Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Türschloß friert immer zu!

Anzeige(7)

M

mondjuwel

Gast
Selbst jetzt nach einigen Tagen und super kalten Nächten geht meine Tür wunderbar auf.
Der beste Tip mit dem WD 40, ich kann es nur empfehlen!
 

maximilian

Aktives Mitglied
Schön zu hören.
Wenn du irgendwoher nen Klecks Fett bekommst, vllt. nen Schrauber als Nachbar, versuch da jetzt immer mal nen kleinen Ticken Fett hinterher zu schieben.
 
M

mondjuwel

Gast
Schön zu hören.
Wenn du irgendwoher nen Klecks Fett bekommst, vllt. nen Schrauber als Nachbar, versuch da jetzt immer mal nen kleinen Ticken Fett hinterher zu schieben.
Habe mir ja auch sofort diese Sprühfett gekauft. Alles bis jetzt prima. Aber heute hatte ich an der stelle wo ich dieses fett nicht hin geschmiert habe, bei den Gummidichtungen ein ganz kleines Problem. Habe aber dann die flasche wieder raus geholt und nach gefettet!
 
L

Lena7

Gast
Ich sollte mir vielleicht auch mal was ins Schloß schmieren:rolleyes: ich habe da eine ganz andere Methode, die funktioniert aber auch:). Wenn mein Schloß zugefroren ist, dann presse ich den Mund ganz fest auf das Schloß und puste da ein paar mal fest rein.
Manchmal ein paar mal hintereinander - es funktioniert jedenfalls, in ein paar Sekunden kann ich meine Autotür aufschließen:)
Einmal war es allerdings etwas unangenehm:rolleyes:, da war es nämlich so eisekalt, das meine Lippen an dem Schloß hängen blieben:D...da hab ich ganz schön die Panik bekommen.
Die Nachbarn wundern sich sicher das ich jeden morgen mein Auto knutsch:D
 

Marokko

Aktives Mitglied
Mein Lieblingsmechaniker macht immer vor dem Winter eine Kupferpaste in meine Autoschlösser. Das hilft echt gut. Nur wenn es schon eingefroren ist muss es erst wieder trocken sein damit die Kupferpaste dauerhaft wirken kann.
 

Sissy73

Sehr aktives Mitglied
Das Problem hab ich auch immoment des Öfteren...ich denke aber-mit einem guten Enteisungsspray ist man durchaus auf der besseren Seite! Heisses Wasser-bitte..nehm das nicht mehr...weil-das Wasser gefriert ja dann wieder aufs Neue und so wirds immer schlimmer!

Gruss
Sissy
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben