Anzeige(1)

Rauswurf - wieder geduldet ... was nun?

hopeless93

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe dieses Forum hier entdeckt und weiß gerade einfach nicht mehr was ich tun soll.

Also zur Geschichte... Es ist jetzt schon einige Jahre (etwa 6 Jahre) das ich nicht mit meinen Eltern klarkomme und ich eigentlich immer mehr das schwarze Schaf der Familie wurde. Mein Vater ist depressiv und mein Bruder schizophren und an mir bleibt alles hängen eigentlich... meine Mutter kommt mit allem nicht mehr klar und wälzt alles auf mir ab.. nur ich selbst komme eben mit der ganzen Situation nicht klar und wurde einfach dort hineingeworfen, wie jemand den man in ein Boot steckt anschubst und die Ruder weglässt und ihn einfach auf offenem Meer treiben lässt...
Am Dienstag war ich dann weg bei Freunden und plötzlich kam ein Anruf meiner Eltern und ich weiß gar nicht was war, aber sie waren mächtig sauer und haben mir heftige Sachen an den Kopf geworfen, wie zum Beispiel dass ich an der Situation meines Vaters schuld wäre und mehr machen könnte mal und ich ja mal gar keine PRobleme hätte und mich die Sachen ja eigentlich auch nichts angehen.. also eigentlich total widersprüchliche Sachen zum Teil... ich verstehe es auch nicht.. in dem Moment jedoch wurde mir einfach alles zu viel.. das Fass ist übergelaufen und ich habe ihnen gesagt das sie mich mal am A**** lecken können... daraufhin meinte mein Vater dass ich nicht mehr nach hause kommen bräuchte die Nacht... ich hab dann einfach aufgelegt... zum Glück war ich mit freunden unterwegs und konnte mich bei einem guten Freund die Nacht einquartieren..

Naja am nächsten morgen musste ich etwas organisieren und dazu brauchte ich wichtige unterlagen von zuhause.. deshalb bin ich dann nach hause gefahren in der hoffnung, dass meine eltern noch schlafen.. taten sie natürlich nicht... sie meinten dann was ich hier wollte und ich solle doch wieder gehen.. da hab ich schnell die sachen genommen und bin wieder gegangen...
abends habe ich dann eine SMS bekommen in der sie meinten ob ich die Nacht zuhause schlafen wollte... ich bin dann nach hause und hatte ein "klärendes" Gespräch mit meinen Eltern, in dem sie mir mitteilten, dass ich wieder hier wohnen dürfte, allerdings nur weil sie für die Aussenstehenden Personen ihre Fassade aufrecht erhalten wollen damit nicht geredet wird.. wäre das nicht würden sie mich rauswerfen... ich sollte mich aber schnellstmöglich um einen Ausbildungsplatz kümmern und ausziehen und mich so wenig wie möglich hier blicken lassen...

Das Problem für mich ist, dass mir von jetzt auf gleich einfach der Boden unter den Füßen weggerissen wurde und ich einfach gar nicht mehr weiß was ich machen soll... Mir selbst geht es die ganze Zeit schon schlecht.. und naja es kommt einfach einiges zusammen Selbstverletzendes Verhalten, Versagensängste, neurotische Depression (vom Arzt diagnostiziert) und Suizidgedanken... und dieses Chaos jetzt macht alles nur noch schlimmer... ich weiß einfach nicht mehr wohin und was tun...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Rauswurf von Mutter und Schwester - Familienfeier Familie 84
V Drohender Rauswurf trotz keinem Geld Familie 4
W Rauswurf.... Familie 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben