Anzeige(1)

Unglaublich einsam

L_dub

Mitglied
Hallo,

seit Jahren lebe ich total isoliert, ohne nähere Bekanntschaften oder irgendwelche Gespräche. Der einzige soziale Kontakt ist der in der S-Bahn bzw. beim Einkaufen. Hin und wieder fahre ich auch mal an den Flughafen um die Menschen zu beobachten. Ich habe wirklich brutale Jahre hinter mir, bin nun 23, sehr grausame, unvorstellbare Zeiten und Menschen, wenn ich meine Situation nun betrachte dann ist es zwar weit aus besser als es mal war, dennoch macht es mich teilweise sehr einsam.

Mein Geld verdiene ich von „Zuhause“ aus, ein richtiges Zuhause habe ich eigentlich gar nicht, ich lebe in Pensionen, und die Städte wechsele ich jeden Monat bis zweiten Monat, auch mal Länder.

Noch nie in meinem kompletten Leben habe ich aus privaten Gründen irgendwo länger als ein halbes Jahr gelebt, seit klein auf. Das ist zwar auch nicht wirklich förderlich um Kontakte zu knüpfen, geht das aber mal über 2,3 Monate bekomme ich ein Lagerkoller und bin sofort weg.

Für tiefe Bindungen bin ich gar nicht in Stande, wie kann ich dennoch diese Einsamkeit etwas ertragen oder akzeptieren?
Fühle mich direkt sozialer indem ich hier schreibe :)
 

Anzeige(7)

Morningstar

Aktives Mitglied
Wenn du so oft unterwegs bist könntest du regelmäßige E-Mail Freundschaften Pflegen, oder Brieffreundschaften, dann ist es egal wo du bist.
Stell ich mir ja mega anstrengend vor, immer so oft wo anders zu sein...hast du denn sowas wie einen "Heimathafen", ich mein, wo sind denn deine ganzen Sachen, außerdem sind so Pensionen ja irre teuer?
Das du als Kind nie länger als 6 Monate an einem Ort warst kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, man muss doch zur Schule :confused:

Was du noch machen könntest, wenn du weist wo du bald bist, dann kannst du auf die Internetseite der Stadt gehen und dort mal schauen was es für Veranstaltungen und Angebote gibt wo du mal hin gehen kannst.

Manche Menschen mögen Einsamkeit, dann kann man sie akzeptieren. Wenn man sie nicht mag, dann ist es schwer sie zu ertragen.
 

L_dub

Mitglied
Hi,

ja die Schule musste auch etwas hinten anstehen, größtenteils habe ich meine Abschlüsse dann per Fernschule gemacht, quasi alleine ohne Lehrer.

So viele Sachen habe ich gar nicht, ich begrenze alles darauf was ich tragen kann, ersetze manchmal Kleidungsstücke oder habe meine Lieblingskleider. Im Winter kann ich weniger besitzen da alles viel mehr Volumen hat.

Eigentlich mag ich ja die Einsamkeit und ich war es schon immer, andererseits frage ich mich ob ich sie einfach nur gewohnt bin. Das alles ist so komplex.
 

Morningstar

Aktives Mitglied
Hm, ich glaube auf Dauer ist Einsamkeit auch nicht so gut, bestimmt hättest du sonst nicht hier geschreiben, wenn du es wirklich gut finden würdest.
Du könntest das mit der Mailfreundschaft ausprobieren, das könntest du ja von überall und dann könntest du regelmäßig mit jemandem reden (schreiben) das kann auch sehr nett sein.
 

Rh143

Mitglied
Hey,
ich selbst hatte nie sonderlich viele Freunde. Daher gehe ich gerne in Urlaub in irgendwelche Camps z.B. Surfcamps. Sind meist für die Preisklasse "Student" ausgelegt und kosten daher nicht sonderlich viel. Dort bin ich dann 1 bis 2 Wochen und man lernt automatisch viele Leute kennen. Nach dem Urlaub habe ich keinen Kontakt mehr zu ihnen. Tut aber trotzdem gut, und ich finde es interessant unterschiedliche Ansichten über Gott und die Welt zu höhren. Verbessert auch die Smalltalk Fähigkeiten. Hilft zum Beispiel wenn man sich genötigt fühlt mit Nachbarn erzählen zu müssen. :D
 
G

Gelöscht 78607

Gast
Hallo,
Ich glaube, du musst dir einfach darüber im Klaren sein,was dir am wichtigsten ist: deinen Lagerkoller zu überwinden oder die Einsamkeit zu bekämpfen. Man kann nie alles im Leben haben.

Lg Gretta
 

L_dub

Mitglied
Hallo,
Ich glaube, du musst dir einfach darüber im Klaren sein,was dir am wichtigsten ist: deinen Lagerkoller zu überwinden oder die Einsamkeit zu bekämpfen. Man kann nie alles im Leben haben.

Lg Gretta

Das ist ja genauso wenn jemand an einer Sozialphobie leidet und man ihn zur Wahl stellen würde, was ihm denn wichtiger wäre, unter Menschen zu sein oder keine Panik zu bekommen.. da man ja nicht alles haben kann im Leben..
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
mehdchen Einsam und passe nicht dazu? Ich 2
I Sporadisch antriebslos, einsam uvm. Ich 2
C Fühle mich einsam obwohl Menschen da sind Ich 20

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben