Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vermieter wird nervig

Mama Fine

Neues Mitglied
Hallo, ich brauche mal Hilfe und Ratschläge.

Vor knapp 7 Monaten bin ich (23) umgezogen. Ruhige Wohngegend, ruhiges Haus, 4 Familienhaus.
2 Wohnungen stehen leer.
Netter junger Nachbar im 1. Stock.
Alles super dachte ich!
Das letzte Jahr war sehr hart für mich, da mein Verlobter verstorben ist. Das hat mich komplett runter gerissen. War eh schon am Boden zerstört, als ich ein paar Wochen vorher Coronabedingt gekündigt wurde.

Daher war ich auch total begeistert, als ich von einer Freundin ein Jobangebot in ihrer Firma bekam.

Ich arbeite Vollzeit und einen normalen Tagesablauf zu haben tut mir gut. Ab und zu bleib ich auch etwas länger und schnack noch privat mit meiner Freundin. Wartet ja niemand auf mich zuhause.

Das Leben könnte so schön sein, finanziell muss ich mir ja eh keine Sorgen machen. Aber nur dumm daheim rumhocken ist nicht meine Stärke.

So und nun kommt der nervige Vermieter, DAS Problem!
Seit Beginn der Sommerferien nervt er! Er wohnt 2 Ortschaften weiter, ist aber seit Start der Sommerferien jeden Tag hier und hat sich direkt unter meinem Schlafzimmer einen Hobbyraum eingerichtet!

Ich nenn euch mal ein paar Dinge, da lacht ihr bestimmt und fragt euch, was das für ein Trampelesel ist!

Seine erste Beschwerde war, ich soll gefälligst Samstags und Sonntags um 7 Uhr aufstehen. Ich dachte ich höre nicht richtig! Ich habe ihm dann untersagt, mich am Wochenende zu stören. Außer im Notfall, wenn es brennt etc.!!
Da hat er mir auch gleich mitgeteilt, das er es nicht in Ordnung findet, das ich erst weit nach 22 Uhr heim komme. Hab ihm gesagt, das ihn das mal gar nicht zu interessieren hat!
2. Er hat mir schriftlich mitgeteilt, das ich die Büstenhalter nicht in der Waschküche aufhängen darf. Die hingen ganz normal bei den Oberteilen und Jeanshosen bei auf meinem Wäscheständer!! Das wäre ordinär. Ich kann nix dafür, das ich ne große Oberweite habe und die Teile halt so groß sind. Wo soll ich die denn dann aufhängen? Dafür ist die Waschküche doch da. In der Wohnung ist es strikt verboten Wäsche aufzuhängen. Balkon oder Terrasse hab ich nicht.
Ne Antwort blieb er mir bis heute schuldig. Selbst mein Nachbar hat mich gefragt, was der eingeworfen hat!
3. Da er mich ständig über WhatsApp angeschrieben hat und wissen wollte wo ich hin. Habe ich ihn blockiert!
Die Nummer war für den Notfall gedacht!
Und jetzt kommt es echt zum brüllen über so viel Blödsinn.
4. Er hat mir schriftlich mitgeteilt, das ich ihm bis zum 15.9.2021 ebenfalls schriftlich mitzuteilen habe, wo ich arbeite. Ansonsten kündigt er mir.

Wollte das Teil gleich in Papierkorb, habe es aber jetzt als Beweis für seine Dummheit in meine Mappe.

Vorallem habe ich das Gefühl, das er heimlich in die Wohnung geht, wenn ich nicht da bin. Lauter Dinge die komisch sind.....
Meine Schlafzimmertür stand offen, die Fernbedienung lag auf der Armlehne, das eine Wohnzimmerfenster war gekippt, der Toilettendeckel war komplett hoch geklappt. Es fehlt Geld, das ich ner Freundin leihen wollte.
Mein Lieblingsschal fehlt auch und andere Sachen ebenfalls. Auch als ich letzte Woche mit meinem Nachbar nen langen Spaziergang unternommen habe, kamen zurück und die Tür war nicht verschlossen. Dabei sind wir beide uns zu 100% sicher, das ich abgeschlossen habe.
Mein Bruder meint, Zylinder sofort austauschen.

Meine Frage, darf ich in meiner Wohnung eine Cam aufstellen, die filmt sobald der Vermieter unbefugt die Wohnung betritt??
Das ist ja dann Hausfriedensbruch und kann ich dann sofort fristlos kündigen?? Ohne das ich 3 Monate Frist einhalten muss??

Ne neue Bleibe hätte ich auch schon.
 

Anzeige(7)

Calacitea

Mitglied
Meine Frage, darf ich in meiner Wohnung eine Cam aufstellen, die filmt sobald der Vermieter unbefugt die Wohnung betritt??
Ja, darfst du. Allerdings nur deinen privaten Bereich, nicht die öffentlichen Bereiche. Gibt genug Leute die sich Kameras installieren.

Mein Bruder meint, Zylinder sofort austauschen.
Ja, Schloss sofort austauschen lassen. Ein Vermieter darf nicht unangekündigt und ohne guten Grund in deine Wohnung, schon gar nicht wenn du nicht zuhause bist. Lass zu deiner eigenen Sicherheit das Schloss austauschen. Und wenn er dich dann anmeckert, geh zur Polizei und lege ihnen alles offen, was du bereits dokumentiert hast, mitunter mit Videoaufnahmen (auf einem USB Stick).
Du musst dir so ein unverschämtes Verhalten nicht gefallen lassen. Der ist einfach nur psychisch krank und will Kontrolle über dich haben. Verwehre ihm das!
 

Roselily

Aktives Mitglied
Sorry für dich, klingt wirklich stressig.
Rein rechtlich gesehen darfst du das Schloss austauschen. Allerdings musst du beim Auszug das alte Schloss wieder einbauen und darfst dabei nichts beschädigen.
Du kannst natürlich in der Wohnung eine Videokamera oder Wildtierkamera aufstellen und Beweise gegen ihn sammeln. Du hättest damit zumindest das Recht auf eine fristlose Kündigung des Mietvertrages.
Aber ehrlich gesagt fürchte ich, dass das Verhältnis zum Vermieter immer weiter eskalieren wird. Vielleicht hat es einen Grund, warum zwei Whg leer stehen? Sicher, der Umzug kostet wieder Geld, aber mit einem derart übergriffigen und unangenehmen Vermieter wirst du wohl nie zurecht kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon234

Aktives Mitglied
Ich würde erst die beweise mit kamera sichern. Also flur filmen ob er reinkommt und dann erst zylinder austauschen.
Mit der aufnahme kannst du dann bei ihm eventuell das geld zurück fordern was fehlt.

Denke mal schal... willst du eh nicht wieder.

Ansich scheint der typ irgendwelche zwänge zu haben. Muss man ihm klar machen das es so nicht geht.
 
A

AquaWomen

Gast
Ich gebe dir einen Rat: Tu so, als ob du 23uhr noch weg fährst, park dein Auto oder Fahrrad um die nächste Straßenecke. Jetzt wird es ja sowieso immer früher dunkler. Dann schleicht du dich zur Wohnung zurück und wenn da Licht brennt rufst du die Polizei. Ich würde dann auch im Beisein der Beamten alles nach einer heimlich versteckten Kamera absuchen, die dein kranker Vermieter heimlich installiert haben könnte. Davon auszugehen ist es allemal. Wer weiß was für einen kranken Fetisch er hat.


Weil du geschrieben, dein Freund wäre verstorben. Es gibt ja solche Männer (und auch Frauen) die heimlich auf jemanden stehen.

Vermutlich hast du bei ihm sowas ausgelöst.
 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Ja, du kannst in deiner Wohnung so viele Kameras stellen wie du willst. Es gibt ja mittlerweile auch Kameras die dich informieren sobald etwas aufgezeichnet wird und du kannst per Handy zuschauen was in deiner Wohnung passiert. Erweitern kannst du es noch mit einer akustischen Alarmanlage.
Ich würde an deiner Stelle auch nach einer anderen Wohnung suchen und / oder mich von einem Anwalt beraten lassen.

Ich würde auch schauen ob er nicht irgendwo eine Kamera versteckt hat, so genau wie er über dich bescheid weiß.

Falls du ausziehen solltest, würde ich die Angelegenheit öffentlich machen. So Sender wie RTL hätten bestimmt Interesse an solchen Geschichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knirsch

Aktives Mitglied
Ich würde da auch ausziehen. Allein, dass er dir verbietet die BHs aufzuhängen, zeigt doch, dass er ein massives Problem hat mit dir als Frau. Was er in der Wohnung macht, will ich gar nicht wissen. Außerdem ist das mit der Wohnungstür unabgeschlossen lassen ein Sicherheitsproblem.
Ich hatte auch mal eine Wohnung bei jemandem gemietet, der dann ständig, wenn ich nicht da war, in die Wohnung ging. Das hatte ich zwar schon mitbekommen, aber er hatte immer irgendeine Ausrede. Irgendwann vergaß er aber den Sicherheitsriegel vorzumachen und es wurde in die Wohnung eingebrochen. Er wollte dann, dass ich die Tür zahle. Zum Glück hatte er sich verraten, dass er noch mal drin gewesen war und es somit seine Schuld war. Ich bin dann sofort ausgezogen, allerdings konnte ich das leicht machen, weil es keinen Vertrag gab .
Sofort raus da. Am Ende steht er noch in der Wohnung, wenn du aus der Dusche kommst.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • A (Gast) Anja123456
  • F (Gast) Froeg
  • @ Peter1968:
    Offenheit hilft tatsächlich sehr
    Zitat Link
  • @ Roselily:
    Ja, habe lange gebraucht darüber zu reden ohne gleich in Tränen auszubrechen
    Zitat Link
  • (Gast) Anja123456:
    oh krass, dass ist aber ein sehr mutiger Schritt alles hinter sich zu lassen. Bist du weit weggezogen Peter?
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    400km
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Ich hatte beruflich den Vorteil das ich vorher schon Selbstständig war, daher habe ich auch alles die 3 Jahre ruhen lassen und danach wieder angefangen
    Zitat Link
  • (Gast) Anja123456:
    Sehr mutig, so ein Neuanfang ist sicherlich sehr schwer, aber freut mich das es für dich offensichtlich das richtige war :)
    Zitat Link
  • @ Roselily:
    Bin beruflich hier gebunden. Aber alles abzubrechen? Mutig
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Absolut war das beste was ich machen konnte und bin voll im Leben seit einigen Jahren wieder, neue Lebensgefährtin, neues Haus, sehr viele neue Freunde, Bekannte und ab und an fahre ich auch gern wieder in die alte Stadt (HH) zurück, naja fast einmal im Monat
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Die Geburtstage meiner Lieben feiern wir heute noch immer und am Todestag fliegen wir auch an die Stelle etc
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Ich war danach knapp über ein Jahr in einem buddhistischen Kloster, das hat über die schwerste Zeit hinweggeholfen und dann nach und nach alle Zelte abzubrechen gab dann den restlichen Push
    Zitat Link
  • @ Roselily:
    Soweit bin ich noch nicht, arbeite daran
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Die Tage, die dir sehr in Erinnerung sind, werden am Anfang sehr schwer, aber irgendwann nimmst du diese als Geschenk was du hattest an und feierst sie auch
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Naja, der eine natürlich so, der andere anders aber man nimmt sie als Geschenk an
    Zitat Link
  • @ Roselily:
    Aber mit der Erinnerung verbindet such bislang sehr schmerzhaft der Verlust.
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Natürlich
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Wie gesagt das dauerte bei mir auch sehr lang, Erinnerungen von Schmerzhaft in gute Erinnerungen zu bewegen
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Ich schaue heute Bilder an und freue mich dies alles miterlebt und gehabt zu haben, das konnte ich fast 3 Jahre gar nicht
    Zitat Link
  • @ Roselily:
    Tja, trauriges Thema. Trotzdem vielen Dank und euch eine gute Nacht 😗
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Immer gerne und auch dir eine gute Nacht, pass auf dich auf
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Roselily hat den Raum verlassen.
  • (Gast) Anja123456:
    Ich muss auch weg, wünsche dir noch einen schönen Abend und alles Gute für dich!
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    Ebenso für dich Anja :)
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    mach mich auch erst mal wieder weg, uffbasse uff euch ;-)
    Zitat Link
  • @ Peter1968:
    bssdP
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben