Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Puls beim Joggen zu hoch

Mugen

Mitglied
Ich möchte meine Ausdauer verbessern und habe daher beschlossen, regelmäßig zu joggen. Im Internet hab ich eine Formel gefunden, mit der man seinen Belastungspuls ausrechnen kann, den man beim joggen dann möglichst halten sollte. Bei mir ist der ungefähr 155. Ich trage beim Joggen eine Sportuhr, damit ich unter anderem meine Herzfrequenz überwachen kann und jetzt habe ich das Problem, dass ich nach 30 Sekunden Joggen schon einen Puls von 175 habe, obwohl ich ziemlich langsam jogge, ich bleibe gefühlt schon fast stehen.

Wie kann das sein? Ich bin 22 Jahre alt, 1,69m und 70 kg schwer. Ich bin zwar Raucher, aber ich rauche jetzt auch keine zwei Schachteln am Tag, sondern ca. 12 Zigaretten am Tag. Das demotiviert mich schon etwas.
 

Anzeige(7)

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Du solltest dich nicht zu stark darum kümmern. Am wichtigsten ist der Pulsdurchschnitt den Du hast. Nach Deinen Angaben sollte dieser unter Belastung bei etwa 158 liegen, kann aber, wenn Du gerade erst anfängst diesen Sport zu treiben durchaus höher liegen, dies sollte sich aber eigentlich nach ein paar Tagen relativieren. Geh es ruhig auch langsam an und steigere es nach und nach. Dein Puls kann bis knapp unter 200 hochgehen da entsteht eigentlich kein Problem, den Maximalpuls errechnet man, grob, bei 220 minus Lebensalter, diesen sollte man halt nicht dauerhaft erreichen und nicht überschreiten.
ich bin nun schon 51 und jogge jeden Morgen mit einem Durchschnitt von etwa 153, mache dies aber auch schon ein paar Jahre.
 

Mugen

Mitglied
Ich war jetzt zum 4. mal joggen und mein Pulsdurchschnitt lag heute bei 168 laut Pulsuhr und das obwohl ich mehrmals aufgehört habe zu joggen und nur langsam gegangen bin, weil mein Puls zu hoch war.

Das ist doch lächerlich als 22-jähriger und ansonsten bin ich eigentlich auch nicht so extrem unsportlich. Mein Körper sieht recht gut aus, schaffe 10 Klimmzüge, über 30 Liegestütze.
 

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Wie fühlst Du Dich dabei? Fit? Messe den Puls mal manuell, vielleicht stimmt auch irgendetwas mit der Uhr nicht. Wenn Du an Dir nichts merkst und auch die Kondition kein Problem macht, ist alles iO.
 

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Und 168 ist gar kein Problem, der geht nach ein paar Tagen auch runter, musst es nur regelmäßig machen, 2 Tage Pause ist schon wieder zu viel, gerade am Anfang
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,
nimm mal einen Brustgurt statt dieser Sportuhr! Das ist wesentlich genauer, die Pulsuhren messen nur den Ruhepuls zuverlässig. Bei Bewegung funktioniert der optische Sensor nicht richtig.

Bevor du dich total verrückt machst und es am Ende daran liegen sollte...

Liebe Grüße,
SFX
 

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Bleib erst einmal bei dem Tempo, mach dies regelmäßig, wenn dann der Puls langsam etwas runter geht und sich dran gewöhnt hat kannst du nach und nach steigern, längere Strecken und schnelleres laufen und genau wie mein Vorredner es sagte und ich auch schon mal, vertrau der Uhr nicht zu stark
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben