Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

...suche ehrliche Meinungen

  • Starter*in Eure Meinungen sind gefragt
  • Datum Start
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Eure Meinungen sind gefragt

Gast
Hallo zusammen,
ich (m, 30, ledig), habe vor 3 Monaten (kurz vor Corona) eine Frau (ebenfalls 30) kennengelernt (nicht im Internet.)

Sie ist Mutter von 4 Kindern, die von 4 versch. genetischen Vätern stammen, der noch verheiratet, will sich aber trennen, (zumindest sagt sie das.)

Sie ist optisch total mein Typ und man kann sich auch super mit ihr unterhalten, alles perfekt für mich; sie hatte mich auch schon mal auf einen Kaffee zu sich in die Wohnung eingeladen, Ordnung & Sauberkeit super, also auch da alles passend.
NEIN, wir hatten noch nichts zusammen, aber ich spüre eine starke Zuneigung zu ihr.

Wir haben auch schon darüber gesprochen es evtl. zusammen versuchen zu wollen, was jedoch bei mir die "Alarmglocken" angehen lies, war die Tatsache, dass sie über keinerlei eigene Einkommen verfügt und selbst bei dem Kindesunterhalt gibt es Schwierigkeiten (sie bekommt nur Leistungen für die Kids über UVG); die Väter zahlen nicht, zu einem der Väter (afroamerikanischer US Soldat) gibt es überhaupt keine Info außer dem Namen.

Ich weiß schon dass man ein Beziehung nicht von finanziellen Dingen abhängig machen sollte, aber man kann den Menschen eben nur bis vor den Kopf... usw.

Einfach mal schreiben wie ihr das seht - jeder Hinweis ist gewünscht.

Danke
 

Anzeige(7)

_cloudy_

Urgestein
Hallo.

Die Dame hat 4 Kinder, ohne eines davon selber ernähren zu können. Sie ist noch verheiratet, während sie schon den 5. pot. Vater nach Hause einlädt.
Es gibt übrigens Frauen, die am liebsten schwanger sind.

Wo waren die 4 Kinder da eigentlich?

Ich finde, das klingt zum davonlaufen.
 

Babeboli

Mitglied
Es riecht natürlich irgendwie danach, dass in erster Linie ein Versorger gesucht wird. Nun, das ist ja auch nicht grundsätzlich verwerflich, aber ich würde mir das nicht antun.
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

folgende Fragen stellen ich mir:

Bist du der Typ für Herausforderungen ?

Willst du vier Kinder mitternähren ?

Was ist an ihr so toll ?

Höre auf dein Bauchgefühl ?


Irgendwas hat sie ja

oder du keine Alternativen ;) :)


***liebgemeint***

Gruß Hajooo
 

Uri

Aktives Mitglied
Kein eigenes Einkommen?
Sie hat doch ein gut laufendes Bussiness....

Der Unterhalt von 4 Kindern macht ca. 1900,-€ (wenn man den geringen UH des US-Soldaten einbezieht)
plus 4 mal halbes KiGe ergibt nochmal 400,-€ plus 100,-€ für das halbe KiGe vom US-Soldaten

ergibt:

2400,-€ Netto (Steuerfrei)

Ein Arbeiter müsste dafür einen Lohn von ca. 3500,-€ brutto erreichen.
Der Arbeiter wäre dann aber 40h/Woche an der Maschine.

Nicht zu vergessen, dass sie für sich selber noch ALG2 beantragen kann. Bei 4 Kindern wird man sie kaum zum Arbeiten verpflichten....

Ergibt nochmal 360,-€ plus Miete (geschätzt) 360,-€ gleich 720,-€

2400,-€ plus 720,-€ ergeben 3220,-€ Netto (steuerfrei)

Ein Arbeiter müsste dafür einen Lohn von ca. 5000,-€ brutto aushandeln.
Das geht nur in Leitungsposition und mit Überstunden. Also 50h/Woche malochen.

Ihr Unternehmen wächst sogar....
Vermutlich wirst Du ihr weitere 400-500,-€ abdrücken und in den ersten 3 Jahren gibt es sogar Betreuungsunterhalt von Dir (dafür fällt dann leider ALG2 weg, aber von Dir würde sie mehr als die 720,-€ bekommen).
Betreuungsunterhalt muss ein Mann zahlen, solange das Kind unter 3 ist (unabhängig von Kindergartenbesuch), weil die Mutter wegen dem bis zu 3 Jahre alten Kind nicht arbeiten kann.

Aus geschäftlicher Sicht ist das ein hervorragend geführter Betrieb, ohne die Gefahr konjunktureller Einbußen.
 

SeelenKnacks

Aktives Mitglied
Liebe ist immer auch ein Abenteuer, zuweilen gegen jeden Sinn und Verstand. Hört sich diese Vorgeschichte dubios an? Ja. Sagt allein das etwas über diese Frau als Mensch aus? Natürlich, wenn man viel auf Vorahnungen und Vorurteile gibt. Kann das ein Desaster werden? Ganz sicher! Kann, aber muss es das?

Du kannst abstimmen lassen, kannst ihr Detektive auf den Hals hetzen, kannst sie ausforschen, kannst probewohnen, einen Ehevertrag verlangen, die Kinder checken, die Verwandschaft prüfen, die Exmänner auf "gewisse Hinweise" hin durchleuchten. Tu das und noch mehr, denn so viele Dummheiten fangen mit einer Nachlässigkeit an. Aber schlussendlich wird immer nur die Frage bleiben, ob DU genug Mut, genug Kraft aufbringen kannst und willst, um Dich darauf einzulassen, oder ob DU ein Zauderer und Rückversicherer bist, der seine Gründe für seinen Rückzug besser vorbereitet, als seine Schritte in eine gemeinsam Zukunft. Zu lieben und geliebt zu werden, das scheitert immer wieder auch am eigenen Vertrauen und den eigenen Grenzen. Wie wird ein Wachstum möglich? In dem man sich primär um die Grenzen kümmert? Und wenn sich herausstellt, dass Du den Anforderungen nicht genügst, dass Du und Dein Herz nicht groß genug sind?

Sei nicht dumm oder blauäugig. Vier Kinder sind eine große Herausforderung für Dich und für alle anderen. Vier Kinder und noch ein Job, das schaffen die wenigsten Alleinstehenden, also ist das ein Malus? Nur mit dem Verstand ist das nicht zu entscheiden, aber ohne ihn auch nicht. Und ohne Herz macht es keinen Sinn.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ständige Aufmerksamkeit-suche im Internet Liebe 12
Q Gibt es noch wahrhaftig, ehrliche Liebe ? Liebe 68
Annascl Vorallem Meinungen von Männern oder Erfahrungen Liebe 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben