idealen Mann charakterlich aus?

A

Aloha

Gast
Der perfekte Mann und die perfekte Frau

Es waren einmal ein perfekter Mann und eine perfekte Frau. Sie begegneten sich, und, da ihre Beziehung perfekt war, heirateten sie. Die Hochzeit war einfach perfekt. Und ihr Leben zusammen war selbstverständlich ebenso perfekt.
An einem verschneiten, stürmischen Weihnachtsabend fuhr dieses perfekte Paar eine kurvenreiche Straße entlang, als sie am Straßenrand jemanden bemerkten, der offenbar eine Panne hatte. Da sie das perfekte Paar waren, hielten Sie an, um zu helfen. Es war der Weihnachtsmann mit einem riesigen Sack voller Geschenke.
Da sie die vielen Kinder am Weihnachtsabend nicht enttäuschen wollten, lud das perfekte Paar den Weihnachtsmann mitsamt seiner Geschenke in ihr Auto. Und bald waren sie daran, die Geschenke zu verteilen. Unglücklicherweise verschlechterten sich die (ohnehin schon schwierigen) Straßenbedingungen immer mehr, und schließlich hatten sie einen Unfall.
Nur einer der drei überlebte. Wer war das? (Antwort siehe weiter unten) .
.
.
.
.
.
.
.
Es war die perfekte Frau. Denn sie war die einzige, die überhaupt existiert hatte. Jeder weiß, daß es keinen Weihnachtsmann gibt, und erst recht keinen perfekten Mann. Für Frauen endet der Witz hier. Männer bitte unten weiter lesen.
.
.
.
.
.
.
.
.
Wenn es also keinen Weihnachtsmann und keinen perfekten Mann gibt, muss die perfekte Frau am Steuer gesessen haben. Das erklärt, warum es einen Unfall gegeben hat. Wenn Sie übrigens eine Frau sind und dies lesen, wird dadurch noch etwas bewiesen: Frauen tun nie das, was ihnen gesagt wird!

:D

 

Anzeige(7)

Rhenus

Urgestein
Ja sage mal Aloha!

Der Nikolaus muss dich aber schlecht behandelt haben.
In der Weihnachtszeit erzählt man nur Geschichten mit happy end!

Ich bin nicht gläubig, doch ich glaube an die perfekte Frau!
Glaub ich wenigsten...:D

LG
Rhenus
 
A

Aloha

Gast
OK Rhenus, weil Du es bist - Spaß beiseite;)

Da nach charakterlichen Eigenschaften gefragt wurde, beschränke ich mich auch drauf:

Mein Lieblingsmensch braucht viel Geduld und Empathie, er muss wissen, was ER will - ohne
dabei meinen Anteil aus den Augen zu verlieren - Kompromissbereit also!
Er muss Humor haben, nicht 150-prozentig in Allem sein wollen...aber doch bodenständig und sparsam!
ER soll die gleichen/ähnlichen Lebensziele wie ich verfolgen...
Ein WIR statt ICH/MEINS ist für mich die Basis der Beziehung.
Wenn er Schwäche zeigt, finde ich das stark/männlich!
Absolutes no go: Profilierungsneurose!:eek:
Er liebt mich auch dann, wenn ich nach dem Nachtdienst völlig platt und echauffiert im Bett liege...dann kocht er Kaffee und fragt, ob ich auch eine Tasse möchte oder lieber weiterschlafen will.
Ebenso flüchtet er nicht vor meinen Launen und ist nicht nachtragend!:D

Dazu das Herz am rechten Fleck und die Fähigkeit, gerne zu helfen und auch bei Bedarf Hilfe annehmen können...und gut ist es....wir können also zusammen alt werden!:daumen:

Das ist übrigens kein Backrezept...

...denn ich bin in dieser Hinsicht ein echtes Glückskind, ich habe diesen Mann nämlich vor über 10 Jahren getroffen - ok, ich habe auch ganz schön lange nach ihm "gesucht" - und seitdem leben und lieben wir zusammen und das fühlt sich einfach nur gut an - jeden Tag!
Wir gehen davon aus, dass sich das auch nicht mehr ändert, denn egal, was noch kommt...wir werden das schon zusammen schaffen! :D

LG

Aloha
 

Rhenus

Urgestein
Aloha,

das sieht sich nach beneidenswertem Glück an.
Meinen Glückwunsch dazu!

Doch den unteren Absatz durftest du auch in kräftigen schwarz schreiben!:D
Du bist dir doch sicher! Oder ist noch Garantie drauf?:p

Weiterhin alles Glück der Welt!
Rhenus
 
A

Aloha

Gast
Ich danke Dir Rhenus!:)

Nein, eine Garantie gibt es für Niemanden!!

(Ich habe das grau unterlegt, weil es ja ein OT in diesem Thread ist...das war mir
unangenehm!)

Vielleicht ist es gerade das Wissen, dass "IMMER" schon Morgen vorbei sein kann,
wir machen uns das öfter bewusst...

z.B. scheuen wir eine Hochzeit, da wir den Rest unseres Lebens JEDEN TAG freiwillig
miteinander verbringen möchten, nicht, wegen der Kinder oder dem Haus etc.

Sehr viele Menschen in unserem Umfeld verstehen uns da überhaupt nicht - zumal es mir zur Zeit ja nicht so gut geht...
Wir würden definitiv heiraten, wenn es die Situation wirklich nach unserem Ermessen erfordert - damit Außenstehende/Ärzte uns nicht fremdbestimmen können...

Nun aber Schluss mit dem OT *schäm*

LG

Aloha
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Was stimmt nicht mit mir? Liebe 7
G Wie soll ich vorgehen? Was fühlt er? Liebe 34
C Was soll ich bloß machen? (Meine Geschichte) Liebe 15

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben