Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Oberweite

Hey,
tut mir Leid erstmal für den Titel, aber mir ist nichts gescheiteres eingefallen, das das Thema besser hätte beschreiben können :eek:

Mir geht es schon seit einiger Zeit so, dass mich meine Oberweite extrem stört. Es ist nicht so, dass ich lieber ein Junge wäre und mich in meinem Körper als Mädchen unwohl fühle. Mich stört lediglich meine Oberweite, weil ich diese irgendwie unästhetisch finde.
Die meisten Frauen klagen darüber, dass sie gerne eine größere Oberweite hätten, aber bei mir ist es genau andersherum. Am liebsten würde ich mir meine Brüste ganz entfernen lassen, nur weiß ich selbst, dass das kein realistischer Wunsch ist.

Kann mir jemand sagen ob dieses Denken in irgendeiner Weise normal ist, womit es zu tun haben kann oder wie ich es vielleicht abstellen kann?
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 29616

Gast
Hi! =)

Ich dachte erst hier sucht jemand zuspruch wegen zu kleiner Oberweite. =D Das man sie aber kleiner haben will ist in der Tat seltender. Wobei das Frauen die von Natur aus große Brüste haben eher negativ sehen. (Man will immer das was man nicht hat! Nee, Spaß.)
Kommt natürlich drauf an wie alt du bist, sprich: wie ungewohnt das ist, denk ich mal. Und dann auch auf deine Statur. Je nach dem kann es ja wirklich hinderlich sein, ausser man will es zum Lebensinhalt machen sie zur Schau zu stellen. =P (Busenmodel.)

Verkleinern ist übrigens nicht so aus der Luft gegriffen - das geht natürlich auch, alles machbar, das gibts auch ab und an mal. Und wenn es dir sogar wirklich hinderlich ist (Alltag, Beruf, etc.), und du vielleicht sogar gesundheitliche Probleme deswegen hast (Rückenschmerzen z.B.) - dann kanns sogar sein das sowas die Krankenkasse zahlt.

... weiß ja nicht wie groß sie sind, aber das macht nix, ich glaub das musst du auch selber entscheiden und dann mit Leuten klären die Ahnung davon haben.

Und wäre natürlich gut wenn sich auch ein paar Damen zu Wort melden. =)

lg, Seele
 
S

Shooting_Star

Gast
Hat dich mal jemand aufgezogen oder blöde Witze über deinen Busen gemacht? Stört er dich in irgend einer Weise (Rückenschmerzen? Dann wende dich mal an deine Krankenkasse)? Oder geht es wirklich nur darum, dass dich die Opik stört?

Da kann ich dich beruhigen, das geht wahrscheinlich 3/4 aller Frauen so. Irgendwie sind sie immer zu groß, zu klein, zu hängend, zu spitz, zu schieß-mich-tot und ich hatte immer das Gefühl, die Brüste anderer Frauen sind schöner als meine, auch wenn sie selbst sagen, dass sie ihre hässlich finden...Weiber :D Bei meinem ersten Freund habe ich mich strikt geweigert, mein Oberteil aus zu ziehen, weil ich mich geschämt habe (und weil er nicht der Richtige war), aber auch das wurde besser.

Dabei sind Brüste an sich eigentlich was schönes. Sie sind weich, weiblich und ein ausgeschnittenes Kleid ohne Brüste sieht doof aus (Wobei ich eine Frau nicht auf ihren Busen reduzieren will!!), und es gibt massenhaft wunderschöne Unterwäsche, mit der man sie verpacken kann. Eine Freundin erzählte mir mal, dass ihr Freund sie beim Sex gebeten hat, den BH anzulassen, weil der Anblick einfach zu schön war :unschuldig: Ich las mal den Spruch: Gott gab der Frau Brüste, weil der Mann zwei Hände hat. *lol*

Klar gibt es auch Männer, die das Hirn abschalten und zu sabbern anfangen, wenn man etwas figurbetonter angezogen ist und das ist für jede Frau unangenehm. Ging mir auch schon so. Aber das passiert nicht täglich und ich hülle mich nicht in Sack und Asche, weil ein übrig gebliebener Höhlenmensch seine Zunge nicht einrollen kann. Ich bin eine Frau und ich habe einen Busen. Ende der Durchsage! ;)

Versuche dich mit deinem Busen anzufreunden, anstatt dagegen anzukämpfen. Wenn du das allein nicht schaffst, solltest du dich mal an deine Mutter wenden. Die hat schließlich die selben Körperteile :)

VG
Star
 
Ok, ich versuche mal auf die Antworten einzugehen :)

Hat dich mal jemand aufgezogen oder blöde Witze über deinen Busen gemacht? Stört er dich in irgend einer Weise (Rückenschmerzen? Dann wende dich mal an deine Krankenkasse)?
Nein und nein. Mich stört wirklich nur die Optik.

Irgendwie sind sie immer zu groß, zu klein, zu hängend, zu spitz
Wenn ich meine Oberweite ganz objektiv betrachte, hätte ich nichts zu bemängeln. Sie ist nicht zu groß und nicht zu klein (B), stört daher nicht im Alltag und sieht zum Beispiel in enger Kleidung nicht gequetscht oder sonst was aus. Ich habe also nicht speziell etwas am Aussehen/an der Form meiner Brüste etwas auszusetzen, sondern an der Tatsache, dass sie existieren.
Ich kann mir vorstellen, dass das schwer nachzuvollziehen ist :(
 
B

Black-Bird85

Gast
sei froh das du große hast ich z.b. steh da voll drauf :) und vor allem bekommt man dadurch auch aufmerksamkeit nur die mit kleineren brüsten stören sich dann eventuell daran ,wenn sie wenig selbstbewusstsein haben, dass die leute auf deine großen dinger schauen und werden neidisch
und machen sich dann eventuel über frauen mit üpiger oberweite lustig ... zeige dein teile uns sei stolz drauf der her gott will das du dich reichlich vermehrst !

under text ist 100 % ernst gemeint sie sind deine gehören zu dir also liebe sie
 
B

Black-Bird85

Gast
hab gerade nochma genau nach gelesen hast du mal nachchecken lassen ob du hermaphrodite bist oder wie des heißt quasi beidgeschlechtlich ? das würde eventuel erklähren warum du sie nicht magst
vlt bist du mehr junge als frau
 
Erstmal: Es bringt mir nicht viel, wenn Leute schreiben, dass sie auf große Brüste stehen (abgesehen davon, dass ich keine überdurchschnittlich große Oberweite habe).
Zum zweiten Punkt kann ich so viel sagen, dass ich noch nie das "mädchenhafte Mädchen" war. Aber das ist wohl wieder ein anderes Thema ^^
 
M

Monarose

Gast
Wie kommst du denn mit den anderen optischen Zeichen von Weiblichkeit bei dir klar?

Hüften? Menstruation? Ist das alles eher ungewünscht?

Fühlst du dich durch den Busen irgendwie unter Druck gesetzt? Dass du dich auf eine bestimmte Art verhalten musst oder so?
 
G

Gelöscht 29616

Gast
Also so wie du sie bescheibst sind sie sicher wirklich schön, wenn ich das so sagen darf.
Ist schon komisch das man das selber nicht so empfindet. Das sie eigentlich okay so sind siehst du ja schon.
Ich glaub am besten wäre wirklich wenn du erstmal mit andern Frauen/Freundinnen oder mit deiner Mutter drüber sprichst. Versuche sie lieben zu lernen. =) Wenns aber gar nicht geht (braucht natürlich Zeit, zu lernen sich zu nehmen wie man ist, nicht ungeduldig werden) dann musst du gucken ob du da andere Hilfe brauchst. Kommt ja drauf an ob dir deine Abneigung dann lieber ist oder deine Brüste. Also wozu du selber stehst.
Ist aber auch schwer dir da Tipps zu geben.
Am besten findest du erstmal raus woher denn das wirklich kommt. Also mal seltsame Erlebnisse gehabt, oder ob es eben einfach so ist, bzw. wann und wie und warum ist er dir am unangenehmsten? Veruch mal das selber zu analysieren, was da stattfindet (das musst du hier auch nicht hinschreiben). Das ist immer ein guter erster Schritt.
Wünsch dir viel Erfolg dabei. =)
 
B

Black-Bird85

Gast
das hab ich auch erst später gelesen klang nach dem ersten text so als hättest du überdimensionale brüste oder so ^^ ich hab große hände die greifen gerne ^^

wie gesagt das kann durch aus sein hab schön öfter mal in tv serien sowas gesehen und irgendwie sind diese frauen meist sehr männlich ... bzw konnten sich kaum mit ihren brüsten identifizieren ...

ob dir das letzendlich weiterhilft weiß ich auch nicht ... scheinst trotzdem ganz nett zu sein :)

denkst du oft drüber nach oder erst seit kurzem ?
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben