Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vaginalfluss und Pille

Seitdem ich die Pille nehme habe ich extremen Vaginalausfluss. Ich brauche jetzt schon Einlagen.
Das alles ging eigentlich erst mit der Pille los.
Es steht auch bei den Nebenwirkungen, aber ich möchte, dass es endlich aufhört.
Kennt das wer von euch der auch die Pille genommen hat?
Ich hab PCO und deshalb die Pille bekommen.
Was hat bei euch geholfen? Ich soll die mindestens noch bis Dezember nehmen. Bei dem Gedanken sterbe ich innerlich Tode.
Klar, seitdem ist es leichter, wenn ich mit meinem Freund schlafe, aber mich stört, dass ich jetzt auch wenn ich nicht meine tage habe Binden benutzen muss.
 

Hase C.

Sehr aktives Mitglied
Hast Du das mit Deinem FA besprochen?
Wie sieht es mit einem anderen Hersteller oder so aus?
(Sorry, ich kenn mich damit nicht wirklich aus.)
 

wieimmer

Mitglied
Wie groß und schwer bist du denn? Und welche Pille nimmst du? Welche mit "PCO" in Zusammenhang stehende Symptome/Probleme hattest du, und hast du früher schonmal die Pille genommen oder hormonell verhütet?

In vielen Fällen sind die Zysten nämlich nur Nachwirkungen von früheren hormonellen Verhütungsmethoden. Die Pille ist hier auch keine Lösung, sondern sie verschiebt eventuelle Probleme nur auf die Zukunft und verschlimmert sie möglicherweise noch (die "Zysten" sind letztendlich nichts anderes als Eizellen, die es nicht geschafft haben, vollständig heranzureifen - also genau das, was die Pille im Körper bewirken bzw. verhindern soll).

Die Diagnose PCO bzw. PCOS wird leider von vielen Frauenärzten missbraucht, um die Pille verschreiben zu können: An Patientinnen, die die Pille nehmen, verdienen Frauenärzte leider mehr Geld. Hat mit dem Abrechnungssystem der Krankenkassen zu tun. Deshalb sind PCO und PCOS leider Modediagnosen geworden, um Frauen/Mädchen zu verunsichern, und werden häufig nicht mal formal korrekt getroffen (PCOS). Ich will nicht ausschließen, ob bei dir vielleicht ein Sonderfall vorliegt, aber das sind meine Erfahrungen mit dem Thema. Vielleicht magst du dir zumindest mal 'ne zweite Meinung einholen?

Das Risiko von Pilzinfektionen nimmt mit der Pille übrigens auch zu.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Pille zweimal vergessen und zusätzlich Verhütung- Risiko Schwangerschaft Gesundheit 11
FeuerLöwin Pille absetzen !? Gesundheit 19
Kampfmaus Frauenarzt, (Mini-)Pille Gesundheit 22

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben