Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was bewahrt man im Nachttisch auf?

G

Gast

Gast
Hallöchen. :)

Ich plane gerade meine erste eigene Wohnung und frag mich, was man denn normal so im Bettschränkchen aufbewahrt.

Bei meinen Eltern hab ich da nie reingeschaut.
Wäsche bewahrt man ja normal in Schrank oder Kommode auf.
Verhüterlis und Erwachsenenspielzeug vermutlich eher, obwohl ich sowas auch lieber im Schrank in einer Schachtel oder Kiste lagern würde.

Von meiner Mutter weiß ich, dass da das Fieberthermometer gelagert wurde. Das würde ich eher ins Medizinschränkchen im Bad stecken.

Also: Was lagert ihr in dem kleinen mysteriösen Schränkchen neben dem Bett? :D
 

Anzeige(7)

Sparkling Emerald

Aktives Mitglied
Oben: Lampe, Wecker, Dose für Schmuck

In der Schublade: Handspiegel, Tampons, Baumwollhandschuhe, diverse Cremes, Ohropax, Schlafmaske

Im oberen Regal unter der Schublade (habe zwei Regale im Nachttisch):
Bücher und eine Tempotaschentücherbox, wenn ich mich schlafen lege, lege ich da auch Brille ab, Smartphone (ich habe die schwer aufzugebende Angewohnheit noch schnell bevor ich die Augen zumache zu schauen, was bei Twitter los ist und ggf. noch ein paar Tweets loszuschicken und meine E-Mails abzurufen) und E-Bookreader

Im unteren Regal: Meine Kosmetiktasche
 

Herr Flug

Aktives Mitglied
Hey Gast,

Auch ich bereite mich grade auf meine erste eigene Wohnung vor. Finde deine Frage irgendwie witzig.
Da es deine Wohnung und dein Nachtisch ist, kannst du natürlich rein stecken was du willst.

Ich zum Beispiel, lege Sachen da rein, die ich in der nähe von meinen Bett haben möchte.
Das Buch was ich grade lese, eine Ersatz Glühbirne für die Nachttischlampe, Hygiene Artikel und auch Kleinkram, sowas wie ne Ü-Ei Figur liegt drin.

Aber du kannst ja auch kreativ werden, kannst dir ja eine Snack-Schublade einrichten, falls du gerne im Bett ist. :D

Danke für den Beitrag, jetzt sehe ich meinen Umzug und die Gedanken die man sich dazu machen kann, in einen anderen Licht.

Viel Spaß, am Nachtschränkchen

Herr Flug
 
G

Gast

Gast
Hey, danke erst mal an alle für die Antworten hier. :)

Ja, irgendwie schon eine komische Frage. :D
Ich denke nicht wirklich, dass man dabei was falsch machen kann oder irgendeine Norm.

Aber ich frag mich eben, ob ich tatsächlich sowas brauche und was man damit eigentlich macht.
Ein paar gute Ansätze hab ich ja schon mal bekommen.

Nachttischlampe wird wohl notwendig sein, war sie bisher nicht, da ich direkt neben dem Kopf den Lichtschalter habe. In der Wohnung wird das wohl anders sein.
Smartphone-Ablage klingt auch sinnvoll, ich schlaf teilweise mit dem Teil in der Hand ein und benutz es als Wecker. :)
Kosmetik, die man nicht im Bad unterbringt oder eher im Schlafzimmer verwendet klingt auch klug.

Ansonsten landet dort mit der Zeit vermutlich auch Ramsch, falls die Schreibtisch-Schublade nicht mehr ausreicht. :D :D

Danke für die Anregungen bisher, ihr dürft ruhig weiterposten. ;)
Ist ja irgendwie auch ziemlich interessant. :D
 
S

seele28

Gast
Früher hatte ich einen Nachttisch, heute nicht mehr. Aber da war drinnen, Bücher, Tagebuch, Labelo, Taschentücher, privates Zeug was ich nicht wollte, dass es jemand sieht (damit meine ich kein Sexspielzeug), Medikamente, oben drauf Handy, eine Weckuhr und glaub ein Bilderrahmen. Ach und das wichtigste vergessen, eine kleine Nachttischlampe :)

Was man rein tun könnte. Evtl. auch Brille, falls man eine trägt ;) Medikamente die man gleich nüchtern nehmen muss. Oder Notfallmedikamente die man gleich zu Hand haben muss in der Nacht. Taschentücher sind immer praktisch und eine Taschenlampe. Noch besser eine kleine Lampe. ;) Vielleich Dinge wie Kopfhörer, ein Taschenmesser falls du Angst in der Nacht haben solltest. Das wäre gleich griffbereit und die Verletzungsgefahr wäre nicht so groß, als wenn man das Messer unterm Kissen hat (Die Idee mit dem Taschenmesser meine ich übrigens ernst).

So mehr fällt mir auch nicht ein, so auf die Schnelle. ;)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben