Anzeige(1)

Sehr schlechte Note im Studium

B

Biostudent

Gast
Hallo,
ich habe in einem Fach eine 4,0 kassiert in einem sehr relevanten Fach... studiere Biologie und habe jetzt Angst das ich mit so einer Note überhaupt keine Chancen mehr habe einen Job zu bekommen... ist in Bio ja eh schon schwer genug irgendwas zu finden... hinzu kommt noch das ich davor schon 2 Semester studiert habe.. Mein Gesamtschnitt liegt jetzt bei 2,5 ich könnte aber auch noch auf eine 1,x kommen bis zum Ende des Studiums... was aber eher unwahrscheinlich ist, da ich noch einige schwierige Fächer vor mir habe... was meint ihr wie sind meine Chancen? Wird auf Einzelnoten stark geachtet oder zählt nur die Gesamtnote?



 

Anzeige(7)

Skyma

Mitglied
Woran lag es denn, dass du eine 4,0 gekriegt hast? Ich vermute nicht, dass Arbeitgeber so extrem auf einzelne Noten schauen...Und wenn es nur ein einziges mal war, und du in ähnlichen Fächern gute Noten hast, würde ich mir keine Gedanken machen!
 

Fetzbold

Mitglied
Ich habe in einem Bereich gearbeitet, wo es viele promovierte Biologen waren und dort war die Meinung, dass es extrem schwer ist mit einem Biologie Studium einen Job zu finden, weshalb auch viele promovieren. Selbst mit Promotion käme es stark darauf an, ob man einen Forschungserfolg hatte und auch dann sind die Chancen nur bei Unternehmen gut, die in genau diese Richtung forschen.

Wegen einer einzelnen Note werden deine Aussichten nicht besser oder schlechter, aber du solltest dich damit auseinandersetzen welche Spezialisierung du wählen möchtest und welche Vertiefung gute Chancen am Arbeitsmarkt hat. Darüber hinaus würd ich während des Studium nach Werksstudentenstellen suchen oder durch Praktika Kontakte knüpfen. Es werden sehr viele Stellen für Einsteiger über solche Praktika und Werksstudentenjobs vergeben!
 
S

Sultaninhe

Gast
Optimismus ist Mangel an Information, Pessimismus ist Mangel an Perspektiven.
Noten sind eine Momentaufnahme , mehr nicht.
Jeder hat gute und schlechte Tage, entscheiden ist was du nachher bereit bist zu leisten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kolya

Aktives Mitglied
Ich habe auch vor Urzeiten Biologie studiert. Wichtig ist die englische Sprache und das du wissenschaftliches Denken hast.

Ich habe auch Arbeit gefunden im med Bereich allerdings nicht im Labor auch nicht Pharma Referent sondern in der klinischen Forschung

Ich würde mir wegen einer Arbeit oder Arbeitgeber, der noch gar nicht aktuell ist keine Gedanken machen. Schlüssel zum Erfolg ist die Motivation und das Dir das Spaß macht.

Wenn Du und Dein Arbeitgeber aufeinander treffen solltet und es stimmt, ist ein Ausrutscher nicht schlimm Ich hasste immer Statistik und heute mache ich es beruflich. Passt.

Macht Dir Dein Studium Spaß, so ist es richtig und dann fließt es. Niederlagen sind normal

Kolya
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Bachelorarbeit versemmelt, sehr enttäuscht von mir selbst Studium 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben