Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Warum erzählt er mir ständig, wie erfolgreich er ist?

Aeolyn

Mitglied
Hallo,

nachdem mein Partner und ich uns getrennt haben, habe ich vor einigen Wochen wieder einen Mann kennengelernt. Ich muss dazusagen, ich bin Mitte 30 und er Anfang 50. Ich habe mich in seiner Versicherungsagentur beraten lassen und er war mir auf Anhieb sehr sympathisch - was wohl auf Gegenseitigkeit beruhte.

Seitdem haben wir Kontakt (der eher von mir aus ging, er wäre da wohl eher professionell-zurückhaltend gewesen) und er scheint von seiner Art und Weise sehr intelligent und gebildet zu sein. Wir können uns auch wirklich toll unterhalten, nur eine Sache nervt mich allmählich. Er ist schon lange im Geschäft (ca. 25 Jahre) und seine Agentur läuft sehr gut. Er ist auch definitiv keiner von diesen "Wald- und Wiesen-Beratern", die einfach nur irgendeinen Schrott verkaufen wollen, sondern vielmehr sehr vertrauenswürdig und geht auch auf die Kunden ein, statt sie von irgendwas überzeugen zu wollen.

Naja, jedenfalls ist es kein Geheimnis, dass er sehr erfolgreich ist. Er reibt mir das aber nahezu jede Woche unter die Nase, von wegen "Heute hab ich wieder eine Sterbegeldversicherung für XXX Euro abgeschlossen, das gibt ne riesen Provision!" oder "Ich versichere demnächst eine große Firma mit 200 Mitarbeitern für XXX Euro im Jahr!"

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ihm dieses Geprahle bringt.. man sieht ja, dass er nicht gerade am Hungertuch nagt (teure Klamotten, teures Auto vor der Agentur), aber wieso muss er mir das ständig unter die Nase reiben? Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob er mich einfach beeindrucken will, oder ob er es irgendwie toll findet, dass er so erfolgreich ist, ich aber nicht (bin nur kleine Angestellte). Was meint ihr denn zu dem Verhalten?
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 118178

Gast
Ich würde schätzen, dass sein Job einfach sein Lebensinhalt ist und er sich gerne über seinen Erfolg freut. Ist doch verständlich. Schließlich hat er das lange Jahre aufgebaut.
Um solche Themen wird es sich auch hauptsächlich mit seinen Kollegen und (Geschäfts)Freunden drehen. Das ist für die normal.

Ich glaube kaum, dass er das nur macht um dich zu beeindrucken oder dir unterschwellig etwas mitzuteilen. Ansonsten frage ihn doch mal wie er zu deinem Job steht.

Du wirst dieses Verhalten und seine Wertevorstellungen sicherlich nicht aus ihm herausbekommen und wenn es dich zu sehr stört, passt ihr einfach nicht zusammen.
 

üllö

Mitglied
Ich glaube kaum, dass er das nur macht um dich zu beeindrucken oder dir unterschwellig etwas mitzuteilen. Ansonsten frage ihn doch mal wie er zu deinem Job steht.
Er gibt an, um dich zu beeindrucken und zu zeigen, was er für ein toller Hecht ist.
Vermutlich will er mit diesem Getue Defizite an anderer Stelle ausgleichen.
Frag' ihn doch mal, warum er das macht. ;)
 
Vieleicht hat der Gute Angst das ohne seine Bemrkungen, jemand nicht mitbekommt wie erfolgreich er ist.
Die Frage ist aber doch vielmehr, wie empfindest Du es?
Ist es für Dich ok, oder nervt es?
Wenn es nervt, könnte ein Gespräch für Klärung sorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöscht 118417

Gast
Sagt er das in einem angeberischen Ton oder freut er sich einfach und will Dir mitteilen das es läuft? Vielleicht will er Dich einfach nur einbinden was er bei der Arbeit so erlebt hat. Bist Du sicher das er das nur sagt um Dich kleinzumachen? Vielleicht will er wirklich nur seine Freude teilen und gleichzeitig Dir zeigen das er "seinen Mann steht und es schafft euch finanziell abzusichern". Also ich kenne ihn ja nicht. Versicherungsleute stehen unter starker Anspannung erfolgreich Verträge abzuschliessen. Das ist ein sehr stressiges Gebiet. Wer da Erfolg hat freut sich in der Regel extrem. Bedeutet, er lässt Dich an seinen Gefühlen teilhaben. Den Tonfall und die Absicht kannst nur Du beurteilen. Aber wenn Du darüber nachdenkst, was meinst Du? Arroganz Dir gegenüber oder einfach nur Freude Abschlüsse erfolgreich hinzukriegen, die er mit Dir teilt? Und natürlich Dir zu zeigen das er kein "Verlierer" ist. Es gibt halt erfolgreiche Vermittler und viele nicht erfolgreiche.... Prinzipiell ist es aber auch ein typisch männliches Verhalten bei Erfolg im Beruf, bei Geld verdienen, sich gut zu fühlen und einen "Push", einen "Adrenalinkick" zu bekommen und sich mitteilen zu wollen. Da werden Männer plötzlich gesprächig aus dem Kick heraus. Manchmal ist es eventuell gut einfach die Mitteilsamkeit des Partners zu ertragen. Gibt ja auch Frauenthemen bei denen Männer geduldig zuhören. Er kann natürlich auch wirklich ein Wichtigtuer und Angeber sein. Das kannst nur Du beurteilen, und wenn es Dich stört ihm am besten sagen. "Ich freue mich für Dich, könntest Du aber das vielleicht mal ein bisschen weniger thematisieren? Prinzipiell freue ich mich über Deinen Erfolg, aber möchte nicht über jeden Auftrag zu hören bekommen." so was vielleicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Naja, jedenfalls ist es kein Geheimnis, dass er sehr erfolgreich ist. Er reibt mir das aber nahezu jede Woche unter die Nase, von wegen "Heute hab ich wieder eine Sterbegeldversicherung für XXX Euro abgeschlossen, das gibt ne riesen Provision!" oder "Ich versichere demnächst eine große Firma mit 200 Mitarbeitern für XXX Euro im Jahr!"
Glaube mir - das macht KEIN wirklich erfolgreicher Mann. Er scheint ein Blender zu sein und tischt so auf, weil du knapp 20 Jahre jünger bist und er dich irgendwie beeindrucken will.
 
G

Gelöscht 118417

Gast
Pseudo-Alphatiere... ;)
Du hast Recht. Versicherungsleute stehen oft unter Druck und die meisten sind keine Alphatiere. Und natürlich ist es Balzverhalten, um zu beeindrucken und zu signalisieren "ich schaffe Abschlüsse".
Aber wie soll sich denn ein Mann Eurer Meinung nach verhalten? Den teuren Wagen braucht er um bei den Kunden Eindruck zu schinden. Genauso wie teurer Anzug, usw. Auftreten ist 90% des Abschlusses.
Und wenn er nichts erzählt über die Arbeit heisst es eventuell "Du lässt mich nicht an Deinem Leben teilhaben". Wie soll er sich denn verhalten? Euer Urteil ist ja recht vernichtend. Würde mich interessieren wie er sich aus dieser Ecke befreien kann. Überhaupt nichts von seiner Arbeit erzählen und alles für sich behalten? Dann heisst es aber: "Du erzählst überhaupt nichts". Welchen Vorschlag habt ihr? (Ausser sich sofort trennen von dem "Dödel"). Aber welche Männer, welcher Beruf wäre nicht besetzt durch männlicherVersager und Angeber? Welchen Beruf sollte man ergreifen? Als Versicherungsmann ist man scheints sofort unten durch. Wie macht man es richtig?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Warum meldet er sich bei mir? Liebe 13
Winterherz Warum ein Korb schlimm sein kann Liebe 75
F Warum macht mich das alles so fertig? Liebe 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben